frankreich energieerzeugung 2023

Energiehaushalt Frankreich 12.01.2023  - Ein Klick auf die Grafik führt zur aktuellen Auswertung

Ein Hauch von Amerika - ARD Mediathek - Sechs Folgen - Political Correctness - Hieroglyphen als Ersatz für Bindestriche? -


15.01.2023 In der ARD-Mediathek befindet sich die sechsteilige Filmerzählung mit dem Titel - Ein Hauch von Amerika - . Die Folge 1 - Willkommen in Kaltenstein - und die Folge 2 - Frei sein - habe ich mir gestern auf die Augen geklopft. Ich war auf der Suche nach einem nicht allzu sehr auf Gewaltszenen ausgerichteten Film und spähte neugierig in die zwei ersten Folgen hinein. Die filmische Eröffnung bestand bei beiden Folgen im unten eingebundenen Hinweis.

Aha. Der filmspähwillige Zuschauer wird auf sprachlich-inhaltliche/n Vorderfrau/Vordermann gebracht? Rassistische Sprache! Diskriminierung! Lebenswirklichkeit nach dem 2. Weltkrieg! Lebenswirklichkeit 2023! Böse, böse. Wo bleibt eigentlich der Link zum 160-Stunden-Ethikkurs bei der Volkshochschule? Sapperlot. Ein Versäumnis.

 einhauchvonamerika ard mediathek folge1 teil2

 

Ich war dennoch frohgemut gestimmt, nach diesem einnordenden Hinweistext eine gekonnte Erzählung dargeboten zu bekommen. Zu früh gefreut, Herr Wiedemann. Zu früh gefreut. Schriftzeichen zur Informationsverschleierung folgten. Huch, Schneeflöckchensound. Der Zuschauer wird beworfen: Obacht! Verwarnung! Sei korrekt! Augen und Ohren auf beim Filmegucken! Obacht! Verwarnung!

Mindestens in Folge zwei der sechsteiligen Serie - Ein Hauch von Amerika - durfte ich das gesprochene Wort - Nigger - der amerikanischen Militärpolizisten audiomäßig deutlich erlauschen. Zuschauer, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, bekommen als schriftliche Übersetzung im Untertitel - N--er -  angeboten. Yeah. Wie soll ich derlei bezeichnen? Informationsverfälschung? Zuschauerkonditionierung im Schneeflöckchendesign? Vorauseilende Folgsamkeit/Anbiederung des Regisseurs Dror Zahavi im Angesicht der gelisteten Produktionsunternehmen, um keinesfalls auf dem Zwitscherkanal von einem Shitstorm der betroffenheitsgeilen Zwitscherkanalbewohner überrollt zu werden? Um möglichen Beleidigungsklagen aus welchen Ecken auch immer vorzubeugen?

Mischelmascheln: Zeitgeschichtlich zutreffende Wortwahl als Audio. Dem deutschen Zuschauer jedoch nicht zumutbares Hauptwort kommt vor? Political-Correctness Modul wird aktiviert und übersetzt in heute erwünschte Schriftsprache mit willig-billigem Interpretationsgehalt? Zum Beispiel mit Bindestrichlein. Bindestrichlein! Ah. So. Ach was. Warum keine Sternchen? Sternchen gibt es auch am Computer bei der Eingabe des Kennwortes. Sternchen haben so was verbergendes!

 einhauchvonamerica ard mediathek folge2

 

Weshalb die Militärpolizisten im Film nicht political-correct eingenordet sprechen durften? Beispielsweise statt "Nigger" eben "Colo(u)red"? Ach so, weil diese Ausdrucksweise erst ab den 60-er Jahren verwendet wurde und nicht direkt nach dem Ende des zweiten Weltkrieges. Ach so. Damals direkt nach dem Ende des zweiten Weltkrieges konnten die Militärpolizisten doch wahrlich nichts von Colo(u)red wissen!

Ich zitiere weitere Ausführungen von hier:

Eine kurze Berichterstattung über das Urteil des Landesverfassungsgerichtes Mecklenburg-Vorpommern ist hier nachzulesen. Meine Bewertung der zwei Folgen der Serie - Ein Hauch von Amerika - : Wer bereits im Vorspann eines Filmes den Text wie im ersten Screenshot ganz oben vorauseilen lässt UND die schriftliche Übersetzung/Darstellung eines unerwünschten englischen Wortes mit willfährigen Bindestrichlein vornimmt, der betreibt ähnlich der Zwei-Faktor-Authentifizierung [ 2FA ] im Online-Banking lediglich eine gefällige Zwei-Faktor-Twitter-Shitstorm-Schutzmaßnahme [ 2FTSS ]. Früher bezeichneten viele Jetzt-Rentner die mehrfache Eigenabsicherung durchaus als doppelt gemoppelt. Heute natürlich höchst suspekt, weil alleine schon gemoppelt in Anlehnung an den Film - Moppel-Ich - eine abwertende Haltung gegenüber übergewichtigen Menschen darstellen kann ODER gar Hunde beleidigen könnte ODER mit moppeln entsetzlicherweise irgendwas mit Sex bezeichnet werden könnte. Auweiah. Igitt. Bähhhh. Schmuddelzone.

Meine inhaltliche Bewertung: Die Folgen eins und zwei sind in meiner Wahrnehmung mäßig unterhaltsam erzählt, ich werde mir die verbleibenden vier Folgen nicht ansehen.

Wo bleibt eigentlich das Handeln des deutschen/europäischen Sprachpolizeisonderkommandos, eventuell in Deutschland dem Queerbeauftragten der Bundesregierung, Herrn Sven Lehmann, zugeordnet? Seine inhaltliche Deutungswillkür hat Herr Sven Lehmann bei den biologischen Geschlechtern lautstark in die Welt geblasen. Wann zwingt uns jenes deutsche Sprachpolizeisonderkommando nicht nur bei Filmdarbietungen endlich (!!) auf die gehämmerte/geklopfte/geritzte Zeichensprache zurück? Zum Beispiel auf die Runen. Oder die Hieroglyphen. Dann könnten Filme bei den jeweils aktuell nicht mehr dem Zeitgeist entsprechende Worten selbige mit "sprechenden" bunten Bildchen "übersetzt" werden. In Filmen könnte dann an erforderlicher Stelle ein Bildtäfelchen von oben nach unten einschweben und den Inhalt "darstellen". Bloß nicht von links nach rechts oder von rechts nach links einschweben. Das gäbe Anlass zu Interpretationen. Oh nein, doch besser von oben nach unten.

Wobei ich die Befürchtung habe, dass die bildliche Darstellung eines Mitmenschen aus Afrika mit dunklem Teint sofort von der noch nicht aktiv gewordenen Farbpolizei wegen des nicht 100-prozent korrekt getroffenen Farbtones angemahnt würde. Trübe Zeiten also. Bildungsferne Zeiten? Große fragende Augen: Was ist ein Stereotyp, was ist ein Vorurteil?

Auf geht es. Auf zu den Hieroglyphen. Bunt und kreativ. Für die Filme mit zukünftig einschwebenden Täfelchen😁.

 

hieroglyphen

 

 

Nachtrag: Die Formulierung  - Obacht! Verwarnung! - gefällt mir und ist im Original eine klare Ansage von Susi in dem Film Guglhupfgeschwader.

 

 

 

 

 

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/christiane-nuesslein-volhard-sein-geschlecht-zu-aendern-ist-wunschdenken-81081254.bild.html

https://rsw.beck.de/aktuell/daily/meldung/detail/streit-um-neger--zwischenruf-lverfg-mecklenburg-vorpommern-gibt-afd-abgeordnetem-recht

https://de.wikipedia.org/wiki/Guglhupfgeschwader

https://www.bpb.de/lernen/angebote/grafstat/fussball-und-nationalbewusstsein/130843/m-01-06-stereotypen-und-vorurteile/

https://www.geo.de/magazine/geo-epoche-kollektion/19064-rtkl-hieroglyphen-das-alphabet-der-aegypter-und-wie-es-zu-lesen

https://de.wikipedia.org/wiki/Runen

https://www.wortbedeutung.info/Moppeln/

https://de.wikipedia.org/wiki/Moppel-Ich

https://dict.leo.org/englisch-deutsch/fuck

https://rp-online.de/politik/deutschland/gender-nafri-neger-schwul-das-abc-der-politischen-korrektheit_aid-52653931

https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Hauch_von_Amerika

https://de.wikipedia.org/wiki/Dror_Zahavi

https://dict.leo.org/englisch-deutsch/nigger

https://www.ardmediathek.de/video/ein-hauch-von-amerika/ein-hauch-von-amerika-dokumentation-s01-e07/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2Vpbi1oYXVjaC12b24tYW1lcmlrYTEvOTdmNjE5MzctZDk1Zi00MzA0LWJlZmEtYzhmNzUzNGJhOTY5


Tags: BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Essen und Wissenschaft




kontrafunk sterneküche max planck institut 2022




 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.