gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Kein Tarantinofilm: Echtzeit 2016


Vorweg: Die staatlich mitfinanzierte Hetzseite <neue-rechte.net> ist weiterhin offline. Ein guter Tag für Deutschland. Leider erhält Frau Annetta Kahane von der Amadeu-Antonio-Stiftung weiterhin ihr Geschäftsführergehalt.

Befürchte ich mal.

22.11.2016 Der designierte Präsident der USA, Donald Trump, pulvert los. Die Journalisten erschrecken. Der Start des Trump-Weltenplanes wird auch bei cnn berichtet. Und ergänzende Informationen liefert die NewYorkTimes.

Wer austeilt, muss einstecken können. Alte Regel. Diese Regel ist nicht außer Kraft gesetzt worden. Nein, nein, diese Regel gilt.

Und wer sich hinter dem vermeintlichen Stahlschild der auf der Computertastatur hämmernden, immer selteneren recherchierenden Presse verschanzen möchte, darf jetzt entweder beleidigt oder geschockt oder gar diskreditiert [ fühlend ] oder einfach supertraurig von dannen schleichen oder Standfestigkeit beweisen. Und bei der Gelegenheit die Prozessstruktur seines Recherchierens kritisch überdenken. So er/sie/welches-Geschlecht-auch-immer dies möchte. Eine mit Sicherheit nicht bezahlte Reflexionsarbeit. Bring-in "Muss"  bei diesem Beruf des Journalisten. Ist in der Menge der Integrität zu finden. Nicht in der Menge Facebook. Never. 

Leitsatz: Holze mit Argumenten, veröffentliche Fakten [ was Du recherchierst hast, dazu gehören auch valide Quellen ]. Recherchiere länger als 5 Minuten und benutze nach dem Gebrauch einer von Dir favorisierten Internetsuchmaschine zwingend weitere mögliche Quellen aus dem Realleben UND steige niemals runter in den Dusterkeller des Objektes Deiner "Berichterstattung"/Kritisierten.

Dort kennt sich der "Berichterstattete"/Kritisierte nämlich allemal besser aus. Geh niemals in den Dusterkeller, halte Distanz. Der/die/welches-Geschlecht-auch-immer andere hat immer ein Taschenlämpchen dabei. Und die Ersatzbatterien.

Du nie.

Imitiere niemals fürstlich honorierte Sprecher im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen, das sind in der BRD diejenigen, die mit der Superautomatik ohne Entrinnensmöglichkeit von jedem Haushalt die Kohle einziehen. Ein nicht abbestellbares Element im Leben eines Bundesbürgers. Damit auch in Mainz die Sesselchen weiterhin eine Innenheizung haben können. Derweilen der Außendienst abschmurgelt. Weil, wegen und überhaupt kein Geld. Die InnenheizungsInhaber steuern die politisch vorgegebene Berichterstattung. Nur selten gibt es mal ein Highlight beim Fernsehgucken zu bewundern. Naja, Innenheizung ist bei der EnergiewendeUmstellung höllisch teuer geworden. 

Übrigens: Fähnchen schwenken gehört zur Karnevalszeit.

Auch übrigens: Wer auf der Autobahn ein Wettrennen mit einem BMW-Fahrer [ Fahrzeug: tiefergelegt, aufgepeppt, teure Auspuffanlage; Fahrer: regelmäßig unter dem Batschkäpple mit erhöhtem FlachsinnsFlausenGehabe unterwegs ] austragen möchte, macht sich gemein mit dem Anderen. Und gefährdet alle anderen.

So isch es. Bringt einfach nix.

Proleten kannst Du erschießen. Bringt einfach nix. Die gesiebte Luft schmeckt Dir garantiert nicht. Schönere Gardinen gibt es bei IKEA. Hinter jedem Proleten steigt die Proletenkopie aus dem Sumpf heraus. Unverhinderbar.

Proleten kannst Du aber lahmlegen. Um selbige herumkurven und den Gegendruck aufbauen. Bringt ne ganze Menge. Proleten sind druckempfindlich. 40 Journalisten-Bar dürften eine GMW zeigen. GMW? GrößtmöglicheWirkung. Bei der Gelegenheit darbt auch die Proletenkopie mit Sippschaft mächtig.

Aber nicht mit Fake-Berichterstattungen.

Fähnchen schwenken gehört........

Aber das hatte ich schon erwähnt.

 

Auf geht es. Widerstand organisieren. Kontinuierlich.

Im ersten Schritt bekommt Herr Kleber beim ZDF keine Vertragsverlängerung mehr.

Done.

Weiter geht es.

 

 


Tags: Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.