Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Wissenschaftliche Dienste des Bundestages haben geknuspert....


15.12.2016 Endlich eine verständliche Darstellung der wissenschaftlichen Dienste des Bundestages zum Thema "Hatespeech".

Ich befürchte, dass diese Erklärungen aus dem oben verlinkten Dokument bei den neuvölkisch organisierten/organisierenden Gutmenschen/Agitatoren/Geldverdienern/Förderern/FakeNachrichtenErzeugern im Tätigkeitsbereich der nicht kommerziellen/kommerziellen "Hatespeech"-Bekämpfung zu keinerlei Strategieänderungen führen werden.

Weiterhin wird es gruppendynamische Treffen am Waldparkplatz "Hubertus" mit Lagerfeuerromantik, gebackenen Kartoffeln und Bratwürschtle und vielleicht Tannenzäpflebier [ aus dem Schwarzwald ] geben. Der Shuttleservice sorgt für Ereignisbefüllung. Die zweibeinige Ereignisbefüllung. Nicht die inhaltliche.

Am Lagerfeuer wird dann der Herr Maas ernsthaft formulieren, die Vertreter von Arvato werden wie immer schweigen, die Vertreter der Amadeu Antonio Stiftung wie immer laut und empört krähen, Prof. Samuel Salzborn unwissenschaftlich dozieren, die Förderer aus dem Dunkelfeld der Amadeu Antonio Stiftung werden wie immer die Schecks ausstellen [ Gnädige Frau, sehr erfreut Sie auch begrüßen zu dürfen, herzlich willkommen Frau Schwesig ] und zum wiederholten Mal werden die [ den wirtschaftlichen Niedergang der Zunft vor Augen habenden ] Vertreter der Mainstreampresse wimmern, aber alle werden am Waldparkplatz bei Lagerfeuerromantik die gebackenen Kartoffeln und die Bratwürschtle fleissig vermampfen. Und alle werden wieder [ ausgenommen die Pulverschnupfer und Spritzer ] am Tannenzäpflebier nuckeln wie die Säuglinge an der Mutterbrust, um sodann ganz kurz das all entscheidende Stoßgebet von sich zu geben. In welchem sie danken wollen. Gaaaanz inbrünstig werden sie danken wollen.

Wem eigentlich?

Dem großzügigen Spender der kulinarischen Unterstützung und ja überhaupt, dem Gesamtorganisator der gruppendynamischen Treffen. Das könnte jetzt Bertelsmann sein? Diese unheilige Truppe mit den Vorstellungen der neu zu erschaffenden Bürgergesellschaft. Könnte auch hier ergänzend gelesen werden.

Könnte sein. Ein Indiz, beileibe kein Beweis: Diskrete Spender sind niemals Teilnehmer eines gruppendynamischen Treffens. 

Niemals.

Und wenn dann hinter den Fichten und Tannen im Dunkel der Nacht die Vertreter von BND, BKA und welchem Verein auch immer hungrig beobachtend herumstehen.

Und Baumbart sich leise wispernd fragt, von wo wohl dieses komische Völkchen entwichen sein mag.

Dann weisst Du, es geht gaaaanz mies aus.

Die Lesefähigkeit beherrscht der Spender. Der Rest aus der obigen Teilnehmerbeschreibung der Lagerfeuerromantikveranstaltung schlicht nicht.

Irgendwann wird nur noch ein Gegröle zu vernehmen sein.

Die Fichten schweigen jetzt.

Die hinter den Fichten und Tannen schweigen und protokollieren.

Herr Stephan Kramer darf bei der Lagerfeuerromantik mampfen und schlürfen. Der Aktivposten.

Lagerfeuerromatik 2016.

 

 

Der erste Link verweist auf bundestag.de Aufruf 15.12.2016

Der zweite Link verweist auf de.springer.com Autor Rudolph Bauer

Der dritte Link verweist auf medienwatch.wordpress.com/burgergesellschaft-als-bertelsmann-projekt/

Der vierte Link verweist auf de.lotr.wiki.com/wiki  -Herr der Ringe - Baumbart -

Der fünfte Link verweist auf die Homepage der Amadeu Antonio Stiftung und hier auch auf den Stiftungsrat.


Tags: Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.