Support ---> Universitätsklinikum Tübingen


19.02.2017 Das mit 14 Fragen bestückte Quizlein aus dem Umfeld des Universitätsklinikums Tübingen 1 möchte ich an dieser Stelle modernisiert und phänomenal erweitert dem federführenden Institut aus dem Umfeld des Universitätsklinikums Tübingen, hier den Fragenkopierern zum Thema "abhängige Internetnutzung", zur Verfügung stellen.

Dieser schnell-und-dreckig-Entwurf, eine Alpha-Eins-Gamma-Phi-Version, zusammengeklöppelt mit rudimentären html-Kenntnissen, bedarf des Vorab-Testes. Bitte wählen Sie einen Begriff aus der folgenden Angebotsliste. Überprüfen Sie die vierzehn Fragen des Originalquizleins nach Ersetzen der Originalbezeichnung "abhängige Internetnutzung" durch Ihre Auswahl auf Schlüssigkeit. Eventuell erstellen Sie eine Matrix der möglichen neuen Begriffe mit den von Ihnen gewählten neuen Zuständen? Und berechnen die Gesamtzahl der Kombinationsmöglichkeiten? Eventuell?

Sollten Sie irgendeine Aktion nach Auswahl der Begriffe aus den zwei Dropdown-Listen erwarten, muss ich Sie im Moment vertrösten. Die Neuerstellung der 14 Fragen des Original-Quizleins nach der Auswahl von Begriff sowie Zustand wäre tatsächlich der nächste Schritt. Wie gesagt, es handelt sich um eine Sinnhaftigkeitsvorschlagsliste. Mehr noch nicht. Schlichter Zeitmangel meinerseits begrenzt derzeit die weitere technische Umsetzung.

Zwischendurch könnten Sie herausfinden, was den Unterschied zwischen der genannten "abhängigen Internetnutzung" und der "unabhängigen Internetnutzung" ausmachen könnte. Bezieht sich das eventuell auf die finanzielle Abhängigkeit oder Unabhängigkeit des Nutzenden/des Endgerätes? Oder eventuell die weisungsabhängige oder weisungsunabhängige Nutzenden-Situation? Oder handelt es sich eventuell um den physisch-mentalen Zustand des Nutzenden nach der Devise: Ich bin privat, ich hänge gerade mal ein bisschen ab. Oder betrifft dies nur sportliche Personen, die im Kieser-Leistungszentrum mal am Reck "abhängen" oder in der Laufmaschine "nicht abhängen", also unabhängig sind?

Oder gilt die generelle Unterscheidung:

----> "abhängige Internetnutzung" tritt nur bei abhängig Beschäftigten sowie Sozialleistungsempfängern auf?

----> "unabhängige Internetnutzung" tritt demzufolge nur bei Selbstständigen [ Hedgefondmanagern, Politikberatern, dpa-Ticker-durchreichenden Journalisten und so weiter und so fort ] auf?

Oder ist hier die Begrifflichkeit "autonome Nutzung eines Objektes" durch einen Menschen oder durch ein digitales Endgerät [ ES ] gemeint? Umgangsdeutsch: Wenn ich Bock habe, nutze ich das "Internet". Wenn ich keinen Bock habe, nutze ich das "Internet" nicht. Wenn ES das "Internet" nutzt, gibt es für ES auch diese Wertungen? Hilfääääää! Gibt es den DRG-Code F63.8 auch für digitale Endgeräte [ES]?

Macht also der Bockzustand irgendwie aus abhängig dann unabhängig oder gar umgekehrt? Und wo ist der Triggerwert? Gibt es da ein Bewertungsschema? Wo lebt der Bockzustand eigentlich? Kann der Bockzustand gemessen werden? Mit einem Messgerät? Dem Bock-Zustands-Messgerät aus dem Hause Rodenstock [ sonst für Optik zuständig ] vielleicht? Ist das eine Zeitmessung oder eine Unkonzentrationsmessung?

Und wenn ich nicht mehr Herr meines digitalen Endgerätes bin [ Lost in Digitalien ], komme ich dann nach dem Modell der Sippenhaftung als Zweibeiner zusammen mit dem ES in den "abhängige Internetnutzungs-Gemeinschafts-GULAG"? Echt?

Wann kommt das "Fahrtenbuch" für zweibeinige "abhängige Internetnutzer"? Herr Dobrindt, übernehmen Sie. Entwickeln Sie eine EU-ES-Maut. Sofort.

 

Jesses. HuihuihBuuuh. Gespenstische Lage.

Die Caritas greift mir hilfreich ein bisschen unter die Arme 3.

Legen Sie beherzt los.

Avanti galoppi.

 

Die Auswahlliste der möglichen Begriffe

 

 

 

Die Auswahlliste der möglichen Zustände

 

 

 

 

Glück auf! 

 

Vieles im WorldWideWeb erscheint unpfiffig oder schlicht schlecht oder pieseömpelig. Sekundenkonsumware. Aber es gibt wunderbare Ausnahmen.

Hier ein fetziges Teil: Der Mauly. Und der Verkaufsleiter 2 präsentiert. Wowh. 

 

 

1 Link führt zu Artikel auf bahnmops.de

2 Link führt zu YouTube Video vom 19.Juli 2012

3 Link führt zu Caritas Online Glossar Sucht Aufruf am 19.02.2017

Support Universitätsklinikum Tübingen


Tags: Bildungsapathie, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Einige sind wichtig für den Betrieb der Seite. Andere Cookies helfen dabei, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Dauerhaft eingebundene externe Cookies stammen von

  • google-analytics.com
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich wirksam.

Mein Impressum. Den eventuellen Sinn dieser von der EU durchgesetzten Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.