Öffentliche Stubenfliegen + 18 000 erklärende Wörter


19.02.2017 Diese 18 000 Wörter sind ein Lesegenuss. Jawolli, 18 000 Wörter. Der Artikel des Bloggers Hadmut Danisch 1 zum Themenbereich Urheberrechtsschutz, Zitatrechte und so weiter und so fort in Verbindung mit einem anwaltlichen Schreiben im Auftrag? des MDR erfordert Zeit zum Lesen. Es lohnt sich. Nicht für RTL-Zuschauer [ Rammeln-Töten-Lallen ]. Nein. Aber für die Interessierten am Weltgeschehen.

Mein Dank schleicht zum Autor.

Meine Bauchgefühl, dass der seit 1989 schleichende Prozess, von Fachleuten als DDR 4.0 reloaded bezeichnet, kein Hirngespinst darstellen muss, verstärkt sich.

 

BRD 4.0?

"Ihre Anforderung führte zu einem Speicheradressfehler. Bitte melden Sie dem Support den 13-stelligen Code der Fehlermeldung. Schutzverletzung 0FA3321:83008. Auslösendes Modul core-system_demokratie.dll. Vermutete Ursache: Kopfdaten korrupt"

 

DDR 4.0?

"Ihre Anforderung wird verarbeitet. Bitte haben Sie einige Minuten Geduld, bis die Datenbankaktualisierung abgeschlossen ist. SQL-Server ready. Accelerated Time-Machine Full-Backup "Database Honecker" completed."

 

Jesses.

 

 

1 Link führt zur Onlinepräsenz danisch.de und zum Artikel - die-ard-als-krimineller-zensur-vollstrecker - vom 19.02.2017 01Uhr24

18000 Wörter MDR Abmahnung Danisch


Tags: Zertifikatsbepperle, Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.