Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Ein Sträußchen Qualitätsmanagement.......duftet da was?


21.03.2017 Ich bin mäkelig. Fast schon motzig.

QmB, QB, Root Cause, pro-aktiv, Fault-Tree-Analysis.

Derlei Wortschöpfungen hüpfen in einer Zirkusmanege fröhlich umeinander. Hey, geil, wie heißt dieser Zirkus denn? Roncalli bestimmt nicht, das verbinde ich mit Clowns, Artisten und Elefanten. Dieser Zirkus trägt in der Bezeichnung die Begriffe " Kein-Spaß, Prozessstrukturierung und so weiter und so fort" und nennt sich eindrucksschindend Zirkus Qualitätsmanagement.

Wowh. Ich bin beeindruckt. Für ein paar Sekündchen. Nicht länger.

Die offiziellen Hilfen, um im Nebel praktizierten Qualitätsmanagements eine Orientierung zu erhalten, könnten hier gefunden 1 werden. Der Einstieg und Fortstieg gewissermaßen. Ein Video [ weniger als 3 Minuten meiner wertvollen Zeit werden zum Betrachten benötigt ] mit dem Mantra des Qualitätsmanagements - PDCA - als Thema vermittelt einen ersten Überblick. 

Die entgegengesetzte Sichtweise könnte in der Lektüre von Bettina Warzecha gefunden werden. Das Thema des Buches von Bettina Warzecha  - Problem: Qualitätsmanagement - Prozessorientierung, Beherrschbarkeit und Null-Fehler-Abläufe als moderne Mythen [ISBN 978-3-00-028012-2] - lohnt den Leseaufwand. 162 Papierseiten sind natürlich ein "Brocken", verglichen mit dem Quick-and-Dirty-Aufwand für ein paar Videos und Textzusammenfassungen.

Okay, okay, Zeit ist ein knappes Gut. Dennoch meine Buchempfehlung, um eine eventuell vorhandene innere Abneigung gegen den Stahlhut des Qualitätsmanagement-Zirkusses zu festigen oder aufzuweichen.

Immer schön zwei Seiten eines Themas erschließen wollen, denn die Pädagogikseminare verbrezeln diesen unbedingten Willen zum Perspektivwechsel schon seit Jahr und Tag. Ahoi! 

Und für ergebnisoffene "Erschließer" eines Themas könnte durchaus bei dieser Vorgehensweise das Ergebnis "herausspringen", dass sie zu einem begründbaren Zuspruch zum Qualitätsmanagement finden. Meine Sichtweise des Zirkusses muss nicht die Sichtweise eines Anderen sein. Wir könnten in den Diskurs einsteigen. Das wäre was.

Wer sich über die Domainendung .me in der oben aufgeführten ersten WWW-Adresse [ die mit den Videos und so ] wundert, dem wird hier weitergeholfen 2.

Zum Abschluss ein kleines Wortspielchen: Mit einem Zirkel kann ich Kreise malen. Kreis auf englisch heißt circle. Circle hat nix mit circus [ Zirkus ] zu tun. Der physische Zirkus [ Clowns, Elefanten ]  wiederum hat nix mit dem englischen Ausdruck - the whole rigmarole [ der ganze Zirkus ] - zu tun. Rigmarole [ englisch ] beinhaltet die Begriffsmöglichkeiten - Geschwätz, Gedöns und Zirkus -. 

Leo.org hilft mir nicht wirklich weiter. Ich brauche einen Englisch-Nachhilfekurs. Dann erschließt sich mir auch die Top-Down-Botton-Up-Suche aus dem Qualitätsmanagement besser.

All das verwirrt mich doch sehr.

Tschüssi für heute.

 

 

1 Link führt zu www.qualitaetsmanagement.me

2 Link führt zu www.tecchannel.de Artikel vom 23.07.2008 -Neue Domain-Endung ‚me’ sehr gefragt-

 


 

Tags: Zertifikatsbepperle, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.