hippo attacks xkcd 05.06.2021

Jede denkbare Scheiße quillt wieder hoch [Upgrade]


25.06.2017 Was haben wir im Deutschunterricht und im Geschichtsunterricht [ Biologie nicht zu vergessen ] alles eingetrichtert bekommen! Während der Schuljahre auf dem Gymnasium bis zum Abitur im Jahre 1973. Neben dem eigentlichen Unterrichtsstoff dieses ermüdende und nicht aufhören wollende Trommeln mit der Daueraussage - sowas darf NIE MEHR passieren - . Wir hatten harte ältere "Knochen" als Lehrkräfte, die sich dank der ihnen zugewiesenen Unterrichtsfächer [ Mathematik, Physik ] völlig aus der Verarbeitung der Jahre 1933 - 1945 heraushalten konnten. Nach dem Motto " Die Exponentialrechnung ist hochwichtig und bestimmt die Zukunft" handelte zum Beispiel der Mathelehrer. Die überaus strenge Chemielehrerin [ Rohrstock in echt und im Einsatz ] brachte uns aber das Thema tödliche Gase bei. Streng fachlich-technisch und unter der völliger Verweigerung des Hinweises auf praktische Einsätze im "Krieg". Die ErzählGerüchteKüche auf dem Schulhof ersetzte damals völlig die schon vorhandenen und gesicherten Erkenntnisse von Historikern. Im Nachhinein dachte ich mir so manches Mal, dass die völlig fertig mit der Welt war und uns wenigstens den Wissensfunken übermitteln wollte. Quasi hintenrum eine Botschaft an uns abgesetzt hat. Damit es irgendwann mal funkt. Könnte so gewesen sein.

Glücklicherweise hatten wir in den Fächern Deutsch, Geschichte sowie Biologie [ ja, der Bio-Lehrer war ein Ultrafässchen seines Gewerbes im positivsten Sinne ] junge engagierte und offene Lehrer. Zukunftsorientierte Lehrer. Welche genau wussten: Ohne Besprechung der gruseligen Vergangenheit [ 1933 - 1945 ] kann es keine aus dem Begriffen-Haben geborene Zukunftsentwicklung geben. Die haben sich intensiv bemüht und uns strukturiertes Denken eingepflanzt. Wir haben das gar nicht gemerkt. Wir Blödis. Wie clever diese Pädagogen waren. Es [ das strukturierte Denken ] wurde erfolgreich reingepflanzt. Der tiefsitzende Glaube an das "Gute" allerdings auch. Nach dem Motto: Fehler werden gemacht. Wer jedoch noch ein zweites Mal den zuvor begangenen Fehler wiederholt, darf zu Recht als dumm bezeichnet werden. Und dumm will keiner sein.

Was ging uns das damals während der Schulzeit auf den "Sack", dieses trommelnde Mahnen. Was brauchte ich die Vergangenheit, um die Zukunft zu gestalten? Wir waren halt schwer unbedarft UND wir verfügten über ein eingeschränktes Informationswesen. Nix World-Wide-Web. Dafür das Bakelittelefon auf Extra-Regal mit Spitzendeckchen drunter. Mit zugewiesener Kabellänge. Amtlich verfügter Kabellänge. 

Spätestens 2017 sollte dem letzten Teilnehmer aus dem Abitursjahrgang 1973 ein großes Lichtlein aufgegangen sein. Die dampfende Scheiße von anno dunnemals quillt langsam wieder hoch. Stufe 1 wird bereits gezündet. Die Beschneidung/Zurechtstutzung/Aushöhlung der Bürgerrechte [ HateSpeechBekämpfung als Sprachregulierung durch den unsäglichen Justizminister sowie die allumfassende Belauschung durch den Innenminister ] unter dem Vorwand " Keine Demokratie ohne Sicherheit". Der formatierte und vollständig erfasste Bürger ist das Ziel. Als Ergebnis der zukünftig umgesetzten Verfahren (Gesetze?). Und das folgsame Parlament rutscht willfährig auf dem Linoleumboden des Bundestages herum. Sackrablitz. Es sind nur noch Gruselberichte zu lesen. Das 2, das 3, das 1 oder das 4 . So langsam langt es. Drumherumreden ist nicht mehr.

Da müsste sich die, Gott sei Dank tote, Führungselite aus der Grusel-Zeit Deutschlands [ 1933 - 1945 ] vor Zorn im Grab umdrehen, wenn sie mitbekäme, wie rückständig sie mit den IBM-Lochmaschinen 5 herumagieren musste.

Mann oh Mann. Wir sind auf dem besten Weg, den Scheiß von den GANZ UNWÜRDIGEN perfekt teilkopiert und adaptiert zu haben. Sollte noch irgendjemand die Frage im Hinterkopf haben - Wie konntet ihr das alles zulassen, habt ihr denn gar nichts gemerkt, was seid ihr bloß für Menschen gewesen damals - , dem sei angeraten: Richte nicht über Andere und suhle Dich wohlig brummend in deinem vermeintlichen Gutmenschentum. Schau in den Spiegel. Vergiss die GENDER-BOLOGNAHÖRIGEN-ERZIEHUNGSVOLLSTRECKUNG-AUCH-GRÜNE-TREIBENS-MIT-UND-SCHICKTEN-SOLDATEN-WEITER-RAUS-ALS-IHRE-VORVÄTER-ES-JEMALS-TATEN. 

Das alles geschieht im jetzt und hier. Im Jahr 2017. Im Jahr 2017 mit der Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel.

Pumpt sich die Bevölkerung nur noch mit Valium voll? Warum stehen wir nicht auf der Straße? Und treiben die vom Souverän bestellten Vertreter aus den edlen Etagen heraus? Aus deren Paradies, welches nicht unser Paradies ist, denn für deren Paradies sind die Platzkontingente schon längst verkauft vulgo verscherbelt worden?

By the way: Die bestellten und im Auftrag handelnden derzeitigen Vertreter des Souveräns verfügen im Gegensatz zu UNS über erstklassige Altersversorgungen. Wie merkwürdig. Die in den ganz üblen Zeiten haben die Altersvorsorge mit Waggons außer Landes geschafft. Wie mühsam. Das ist heute wohl nicht mehr erforderlich. Digital-virtual reicht. Wenn alle Stricke reißen, ziehen Wohlhabende schnell mal nach Malta um. Oder in die Schweiz, da sind die Berge und die gute Luft.

Franz Hörmann 6 schildert Details aus dem mysteriösen Agieren in den Geldtöpfen [ vulgo Bankenwesen ]. In einem 1 Stunde 41 Minuten dauernden interessanten Video. Schreckhafte Bolognafrüchtchen gucken das besser nicht an. Triggerwarnung: Ken Jebsen. Da fallen viele Bolognafrüchtchen ohmächtig nach hinten um. Möchte ich nicht. Die nicht Schreckhaften investieren 101 Minuten.

Backwards to the horror.

 

Upgrade 

Das vordergründige, vermeintliche Bekämpfen von "Rechten", "Rechtsradikalen" und ähnlichen Gruppierungen [ wobei hier alle Gruppierungen aufzuführen sind, welche NICHT vollständig geschmeidig dem vorgegebenen Schleichertum - in Gestalt des bis zum Anschlag getriebenen political Correctness Gedudels - entsprechen ] durch die staatlich geförderten "Gutmenschen" der, zum Beispiel, Amadeu Antonio Stiftung ist in meinen Augen der großflächige Veränderungseinsatz von wesentlichen Regierungsteilstellen, um jedwede Form der Ausspähung mit vorgeschobenen Sicherheitsargumenten rechtfertigen zu können. Und bei genauerer Betrachtung der einzusetzenden Maßnahmen, hier hebe ich den Staatstrojaner hervor, wird ganz bewusst der Themenblock IT-Security mit ganz groben Stiefeln getreten. Und gleich in die Tonne getreten. Stiefel und treten. Ach ja, mal wieder 7 ?

Dieses miese Gebimbel ähnelt der vorgeblich hilfreichen Geste gegenüber einer gehbehinderten älteren Dame mit Rollator, welche unbedingt zum Wellensittich Fridolin in die Wohnung zurückmuss, wobei der Helfer der älteren Dame bei der Überwindung der zu hohen Bordsteinkante [ <---- Rollator ] behilflich ist , um sie dann dem vierspurigen Straßenverkehr ohne Ampelregelung zu überlassen. Denn justament nach der Überwindung der zu hohen Bordsteinkante zwitscherte des Helfers Smartphone erregt vor sich hin. 

Bumm.

 

 

 

 

 

1 https://sciencefiles.org/2017/06/24/das-dritte-reich-und-die-bonner-republik-vergangenheit-und-gegenwart-sind-eins/

2 https://netzpolitik.org/2017/geheimdienst-untersuchungsausschuss-wir-veroeffentlichen-den-abschlussbericht-ohne-die-schwaerzungen/

3 https://netzpolitik.org/2017/netzpolitischer-wochenrueckblick-kw25-staatstrojaner-fuer-alle/

4 https://www.heise.de/newsticker/meldung/Peter-Schaar-Der-Staat-ist-ein-feiger-Leviathan-3755246.html

5 http://www.spiegel.de/wirtschaft/ibm-der-programmierte-massenmord-a-117132.html

6 https://kenfm.de/franz-hoermann/

7 https://www.youtube.com/watch?v=kz7chtkYFa0


Tags: Kompetenz, Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.