hippo attacks xkcd 05.06.2021

Zu heiss gebadet, oweh oweh .......


26.06.2017 Wäre ich der Besitzer/Eigentümer/Nutzer eines dieser zu heiß gebadeten Kampfpanzers, vulgo SUV 0 , ich wäre zumindestens bei dem Produkt einer Nobelfirma stinksauer. Die Nobelfirma Porsche 1 schämt sich auch für gar nix mehr. Jaja, wenn die Geldscheine die Augen verkleben.

Das nennt sich derzeit wirklich Innovation? Oder gar Ingenieursgenialität? Sapperlot.

Ob sich Mann/Frau/welches-Geschlecht-auch-immer am Steuer dieses TechnoFossils noch sonderlich wohlfühlt, wenn die 2 Laugenstangen sowie 4 Roggenvollkornbrötchen beim Bio-Bäcker eingekauft werden sollen?

Uuuuuuuuuuuh. Fette Klatsche.

Gefällt mir außerordentlich, dieser neue Trend: KapitalistenBescheißerProtzPseudoBinnenRingeltanz. Die Scheidungsraten werden steigen. Oder glaubt irgendjemand, dass intelligente/sozialorientierte/pragmatische/aufgeschlossene Frauen das Fremdschämen [<--- Ehemann wollte das zu heiß gebadete Kampfpanzerchen ums Verrecken ] ertragen werden?

 

 

 

 

0 https://de.wikipedia.org/wiki/Sport_Utility_Vehicle

1 http://www.spiegel.de/spiegel/porsche-cayenne-und-die-abgasgrenzwerte-schmutzige-tricks-auf-dem-pruefstand-a-1151425.html


Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen. Einige sind wichtig für die Optimierung der Nutzererfahrung. Cookie-lose Techniken wie Browser-Fingerprinting helfen Unternehmen, neben der Verbesserung der Nutzererfahrung, individuelle Profile außerhalb der Nachprüfbarkeit des Web-Nutzers zu erstellen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.