30.06.2022 Seit geraumer Zeit fühle ich mich als Bürger der BRD wie in einer Militärpenisrepublik. Das gereckte männliche Organ sinnbildlich für die von mir wahrgenommene militärische Aufrüstung der BRD im Zuge des Russland-Krieges gegen die Ukraine. Gestern fiel mir eine andere Deutungsmöglichkeit für Penis vor die Füße. Beim Bespähen des Fernsehprogrammes, hier des ARD-Abendprogrammes, fand sich bei dem Spielfilm Vorstadtrocker folgende Deutung des Wortes PENIS [ Großschreibung wichtig ]:


P = Prostitution

E = Erpressung

N = Narkotika

I = illegales Glücksspiel

S = Schusswaffen


Geil, wa'?

 

 

Säkulare Normierungsstelle Sonneberger Diakonie?


23.12.2017 Mit ziemlichem Unbehagen habe ich das hier aufgezeigte Verhalten der Kreisdiakoniestelle Sonneberg aufgenommen.

In dem im oben angeführten Link abgebildeten Antwortschreiben der Kreisdiakoniestelle Sonneberg wird die Spende eines AfD-Abgeordneten des deutschen Bundestages zurückgewiesen. Mit der Begründung, das <Zitatbeginn> Menschenbild der Diakonie und Kirche ist mit dem der AfD unvereinbar </Zitatende>.

Interessante Haltung der Kreisdiakoniestelle Sonneberg.

Welche Spekulationen bei mir aufkommen bei derartigem Verhalten der Kreisdiakoniestelle Sonneberg gegenüber einem individuellen GeldSpender, welcher im Zuge eines demokratisch abgelaufenen Wahlverfahrens im Jahr 2017 in den deutschen Bundestag gelangte, möchte ich hier nicht weiter ausführen. Mein Wortschatz wäre der allerschlimmsten Gossensprache entnommen.

Versprochen.

Die Finanzierung der Kirchen in der BRD lässt sich in diesem Artikel ein bisschen näher beleuchten. Eine tiefer gehende Lektüre empfehle ich dem interessierten Leser mit diesem Buch.

Hmmmm. Grübel.

Nach dem Auftakt der sprachlichen Normierungsversuche im Bereich der undefiniert-unwissenschaftlichen Gendersprache bei Kirchenorganisationen, welche ich in meinem Beitrag hinterfragt hatte, nun ein weiteres Highlight der gesellschaftlichen Normierungsversuche?

Ganz nach dem Motto: Selbsterklärte [ nicht bestätigte! ] Ehrbare/Gutmenschen nehmen Geld nur von jenen Personen an, welche dem undefiniert "Guten Kreis" angehören ?

Schwingt sich hier eine vom deutschen Steuerzahler, welcher der Beitragszahlung nicht entrinnen kann, mitfinanzierte Organisation etwa auf, die Plantage (Sonderwirtschaftsraum) der kirchlichen gesegneten Quadratmeter zu verlassen und den säkularen Gesellschaftsraum erobern zu wollen? Das eigene, mit viel Aufwand verbastelte Missionierungszepter, in die Patschhändchen zu nehmen und aktiv zu missionieren, pardon superaktiv zu sanktionieren?

Basteln die Vertreter solch höchst innovativ innengestalteter Organisationen etwa auch an Mißliebigkeitslisten, ähnlich wie ich es bei der Amadeu Antonio Stiftung feststellen konnte? 

Da hilft wohl nur die konsequente Durchforstung der Finanzflüsse ganz besonders dieser Organisation, der Kreisdiakoniestelle Sonneberg, um das allzu beliebige Wullewurm-Getüdele im Sinne von  #MeeTooYouAreNothingYouAreAheavyVolksschädling den derart WeltAbgehobenen wegzureißen und dem Souverän zur Entscheidungsvorlage zuzuführen. Einen Einblick zu den Finanzflüssen liefert sciencefiles.org.

Ob das Zittern/Beben/Bibbern beginnen kann? Fürsorglich Wohlversorgte gibt es offensichtlich. Bei den Plantagen- (Sonderwirtschaftsraum-) Bewohnern.

Toller Auftakt für die Weihnachtszeit.

Grusel.

 

 

 

 

https://sciencefiles.org/2017/12/23/fremdwort-transparenz-wer-finanziert-eigentlich-die-diakonie/

https://www.n-tv.de/panorama/Schicke-Wohnung-grosses-Auto-gutes-Gehalt-So-leben-Deutschlands-Bischoefe-article11555661.html

https://bahnmops.de/259-sprachliche-beliebigkeit-unentschlossene-taumeln

https://www.amazon.de/Violettbuch-Kirchenfinanzen-Staat-Kirchen-finanziert/dp/3865690394

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/violettbuch-kirchenfinanzen-wie-die-kirche-sich-von-den-heiden-finanzieren-laesst-1613336.html

https://sciencefiles.org/2017/12/22/nimm-keine-spenden-vom-juden-re-nazifizierung-mit-der-diakonie/


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.