hippo attacks xkcd 05.06.2021

Frau Dr. Angela Merkel schmankerlt in Davos herum


28.01.2018 Die geschäftsführende Bundeskanzlerin der BRD, Frau Dr. Angela Merkel, hat 2018 in Davos auf dem Weltwirtschaftsgipfel eine Rede geschwungen. Das Thema Datenschutz kam auch drin vor. Der Kommentator auf netzpolitik.org sieht die Rede im Kontext des bisherigen Handelns von Frau Dr. Angela Merkel sehr kritisch.

Dieser Sichtweise schließe ich mich an. Rauten können verschiedene Formen annehmen. Mal schmal, mal breit. Jedesmal sieht eine Raute interessant aus.

Was da so durchpassen könnte..................

 

 

 

397px Rhombus.svg 

 

Mich beeindruckt die Penrose-Parkettierung außerordentlich.

 

 

Pen0305c

 

 

Aber ich bekomme den Datenschutz da einfach nicht durch. Da müsste ich den Datenschutz gewaltig abschmelzen. Größenmäßig. Heul.

 

german 2566435 960 720

 

 

 

https://pixabay.com/de/deutsch-m%C3%A4nnchen-3d-model-2566435/ 

https://de.wikipedia.org/wiki/Penrose-Parkettierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Merkel-Raute

https://de.wikipedia.org/wiki/Raute

https://netzpolitik.org/2018/merkel-in-davos-initiative-neue-soziale-datenmarktwirtschaft/


Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen. Einige sind wichtig für die Optimierung der Nutzererfahrung. Cookie-lose Techniken wie Browser-Fingerprinting helfen Unternehmen, neben der Verbesserung der Nutzererfahrung, individuelle Profile außerhalb der Nachprüfbarkeit des Web-Nutzers zu erstellen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.