klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Verblödungstext aus der Politgrube + das Direktorium [Update]


22.07.2018 Wenn Herr Heiko Maas bloß schweigen könnte. Wenn Herr Heiko Maas bloß schweigen müsste. Von Amts wegen. Aus Verantwortung heraus. Aus irgendeinem Grund, ich helfe dem Herrn gerne beim Gründe-Finden. Schweigen ist Gold, Reden ähnelt zuweilen rostigem Blech. Mein Wunsch nach Schweigen des jetzigen Außenministers der BRD ist leider unerfüllbar. Ich könnte heulen.

Was finde ich auf der Webseite des Auswärtigen Amtes zur geänderten Sperrklausenregelung bei Europawahlen? Diesen digitalisierten Hirnauswurf, weitab vom rostigen Blech, mittenmang in den Fakenews, von Herrn Heiko Maas, dem amtierenden Außenminister [AM?] und SPD-Mitglied:

 

 maas europawahl 2018

 

 

Ich lese " Das ist ein guter Tag für Europa" zu Beginn, in der Mitte "Zersplitterung" und am Ende "Jede Stimme zählt!".

Sollten alle EU-Mitgliedsstaaten zeitnah mitmachen, wird die auf Drängen der "Deutschen" geänderte Sperrklausen-Regelung im Jahr 2024 zum ersten Mal greifen können. Das bedeutet, auf die BRD bezogen, dass deutsche Kleinstparteien keine Chance mehr auf Einzug in das EU-Parlament haben. Laut Reform muss künftig von größeren EU-Ländern eine Mindesthürde zwischen zwei und fünf Prozent der Stimmen eingeführt werden.

Wie geschickt diese Bandbreite - zwei bis fünf Prozent - eingebaut wurde. 

Aus der bei der SPD angemahnten Vielfalt [ in schläfrigen Zeiten ] wird bei Herrn Heiko Maas die gefürchtete "Zersplitterung" [ Wettbewerber tauchen auf ]. Irgendwie nachvollziehbar, wie auch der Außenminister die Segel neu ausgerichtet hat. Parteiräson? Der politische Wind bläst seit 2017 aus einer von Politakteuren nicht allzu ernst genommenen Richtung. Oweh. Nein, das darf nicht sein. Wieso nur mag uns keiner mehr?

Das 2017 bei den Bundestagswahlen schwer abgesoffene SPD-/CDU-Direktorium [ warum wohl wurde eine drohende Neuwahl mit allen denkbaren Kompromissen verhindert? ] kämpft zudem schwer mit den Urteilen des Bundesverfassungsgerichtes bei den BRD-Prozenthürden für Parteien und handelt einfach zukunftsträchtig über die EU-Bande. Action wie beim Billardspielen. Über Bande die Kugel schieben. Ist die Landstraße versperrt, nimm den Flieger und agiere auf der "großen" Ebene.

Gelungen. Im Sinne des derzeitigen Direktoriums. Nicht für die Bürger insgesamt. Die Losung des Direktoriums lautet: Nur bei uns ist deine Stimme gut aufgehoben. Wir sind schließlich nur in deinem Auftrag und zu deinem Vorteil unterwegs. Denk gar nicht erst darüber nach, den von uns gebahnten Weg verlassen zu wollen und eine Startup-/Minderheiten- Partei wählen zu wollen. Du verschenkst deine Stimme. Sei nicht blöd. Bleib in deinem lullerigen Zustand, werde nicht rebellisch, das Direktorium weiß nicht nur alles, nein, das Direktorium gestaltet dein Leben. [Update] Wenn auch nicht nach deiner Vorstellung, das mag sein, aber die [ vom Direktorium definierte ] Gemeinschaft zählt. Wir, das Direktorium, definieren die Inhalte. Wir steuern sogar die Gemeinschaft. Natürlich kannst du gerne fragen, wie wir steuern. Aber wer erfahren möchte, mit wem das Direktorium beim Staatstrojaner zusammenarbeitet, dem verweigern wir die Auskunft. Direktoriumsgeheimnispflicht. Du verstehst sicherlich? Auf die zuverlässigen Informationslieferanten, wenngleich einiges bei denen in der Vergangenheit in die "Hose" ging, möchten wir nicht verzichten. Alles paletti. [/Update]

Wir sind das Direktorium.

Es gilt unser Wille, Bürger [ Pöbel? ], halt endlich stille.

Wowh. Wer an derart "Gutes" glaubt, sieht auch Störche mit babygefüllten Leinen-Transportbeutelchen [ die mit der kunstvollen Schleife ] durch die Lüfte schweben.

Welch ein Schmierentheater.

In der Politgrube gurgelts immer mehr.

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Geheimdienst-Aff%C3%A4ren_Deutschlands

https://netzpolitik.org/2018/geheime-sitzung-im-bundestag-regierung-verweigert-jede-auskunft-ueber-staatstrojaner-firmen/

https://de.wikipedia.org/wiki/Direktorium_(Gremium)

https://en.wikipedia.org/wiki/Fake_news

https://twitter.com/auswaertigesamt/status/1014889349572382720?lang=en

http://www.spiegel.de/politik/ausland/sperrklauseln-gegen-kleinstparteien-im-europaparlament-neue-huerde-gebilligt-a-1216692.html

Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.