klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Die Verblödung schreitet voran, Teil 12 + Sprechverbote kommen wieder


25.11.2018 Die Bundesjustizministerin Frau Barley [SPD], in meinen Augen die zweite kolossale Fehlbesetzung nach dem Zensurspezialisten Herrn Heiko Maas, kräht gruselige Texte in die Weltgeschichte.

Das Satzgebilde in seiner inhaltlichen Schlichtheit zum Thema UN-Migrationspakt von dieser Quelle.

 

migrationspakt 2018

 

Derlei inhaltlich Schlichtes verarbeitet Herr Neff auf nzz.ch auch in seinem Artikel mit der Überschrift "Deutschlands Umgang mit dem Migrationspakt zeugt von geistiger Bequemlichkeit".

Für mich sind derlei inhaltliche Schlichtheiten, geäußert von der Bundesjustizministerin Frau Barley [SPD], das Signal zum Hellwach-Werden.

Wer nicht die Sichtweise der notdürftig zusammengeklöppelten/aneinander-klebenden Regierung 2018 voll und ganz übernimmt, ist sofort ganz superböse, wahlweise unglaubwürdig, ein Menschenfeind oder, wie schrecklich, im ganz ganz dunklen vorgeblich schlecht-rechten Spektrum unterwegs? Dort unterwegs, wo es ganz finster ist?

Sind wir mittlerweile wieder auf dem schlimmsten aller denkbaren Irrwege? Mit der Bundesjustizministerin Frau Barley, die so gerne das Gendersternchen in die deutsche Sprache eingeführt hätte. Wegen, wir ahnen es alle, der Geschlechtergerechtigkeit. Wobei dieses Vorhaben der Frau Bundesjustizministerin Frau Barley nicht das Ende Ihrer Gedankenwelten darstellt. Die Dame flottiert gerne in allen Bereichen herum, auch bei der Umgestaltung des Wahlrechtes

Merke: Der inhaltsbefreite Bote heißt Quote. Mit allen Methoden, mit aller Gewalt durchzusetzen. In den Augen von Frau Barley. Irgendwas hat Frau Barley bei diesem Spielchen noch nicht gerafft und mir fällt lediglich dieser verquere Spruch ein: Wer gewaltsam quotet, wird noch lange nicht gevotet. Schon gar nicht die SPD.  

Geschlechtergerechtigkeit JA, Denkfreiheit NEIN, ANDERE SICHTWEISEN ebenfalls nicht genehm? Wer ANDERE SICHTWEISEN äußert, wird plattgerührt? ARGUMENTE interessieren nicht mehr? Es zählt nur noch der GRUPPENZWANG? ALLE müssen das GEBETSBUCH vom hauseigenen Ideologieverlag vor sich hertragen?

Ach, sach nur.

Derart kolossal engstirnige "Pseudo-Denkerei" findet sich auch bei Blood and Honour. Bei Scientology ebenso.

Hoffentlich ist die SPD bald bei 4 Prozent angekommen.

Ab jetzt gehe ich täglich vor dem Zähneputzen beten. Vielleicht hilft beten, um die SPD schneller bei 4 Prozent ankommen zu lassen.

 

 

 

https://www.google.com/search?client=ubuntu&hs=pQG&channel=fs&ei=wMD7W8XrCcmXkwXCx6_IAw&q=vote+definition&oq=vote+d&gs_l=psy-ab.1.1.0j0i67j0l6j0i10j0.13332.15411..16801...0.0..0.58.109.2......0....1..gws-wiz.......0i71.80h2lhpARcc

https://www.tagesschau.de/inland/barley-frauenwahlrecht-103.html

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/umfrage-parteien-union-und-spd-verlieren-zustimmung

https://www.scientology.de/

https://www.tagesspiegel.de/politik/geschlechtergerechte-sprache-justizministerin-barley-unterstuetzt-genderstern-im-duden/22582310.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Blood_and_Honour

https://www.nzz.ch/international/deutschland/migrationspakt-deutschlands-umgang-zeugt-von-bequemlichkeit-ld.1439009

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/un-migrationspakt-justizministerin-barley-wirft-teilen-der-cdu-naehe-zur-afd-vor/23650908.html?ticket=ST-6153451-uS6AAqkYR9TwVYpMfaAK-ap5


Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.