gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Bedenkliche Worthülsen von Frau Dr. Merkel


03.02.2019 Die ungekrönte Formuliermeisterin pastoral anmutender Worthülsen hat sich des Öfteren zu/zum "Neuland" geäußert. Die unten mit Screenshot eingebundene Kommunikationsperle habe ich hier gefunden. In meiner Wahrnehmung schnattert Frau Dr. Angela Merkel. Vor sich hin. Halt mal so. Schnatti-Schnatti halt.

 

  neuland sicherheit 2019

 

 

Bei derlei Geschwalle bekomme ich Schüttelfrost. Insbesondere, wenn ich daran denke, wie die ungekrönte Formuliermeisterin pastoral anmutender Worthülsen im Jahr 2011 angesichts der Fukushima-Katastrophe ein höchst professoral [ aus dem Turm der philosphischen Erkenntnis?, jedoch nicht aus dem täglichen Praxisleben stammend !] anmutendes Ergebnis einer Ethikkommission empfangen durfte und umgehend unten links oder rechts im Schreibtisch versteckte. Diese zur weiteren Kanzlerinnenlegitimation eingesetzte und heftig agierende Ethikkommission hatte zur Folge, dass Sätze höchst erbaulicher Natur abgesondert werden durften.

Beispiele gefällig?

Bitte schön. Aus dem Kommissionsbericht zur Energiewende: ein Gemeinschaftswerk für die Zukunft [Rechtschreibfehler, fehlende Buchstaben entsprechen dem original veröffentlichten Text].

 

"Der schrittweise Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie stelle eine außerordentliche Herausforderung für alle Beteiligten dar, heißt es darin. Zugleich ergebe sich jedoch eine Quelle neuer Chancen für die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger an dezentralen Entscheidungen.

Auf 48 Seiten gibt die Kommission Empfehlungen, wie sich die Energiewende wirksam bewerkstelligen lässt. So schlagen die Expertinnen und Experten eine systematische Begleitung des Prozesses vor: mit umfassenden Analysen, Bewertungen und Handlungsempfehlungen in den verschiedenen Phasen.

"Wir werden die Empfehlungen der Ethik-Kommission als Richtschnur unseres Handelns nehmen", kündigte die Bundeskanzlerin an. In kurzer Zeit hätten die Mitglieder der Kommission einen umfangreichen Auftrg zu bewältigen gehabt, würdigte sie die Arbeit des Gremiums."

 

Keiner sollte sich an der gepflegten Prosasprache in den Dokumenten der Ethikkommission stören. Sollen, können, müssen. Fakten? Wo?

 

Wie gut, dass der legendäre "INTERNETZENTRALSTECKER" nicht von Frau Dr. Angela Merkel "gezogen" werden kann. Es reicht völlig aus, dass Frau Dr. Angela Merkel den CO2-neutralen Kernkraftwerken in der BRD den "Stecker gezogen" hat. Für die intellektuell auf schwächeren Beinen stehenden Mitbürgerinnen/Mitbürger/MitbürgerDiverse sicherlich Anlass genug, ruhig durch die Nacht zu kommen. Wen juckt es schon, dass wir unseren Strom von ungepflegten/gepflegten ausländischen Kernkraftwerken beziehen, um unsere volatilen Windpropellerchen für die Gutmenschen zur Verfügung stellen zu können?

Ja, eben, wen juckt das schon?

Mich.

 

 

 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ausbau-von-Windenergie-in-Deutschland-rueckgaengig-4104729.html

https://www.youtube.com/watch?v=WxOxPE6qNrA

https://www.tagesspiegel.de/politik/atomkraftwerke-in-europa-die-gefaehrlichsten-akws-in-europa/13305922.html

https://www.kernenergie.ch/de/sicherheit-in-kernkraftwerken-_content---1--1270--349.html

https://archiv.bundesregierung.de/resource/blob/656922/394384/962baf09452793c8a87402c9ee347379/2011-07-28-abschlussbericht-ethikkommission-data.pdf

http://www.danisch.de/blog/

https://twitter.com/RegSprecher/status/1091622379908943872?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1091622379908943872&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.danisch.de%2Fblog%2F2019%2F02%2F02%2Fder-realitaetsverlust-zum-stand-der-it-sicherheit%2F

https://archiv.bundesregierung.de/archiv-de/kommissionsbericht-zur-energiewende-ein-gemeinschaftswerk-fuer-die-zukunft-394388


Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.