hippo attacks xkcd 05.06.2021

Anstand, Scham oder Zurückhaltung sind völlig verschwunden.....

03.03.2019 Früher auf dem Schulhof, auf dem Bolzplatz, auf dem Fussballplatz und später im wahren Leben hat derjenige, der andere über den Tisch gezogen und massiv gelogen hatte, wenigstens eine Zeit lang aus taktischen oder naheliegenden Gründen sein vorlautes Maul gehalten.

Früher.

Gilt heute nicht mehr. Zwei Meldungen illustrieren dieses in meinen Augen unerträglich widerwärtige Verhalten in diesen unseren Zeiten.

Wegen Betruges zu hohen Geldstrafen in den USA verurteilter Autokonzern VW mischt sich in 2019 ungeniert über den Umweg eines weiblichen Vorstandes in die politischen Gefilde der BRD im Angesicht der nächsten Wahlen ein. Nicht als Privatperson, was völlig in Ordnung wäre, nein, als Vorstand, was den Äußerungen wohl Gewicht verleihen soll.

Was eine Schmierenkomödie derzeit abläuft. Bei VW.

 

  vw dieabgehobenen 2019

 

 

  vw dieabgehobenenzwei 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/vw-vorstand-hiltrud-werner-warnt-vor-afd-in-ostdeutschland-16068894.html

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-affaere-vw-muss-eine-milliarde-euro-strafe-zahlen-1.4015308

Tags: BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen. Einige sind wichtig für die Optimierung der Nutzererfahrung. Cookie-lose Techniken wie Browser-Fingerprinting helfen Unternehmen, neben der Verbesserung der Nutzererfahrung, individuelle Profile außerhalb der Nachprüfbarkeit des Web-Nutzers zu erstellen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.