gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Forderungen wie in der Jahrmarktsbude hinten links bei den Glaskugeln


04.03.2019 Ich werde die Befürchtung nicht mehr los, dass gedankliche Schlichtheit beim Thema Wahlrechtsänderung mächtig auf dem Vormarsch ist. Ich war froher Hoffnung, derart elendigen Forderungen aus unbewährtem Politikermund a' la Dirk Niebel irgendwie entgehen zu können.

Pustekuchen. Nix da. Zu früh gehofft. By the way: Herr Niebel ist wohl als Lobbyist im geliebten Stahlbereich der besonderen Bauart gelandet. Im Waffengefechts-/Waffenproduktions-/Waffenverkaufs- Bereich der Firma Rheinmetall ist Herr Niebel gelandet? Nach seiner politischen "Karriere" natürlich. Das war der Mann mit dem sensationellen Käppi. Das Käppi sollte Herrn Niebel [ wenn Finsterspinnen heftig-visionäre Träume von Eigenverwirklichung vor sich hin träumen (!) ] das Outfit einer preiswert-Kopie ähnlich einem "klein-Rommelchen" pardon "klein-will-sein-Fernspäher" verleihen, oder etwa nicht?

Um die Ecke huscht aktuell [ 2019 ] eine attraktive Ministerin. Die attraktive Ministerin buhlt in meinen Augen inniglich um Wahrnehmung. Wahrnehmung bei der Königsnachfolge des Niebelschen Gedankengutes hinsichtlich dessen Forderungen zur Änderung des Wahlrechtes.

Auffi, auf dass bald die Babies wählen gehen dürfen. Pscht, die Grünen wollen das ja auch so, wie zu lesen ist.

Uuuuuh. Frau Barley buhlt. Sie prescht nach vorne. Uhhhhh. Hinten her keuchen ausgelaugte Grüne, geplagt von der Schaufensterkrankheit?

Frau Barley, die BRD-Justizministerin,  möchte die jungen Schulschwänzer pardon Weltenretter, deren Vorbild die referenzprotestierende Greta zu sein scheint, mit einem geänderten Wahlrecht beglücken? Ich befürchte, dass diese Änderung des Wahlrechtes NICHT einhergeht mit den notwendigen Anpassungen im Strafrecht. Das wäre fatal, denn das Wahlrecht ist in meinen Augen kein Just-for-Fun-Spielchen und in diesem speziellen Fall, dem Protestieren jeweils am Freitag der Woche, versäumen die Protestierenden auch Unterrichtseinheiten. Oder habe ich nicht mitbekommen, dass der am Freitag versäumte Unterricht am jeweils folgenden Samstag nachgeholt wird? Ist dem so?

Verschwörerisch raunend unterstelle ich, dass genau an diesen "Streikfreitagen" genau jene Unterrichte ausfallen, in denen zum Beispiel die Zusammenhänge zwischen Kohlebriketts, CO2, Flatterstromerzeugern, Kernkraftwerken, relevanten Speichertechniken und so weiter und so fort erschlossen werden könnten. Inhalte ideologiefrei erschlossen, also mit erheblichem Aufwand erarbeitet würden und das Erschließen der komplexen Inhalte nicht auf das pure Ablesen der Vorgabetexte des IPCC beschränkt wäre

 

  barleyeins 2019

 

 


barley zwei 2019

 

 

Oder ist dieses Gequieke mit dem altersmäßig vorzuziehenden Wahlrecht das allzu offensichtliche Kompensationsangebot an die "geschändete Zielgruppe" für den von dieser Justizministerin gebrochenen Koalitionsvertrag beim Thema Uploadfilter?

Taumelt die Justizministerin Frau Barley [ und wer ihr so folgen möge, die Grünen sind in Gedanken und Planung ja noch viel weiter mit der Wahlrechtsänderung zur effektiveren Steuerung der möglichen Zielgruppen ] hinten auf dem Jahrmarkt bei den Glaskugelbesitzern herum?

Was verrät uns Wikipedia über Frau Barley? Kann es sein, dass im Umfeld von Uploadfiltern das eigentliche Thema völlig aus der Betrachtung herausgefallen ist?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.gruene-bundestag.de/parlament/bundestagsreden/2009/juni/kai-gehring-wahlrecht-von-geburt-an.html

https://www.cardio-guide.com/erkrankung/pavk/

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernsp%C3%A4her

https://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Rommel

https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Niebel

https://www.google.com/search?q=dirk+niebel+kopfbedeckung+hut&client=ubuntu&hs=o2t&channel=fs&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=-QWA4R8qYakGZM%253A%252CWnkjf2Qx3bXBgM%252C_&usg=AI4_-kRKxokhCzJto6Ly00vp62cTZdIs1Q&sa=X&ved=2ahUKEwjq7Irh--jgAhXmw8QBHY-BASQQ9QEwBXoECAYQCA#imgrc=-QWA4R8qYakGZM:

http://www.deraktionaer.de/aktie/rheinmetall--diese-zahlen-toppen-alles---aktie-geht-durch-die-decke---call-im-real-depot--200--450400.htm

https://www.derwesten.de/politik/fdp-minister-dirk-niebel-fordert-wahlrecht-fuer-kinder-id7444883.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/vorhersagen-im-5-ipcc-bericht-2013-kritik-am-uno-klimareport-a-926348.html

https://www.ipcc.ch/

https://peymani.de/wahlrecht-ab-16-die-bundesjustizministerin-auf-der-suche-nach-links-gruenen-stimmen/

https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Copyright-Reform-die-Modernisierung-des-Urheberrechts-ist-aus-dem-Blickfeld-geraten-4324609.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Katarina_Barley

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/uploadfilter-angst-um-junge-waehler-100.html#xtor-CS5-62

https://sowieso.de/lexikon/strafmuendigkeit.html

https://www.rtl.de/cms/justizministerin-barley-fordert-sollten-ein-wahlrecht-ab-16-jahren-einfuehren-4301942.html


Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.