Scharfsinnigkeit + missing field bei den Unterstützertruppen des Gesalbten?


Vorab: Ein missing field ist das hier. Und ja, es stimmt, ich bin höchst grantig unterwegs. Sobald ich irgendwo Messias oder Salbung höre oder glaube wahrnehmen zu können, werde ich supergrantig.

 

07.04.2019 Per Zufall bin ich beim Surfen im World-Wide-Web auf das Video mit der Suche nach der schärfsten Currywurst der Welt mit Hazel Brugger gestoßen. Großartiger Beitrag aus der Videoserie <Deutschland, was geht>.

Die Scoville Einstufung von Schärfe war mir bis heute morgen völlig unbekannt. Ich blende das "Messverfahren" zur Einstufung/Bemessung von Schärfe unten aus dem Wikipedia-Artikel ein ebenso wie ein Listing von Schärfegraden mit bekannten Produkten.

 

Ursprüngliches Verfahren nach Scoville

Wilbur L. Scoville beschrieb in seinem Artikel im Journal of the American Pharmacists Association eine Vorgehensweise zur Bestimmung des Capsaicin-Gehalts durch Verdünnen und Verkosten. Probanden wurden gebeten, eine immer weiter verdünnte Lösung der zu untersuchenden Probe zu verkosten und auszusagen, ob sie Schärfe feststellen konnten oder nicht. Der Grad der Verdünnung, bei dem keine Schärfe mehr festzustellen war, wurde als Scoville-Grad (SCU für Scoville Units, auch: SHU für Scoville Heat Units) angegeben. Paprika ohne feststellbare Schärfe haben den Scoville-Grad 0, reines Capsaicin entspricht 16.000.000 Scoville.[1] Das so beschriebene Verfahren hatte jedoch einige bedeutende Einschränkungen: Zum einen besitzt jeder Mensch eine unterschiedliche Toleranz gegenüber Capsaicin, zum anderen wird durch ständige Capsaicinaufnahme diese Toleranzschwelle heraufgesetzt. Somit ist für das Ergebnis nicht nur die Auswahl der Probanden ausschlaggebend, sondern auch, wie viele Einzeltests bereits mit einem einzelnen Probanden durchgeführt wurden.

Einfach ausgedrückt wird das Verhältnis zwischen zu bestimmender und zur Verdünnung verwendeter Flüssigkeit (i. d. R. Wasser) festgestellt. Das bedeutet, dass z. B. für 1 Milliliter reinen Capsaicins 16 Millionen ml (= 16 m³ = 16.000 Liter) Wasser benötigt werden, um keine Schärfe mehr festzustellen.

 

 

 

scoville beispiele 2019

 

 

 

Ausgehend von meinem grantigen Artikel zu Herrn Robert Habeck, jenem in meinen Augen Gesalbten der Partei der Grünen, versuchte ich die Scharfsinnigkeit der Äußerungen des besagten Gesalbten zum Thema Energiewende oder dem Thema der Enteignung auf der oben eingeblendeten Scoville Einstufung abzubilden.

Es gelang mir nicht. Der Wert 0 stellte keine realistische Einstufung dar. Ich musste die Einstufungsliste nach oben (bildlich) und somit in den Minus-Bereich hinein erweitern. Die Scharfsinnigkeit der Äußerungen des Gesalbten konnte ich anschließend erfolgreich bei -12 abbilden. Was mich nicht groß überraschte, denn die immerfort getätigten Behauptungen aus dem Lager der Unterstützertruppen des Gesalbten, dass Kohle oder Erdöl keine Bio-Kraftstoffe und deshalb verwerflich seien, verwirren mich schon lange.

Den Wert von -12 erreichte in meinem Test auch ein Joghurt, in der Produktion vermutlich angedickt mit Sägespänen jener Bäume, welche zum Aufbau eines Flatterstrom-Propellerwesens in der BRD gefällt werden mussten. Sägespäne werden gerne eingesetzt als Dickungsmittel und mit derartiger Gewichtsoptimierung lässt sich formidabel Geld verdienen. 

Ist der Gesalbte Gesellschafter oder Geschäftsführer eines Joghurtbetriebes?

Kann nicht sein.

Nö.

Ist nicht der Fall.

Ganz bestimmt nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

https://docs.microsoft.com/en-us/powerquery-m/missingfield-usenull

http://www.essplorer.de/faq/saegespaene-im-erdbeerjoghurt.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/robert-habeck-haelt-enteignung-notfalls-fuer-denkbar-a-1261662.html

https://www.youtube.com/watch?v=xWLRJW7cazk

https://de.wikipedia.org/wiki/Scoville-Skala


Tags: BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok