Eike-Klimajournal-2022

Eike Klimajournal 2022

Temperaturen Jungsteinzeit klimaschau folge 107 april 2022

ludger k raus ohne applaus cancel culture mai 2022


Herrlich bissiger Vortrag. Die Information zu diesem Video stammt aus dem Artikel <Kabarett im Fadenkreuz> von den Nachdenkseiten.

Wenn ein Sätzchen schlüpfrig schlüpft + digitaler Satz vs. analoger Satz beim SPIEGEL


25.05.2019 Die online aufrufbare Webpräsenz des Nachrichtenmagazines DER SPIEGEL vom 25.05.2019 verfügt selbstverständlich über eine Titelstory. Yeah. Hinter der Bezahlschranke verborgen, aber mit dem unten eingeblendeten Anreißer die Blicke des lesenden Publikums magnetisch anziehend. Wowh. Das wahre Gesicht der Rechtspopulisten.

Was würde wohl hinter dem wahren Gesicht der Rechtspopulisten nach Ansicht der zuständigen Redakteure lauern können? Stacheldraht? Lager für Minderwertige? Entzug der Menschenrechte? Aushebelung des Rechtsstaates? Niederschlagung des Sozialstaates BRD? Austritt aus der EU? Zusammenschluss mit der Sowjetunion? Austritt aus der Nato? Kriegslüsternheit?

Immerhin hat Franz Müntefering in der NRD-Sendung Kölner Treff am 24.05.2019 ganz klar geäußert [ ab Minute 30:00 des YouTubeVideos ], dass der AfD das Land ".....nicht übergeben werden kann.." Natürlich hat Franz Müntefering nicht AfD explizit gesagt, er hat diese Partei selbstverständlich elegant um-/be- schrieben.

 

Ich kann nach dem Artikelanreißer nicht weiterlesen, kostenlos lässt mich keiner hinter die digitale Bezahlschranke des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL spähen. Och männo. Ich lese mal einen Artikel von Herrn Steinhardt. Der ist nicht nur kostenlos, sondern auch inhaltsreich.

 

spiegel titel 25.05.2019

 

 

Wie praktisch, dass hier die analoge Papierausgabe der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazines DER SPIEGEL herumflattert. Sackramoscht, was schreiben die zuständigen Redakteure in dem auf Papier gedruckten Artikelanreißer? Das ist eine gänzlich andere Buchstabenfolge gegenüber der digitalen Ausgabe. Der Artikelanreißertext in der Papierausgabe entpuppt sich in meiner Wahrnehmung als durchaus schlüpfrig anmutendes Satzgebilde.

Ruchloser als die "Altparteien" - Teilsatz ausgeblendet - betreiben sie das Werk der politischen Aushöhlung. Die Erkenntnisse der zuständigen Redakteure beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL lassen mich erschaudern. Welche Tiefenschärfe. Ich lasse mal den irritierenden Teilsatz von oben einfach weg. Heraus kommt:

 

"Altparteien" betreiben das Werk der politischen Aushöhlung

 

Beklagen sich die zuständigen Redakteure nur noch über die Steigerung, über das Ruchlosere? Ach was. Sach nur. Das war es schon?

Hoffentlich bekommt den unten sichtbaren Artikelanreißer die Justizministerin der BRD, Frau Dr. Barley, nicht mit. Frau Dr. Barley gehört der "Altpartei" SPD an. Sofort würde der oben rot markierte Satz zum Tagesgespräch im Regierungsviertel in Berlin. Eventuell würden aus dem Regierungsviertel unangenehme Fragen in Richtung der Chefredaktion des Nachrichtenmagazines DER SPIEGEL gestellt werden. Zum Beispiel die Frage, warum jetzt plötzlich entgegen aller berechtigten Erwartungen seitens der Regierungskoalition allzu kritische Worte beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL zu lesen sind. Die Regierungskoalition war im Jahr 2018 überglücklich, dass der UN-Migrationspakt geräuschlos durchgezogen werden konnte.

Wie beruhigend für das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL, dass die Papierausgabe des Nachrichtenmagazines DER SPIEGEL immer weniger abverkauft wird und morgen die Europawahl stattfindet.

Die Europawahl, die geraunte allentscheidende Schicksalswahl, jene ach so wichtige Wahl, die über die weiteren Geldflüsse entscheiden wird. Höre ich etwa ein klicke-di-klick-klicke-di-klack Zähneklappern von Mitgliedern diverser "Altparteien"? Warum denn bloß? Die wirklich wichtigen Dinge stehen doch gar nicht zur Diskussion, sie scheinen totgeschwiegen zu werden.

Das aus jeder Ecke tönende Getrommel über die segensreiche Erscheinung mit der heiliggesprochenen (?) Greta, den bösen und überall herumfurchenden Rechten sowie dem irrlichternden Donald Trump wird seine Wirkung entfalten. Die Zielgruppe - der Wähler/die Wählerin/DiversWählendeBürger*InX ist über lange Zeit sturmreif geschossen worden, pardon "gebildet" worden. Pardon, natürlich nicht gebildet, sondern verkompetenzt worden. Wer möchte sich freiwillig und ernsthaft mit durchaus wichtigen Themen befassen wollen?

 

themen europawahl 2019

 

Geile Chose.

 

Zurück zum Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Das Original aus der Heftausgabe Nr. 22 Seite 17 unten abgebildet.

 

spiegel 25.05.2019 papierausgabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://twitter.com/dadeldi/status/1132235649698934785/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1132235649698934785&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.danisch.de%2Fblog%2F2019%2F05%2F25%2Feuropawahl%2F

https://www.gew-berlin.de/public/media/20150622_streit1-kompetenzen.pdf

https://www.welt.de/politik/ausland/article174936556/Trump-Kritik-Ungebildet-ein-schlechter-Zuhoerer-und-keine-Ahnung-von-Wirtschaft.html

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/das-leben-der-greta/

https://www.afd.de/

https://de.wiktionary.org/wiki/Chose

https://sciencefiles.org/2018/11/01/un-migrationspakt-fur-wie-dumm-halten-politiker-eigentlich-ihre-bevolkerung/

https://www.youtube.com/watch?v=46MTPlXxDcY

https://makroskop.eu/2019/05/nun-sag-wie-hast-dus-mit-dem-euro-die-afd/

https://www.spiegel.de/plus/strache-video-europas-rechtspopulisten-zeigen-ihr-wahres-gesicht-a-00000000-0002-0001-0000-000164076160

https://meedia.de/2019/02/12/spiegel-faellt-mit-hacker-und-trolle-titel-auf-neuen-kiosk-minusrekord-dem-stern-hilft-das-diaet-cover-nicht-mehr/


Tags: BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.