hippo attacks xkcd 05.06.2021

Dauerschlafende*_InX [sonst kommt der Sprachkommissar] im Königsturm, fernab der Realität?


27.05.2019 Jetzt haben wir, die betroffenen Bürger, zu denen ich die politischen Avatare auf zwei Beinen aus dem von mir so wahrgenommenen Dumpf-Sumpf der Altparteien wohlgemerkt nicht rechne, den Salat.

Unabhängig von der Zugehörigkeit zu welcher Altpartei auch immer haben die politischen Vertreter den Verzweiflungs- und Zornesruf der Bürger nicht vernehmen wollen. Statt sich der Realität zu stellen, haben die politischen Vertreter der Altparteien die Verzweiflung und den Zorn der Bürger als Krankheitsbild gedeutet?

Sich selbst suhlend in überaus teuren Visionsmanagementtreffen der besonderen Art, bevorzugt am Wochenende und in idyllisch wunderbarer Umgebung, vielleicht noch extra gesponsert und hach wie wohlwollend mit Sonderleistungen umgarnt durch eine der legendären Stiftungen in der BRD?

 

Weder das jahrelange Herumsuhlen und Herumwuhlen mit/in den eigenen Stiftungen noch das freundliche Gurren gegenüber den wohlfeil den Umbau des Bildungsbereiches sowie des Landes nach Vorlage vorantreibenden Abgesandten der Bertelsmann-Stiftung haben den Willen zur Schaffung positiver Mehrwerte für den Auftraggeber, den/die Bürger, bei den vermeintlich Erkenntnissuchenden angespornt. Ausufernde trickreiche Gestaltungen bei Wahlen gibt es scheinbar/offensichtlich auch? Sind wir beim Thema Wahlen mittlerweile im vergleichbaren und dusteren Umfeld der Türkei angelangt?

Seltsam.

Wobei ich mich seit geraumer Zeit frage, ob die Mehrheit der politischen zweibeinigen Avatare wirklich nach Erkenntnis sucht. Oder einfach nur nach einem Heilsbringer. Vielleicht einem Therapeuten?

Müssen aufrechte Bürger durchaus infantil wirkenden Mitmenschen in der politischen Ebene hilfreich zur Seite stehen? Bei infantil wirkend in Verbindung mit Politik denke ich sofort an Pöbel-Ralle, im Original Herr Ralf Stegner, stellvertretender Vorsitzender der SPD. Ist die tiefere Ursache jenes Infantilitäts-Syndroms, der Verlust an Realität, der Auslöser all der Miseren bei politischen Vertretern der Altparteien? Das wäre bitter, denn dann wären die Betroffenen zukünftig und jahrelang im therapeutischen Umfeld unterzubringen und die Frage, wofür die untergebrachten politischen Avatare in den letzten Jahren überhaupt entlohnt wurden, stellte sich mir von Neuem.

Gratulation, ihr Vertreter der Altparteien. Die Bürger-Unzufriedenheit wird sichtbarer. Auf breiter Flur.

Hat die politischen Vertreter der Altparteien das völlige Desinteresse schon vor langer, langer Zeit befallen? Oder stehen diejenigen kichernd und hämisch grinsend hinter der Gemischt-Toiletten-Türe und freuen sich wie die kleinen Taschendiebe, dass die eingebrachten eigenen und recht schlicht anmutenden Befähigungen im krassen Gegensatz zur durchaus üppigen Honorierung als Volksvertreter stehen?

Ach was?

Warm anziehen, um irgendwo überwintern zu können, reicht dieses Mal nicht mehr. 

Echt nicht.

 

 

 

europawahl 2019 deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/mueller-vogg-gegen-den-strom/stegner-bezieht-pruegel-von-den-eigenen-genossen/

https://www.faz.net/aktuell/politik/tuerkei/moeglicher-wahlbetrug-durch-erdogans-regierung-14977246.html

https://philosophia-perennis.com/2019/05/27/bayern-nur-bleistifte-bei-eu-wahl-ausgelegt/

https://medienwatch.wordpress.com/2008/12/15/rudolph-bauer-burgergesellschaft-als-bertelsmann-projekt/

https://juergenfritz.com/2017/09/30/infantilitaetssyndrom-ursache/

https://www.welt.de/politik/deutschland/article194247135/Europawahl-2019-Im-Osten-ist-die-AfD-auf-dem-Weg-zur-Volkspartei.html


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen. Einige sind wichtig für die Optimierung der Nutzererfahrung. Cookie-lose Techniken wie Browser-Fingerprinting helfen Unternehmen, neben der Verbesserung der Nutzererfahrung, individuelle Profile außerhalb der Nachprüfbarkeit des Web-Nutzers zu erstellen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.