Gute Menschen? Ich starte meine Suche neu ..... [Update]


30.06.2019 Bei der Online-Präsenz faz.net habe ich den sich wieder mal selbstherrlich gerierenden Bundespräsidenten Herrn Steinmeier gefunden. Herr Steinmeier ist jener Bundespräsident, der sich schon bei den Ereignissen in Chemnitz in meinen Augen nicht mehr eindeutig von Gewalttätern abzugrenzen wusste, und er hat wieder ein flottes Thema für sich entdeckt und beginnt mit dessen medialer Gutmenschentum-Verwurstung.   

 

 

seawatch rettungsschiff 2019

 

Was macht Herr Steinmeier eigentlich den ganzen Tag in seiner Diensthütte? Twitter-Nachrichten lesen? Donald Trump beim quick-and-dirty-Nachrichten-Erzeugen kopieren wollen? Im Angesicht des Datums 2018 seines Twitter-Accounts hege ich Zweifel, dass er ein würdiger Donald Trump Kopierer sein könnte.

 

steinmeir twitter 2018

 

 

Ihm zur Seite gesellt sich im ganz oben eingebundenen Artikel bei faz.net ohne Zwang die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer. Dieser Textausschnitt oben wirft bei mir ein paar Fragen auf:

 

 

Wo kommen die Flüchtlinge auf dem besagten Boot eigentlich her?

Wo genau wurden die Flüchtlinge aufgenommen, als sie in Seenot (?) waren?

Darf Italien nicht mehr selbst bestimmen, ob ein Boot in einem italienischen Hafen festmachen darf?

Wer ein Zollboot in einem Hafen rammt/bedrängt, darf nicht mehr nach den Rechtsvorschriften dieses Landes behandelt werden?

Inwieweit hat Italien das Aufnehmen der Flüchtlinge, die in der behaupteten Seenot waren (?), kriminalisiert, Frau Dreyer?

 

 

Despektierlich gefragt: Will die in meinen Augen zu Recht in Richtung Betonplattenaufschlag stürmende SPD mit diesen zwei medial ausgebufften Vertretern der tiefenscharfen Expertise auf sich aufmerksam machen? Nach dem Motto: Uns gibt es auch noch. Huhu, der war mal aktiv in der SPD und die Andere ist es immer noch......

Hoffentlich sind die 4 Prozent bei der SPD bald erreicht.

Früher, in meiner Jugend ( 70-er Jahre mit einer 19 vornedran) galt der Spruch:

 

 

Ist um dich herum gar kein Licht, dann weißt du, es ist furchtbar schlicht.

Hol herbei ganz schnell die Kerzen, dann kannst du es verschmerzen.

Tritt aus dem Halbdunkel alsbald heraus und mach dich auf den Weg.

Es gibt gute Menschen. Du wirst sie finden.

 

 

 

 

[Update] Ich mache mich auf den Weg. Am Wegesrand meiner Suche nach guten Menschen konnte ich diesen Kommentar einfangen. Gefällt mir. Der Kommentar.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/rackete-was-erlaubt-sich-der-gruendeutsche-zeitgeist-noch-alles/

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/festnahme-von-carola-rackete-steinmeier-verteidigt-sea-watch-kapitaenin-16261654.html


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.