Kannst du nicht denken, werden Konzerne lenken............


09.07.2019 Was sagt mir der unentwegte Datenschutzpalaver um die Microsoft Cloud mit Office 365? Wie ordne ich das Apple Education Modell dem gültigen Datenschutz zu?

Wer schließt sich nicht Facebook, Instagram oder Whats App an? Na, wer nicht? Und warum auch nicht? Glaubt irgend jemand da draußen, dass bei UNS [ in der BRD (!), gar in EUROPA ] die gesammelten Daten NICHT abgeschnorchelt würden? Gibt es derartig naiv denkende Menschen noch?

 

 

microsoft schul cloud 2019

 

 

apple school 2019

 

 

 

Mittlerweile scheint Datenschutz völlig egal zu sein. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den vergangenen 40 Jahren keine einzige Regierung in der BRD irgendeinen Vorstoß unternommen hätte, um den Standort Deutschland als Informationstechnik-Standort in der Breite etablieren zu wollen. Okay, im Hintern der USA war einfach zu kuschelig. Warm und kuschelig eben.

Keine einzige deutsche Regierung hat einen schlüssig wirkenden Versuch gestartet und darauf gedrängt, den Versuch zum Erfolg zu führen. Komme mir jetzt keiner mit der IT-Strickliesel Gesche Joost an.

In meinen Augen ist der Wunschgedanke, Deutschland sei immer noch das überragende Land der Dichter und Denker und Ingenieure, hintenrum gekippt. Im Bereich Informationstechnik wird nur noch von den ausländischen Marktführern kopiert. Wenn es dazu nicht mehr langt, wird die US-, Indien- oder Chinasoftware einfach eingekauft. Das BSI als Alibiveranstaltung darf beim von Microsoft vertriebenen Betriebssystem Windows 10 noch so viele Fallstricke entdecken, die ausländische, von digitalen Strumpflöchern durchwirkte Software wird einfach gekauft und eingesetzt.

Hach, es sind ja so schlichte Fallstricke, die das BSI formal moniert, die sind einfach nicht wichtig genug. Basta, wie der Ex-Kanzler Gerhard Schröder schon mal von sich gab. Bevor er den Arbeitsmarkt den Konzernen zur willkürlichen Verwertung vor die Füße warf. 

Legal, illegal, scheißegal.

Was ein Drama. Europäischer Datenschutz und dann noch in der verschärften deutschen Version? Wozu? Warum? 

Dafür haben die vergangenen Regierungen in der BRD erfolgreich daran gearbeitet, dass die nach 1989 "aufgezogene" Bologna-Generation weder mit detailliertem technischem Know-How in der Breite versehen wurde noch das richtig intensiv vertiefte Interesse an digitalen Strukturen massiv gefördert wurde. 

Die eingeflatterte Kompetenz ist der Maßstab aller Dinge. In meinen Augen reicht es gerade noch zum erweiterten Wischel-Waschel-Konsumentenstatus. Mehr aber nicht mehr.

Stop. Haaaaalt. Stimmt nicht ganz.Zum Bildungsexperten/Pisa-Leiter a la Andreas Schleicher reicht es allemal. Wer zuhause am Kamin herumprotzen will als Oberkompetenzler, der kann sich hier als Digitalexperte bewerben. Zum Lesen wichtiger Artikel wird es nur noch selten reichen. Wozu lesen, wenn wischeln viel schöner ist?

Nicht zu vergessen, die Luxusklasse für vagabundierende Euronen, wenn man gar nicht mehr weiß, wohin mit dem zinsbefreiten Geld von der EZB. Genderforschen geht noch. Gendersprachherumnudeln geht sowieso immer. Tag und Nacht. Bei Sonnenschein und bei Kerzenlicht. Da finden sich Themen, ich glaub' es nicht, Themen von dermaßen erschlagender Wichtigkeit.

Hier ein nettes Exemplar als Screenshot. Nein, oh nein! Dieses PDF ist sogar barrierefrei. Der zu sehende Text dreht in meiner Wahrnehmung völlig frei. Freidrehend. Wuschelig. Schwurbelig. Verwich....t. Voll kompetent. Was um Himmelswillen bedeutet "Auf Basis.....der Gender-Analyse internationaler klimarelevanter Vereinbarungen wurden Genderdimensionen vorgeschlagen....."?

Oh wie geil(!). Du habe Flasche leer?

 

 

gendermainstreaming umweltbundesamt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/gendergerechtigkeit-als-beitrag-zu-einer

https://www.nachdenkseiten.de/?p=52733

https://www.heise.de/tp/features/Britischer-Geheimdienst-GCHQ-sucht-Mitarbeiter-die-Gegner-online-frustrieren-4463282.html

https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2015-05/bnd-affaere-selektoren-nsa-liste

https://www.amazon.de/Wie-eine-Bildungsnation-Wand-f%C3%A4hrt/dp/3776628022

http://gewerkschaft-von-unten.de/Rede_Davos.pdf

https://www.focus.de/kultur/buecher/parteien-die-basta-bombe-gerhard-schroeder-und-die-macht_id_4964850.html

https://netzpolitik.org/2019/windows-10-datenschutzbehoerden-pruefen-bsi-ist-zufrieden/

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesche_Joost

https://www.apple.com/de/education/it/

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-Einsatz-von-Microsoft-Office-365-an-Schulen-ist-unzulaessig-4466156.html


Tags: Nummer 1, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok