30.06.2022 Seit geraumer Zeit fühle ich mich als Bürger der BRD wie in einer Militärpenisrepublik. Das gereckte männliche Organ sinnbildlich für die von mir wahrgenommene militärische Aufrüstung der BRD im Zuge des Russland-Krieges gegen die Ukraine. Gestern fiel mir eine andere Deutungsmöglichkeit für Penis vor die Füße. Beim Bespähen des Fernsehprogrammes, hier des ARD-Abendprogrammes, fand sich bei dem Spielfilm Vorstadtrocker folgende Deutung des Wortes PENIS [ Großschreibung wichtig ]:


P = Prostitution

E = Erpressung

N = Narkotika

I = illegales Glücksspiel

S = Schusswaffen


Geil, wa'?

 

 

Willst du betrügen, lerne ganz schnell lügen? Fridays for Future im Zwielicht.....


10.07.2019 Damit bin ich nicht einverstanden: Wer am 06.03.2019 auf seiner Webseite mit dem Ausstellen einer Spendenquittung wirbt, sollte schon erklären können, warum das am 10.07.2019 nicht mehr möglich ist. Bei der wohlfeilen Wayback Machine habe ich mir die Webseiteninhalte der Protestbewegung fridaysforfuture.de vom 06.03.2019 organisiert. Wer sich hochdynamisch sowie pressewirksam mit Forderungen zur Zukunftsgestaltung herumtreibt und auf viele Bühnen hüpft, sollte sich bei den Inhalten der eigenen Webseite von in meinen Augen professionellen Informationsverschleierern abheben. Das würde die Glaubwürdigkeit mächtig steigern.

Sach ich mal.

Die ersten zwei Screenshots stammen vom 06.03.2019, der dritte Screenshot stammt vom 10.07.2019.

Zumal sich um die Zukunfts-Freitags-Sammel-Protest-Wir-schreien-mal-damit-in-Zukunft-volatile-elektrische-Energie-von-Windpropellerchen-für-unsere-Smartphones/Tablets/Notebooks-vorhanden-ist einige unangenehme Geschichte herumranken, wie bei tichyseinblick zu lesen ist. Herr Lindner von der FDP hat sich aber auch so aufgeregt über die sogenannten Streiks am Freitag während möglicher Unterrichtszeiten. Lesenswerter fand ich die Ausführungen von Herrn Danisch zu diesem Thema.

Für mich war die wallende Protestaktion in dem Moment gestorben, als Frau Katrin Göring-Eckardt die Cheerleaderin der Bewegung, Frau Greta Thunberg, zur Prophetin stilisierte UND keiner aus der Protestbewegung dieses plump-politisch-dabei-sein-wollen-Getue schnurstracks abgelehnt hat. Quasi den Protest wieder in die eigene Bewegung geholt hat.

Wenn wir früher gegen die CDU protestiert haben und die Saalordnung verwirbelten, dann haben wir jeden Zuspruch von Religionsvertretern strikt abgelehnt. Sowohl vorher als auch mittendrin und am Ende sowieso.

War halt früher so. Da benötigten wir für unsere Protestposition keine Händchenhalter und schon gar keinen dubiosen Beifallklatscher. 

 

 

fridaysforfutureEINSSpenden 2019

  fridaysforfuture 2019


fridaysforfuture keine spendenbescheinigung 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Nach-Rezo-Video-Kultusminister-will-Lehrer-in-Youtube-schulen/-/id=47428/did=5126442/8hqcv2/index.html

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/katrin-goering-eckardts-zynisches-spiel-mit-menschenleben/

https://www.danisch.de/blog/2019/04/18/wer-hinter-fridays-for-future-steckt/

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/-fridays-for-future--demos-lindner-kritisiert-schulstreiks-100.html

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bestaetigt-fridays-for-future-nicht-gemeinnuetzig/

https://archive.org/web/web.php


Tags: BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.