klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Mal da, mal wech + BIKINI state RED im Hirn [Upgrade]


27.06.2016 Die Abfahrt ab HBf Koblenz erfolgt pünktlich und die physische Länge des StahlWurms vermittelt den Eindruck: Alle Waggons zum Schlängeln auf den Gleisen dabei.

Pünktliche Ankunft in Düsseldorf HBf. Keine weiteren Besonderheiten.

Die geplante Rückfahrt mit dem 17Uhr27 ICE ab Düsseldorf HBf entwickelt sich zu einem Katz-und-Maus-Spiel. In der BahnApp des GleisBetreibers DB taucht dieser ICE erst mal gar nicht mehr auf. Dafür Züge, die ich noch nie wahrgenommen habe. Jetzt wird es spannend: Kann die Realität auf dem Bahnsteig 15/16 irgendwas zur Aufklärung beitragen?

Die Realität trägt bei: Der 17Uhr27 ICE wird mit Einfahrt in wenigen Minuten angekündigt. Tatsächlich, das Teil kommt einhergerollert. Wir verlassen pünktlich den HBf Düsseldorf. Derweil wird der laut BahnApp von mir angedachte IC Stahlwurm ab Köln HBf mit Abfahrt 17Uhr53 auf die Liste der Verschollenen ( oder ist hier besser von Verschellenden zu sprechen?) als ausgefallen angezeigt.

Ausgefallen für die Weiterfahrt ab Köln HBf. Denn einrollern tut er noch in den HBf. Dann aber nix mehr Richtung Nürnberg weiterschieben. Nö, nö. Schluss mit lustig in Köln HBf. Heul.

Damit ist der schnelle Anschlusszug einfach weg. Ich nehme dann den regulären 18Uhr18 IC [ ein Zweistöcker aus der neuen BauLinie, also ein aufgehübschter RE in silbern statt in rot. Unterschiede in der Optik müssen sein. ]. Irgendwie riecht es im Obergeschoss des Waggons nach chemischen Stoffen. Es riecht wie in einer Wäscherei/Reinigung ungefähr 3 Stunden nach Geschäftsschluss. Eigentlich nicht unangenehm, aber eben chemisch. Als würde direkt neben der Klimaanlage ein geöffnetes Eimerchen Lack stehen.

28.06.2016 HomeOffice. Heute wäre mal besser der DSL-Anschluss [ Verbindung zum mysteriösen Internet ] ausgefallen. Dann wäre auch mein Puls auf NormalNiveau geblieben. Pffff.

Aus der Reihe <Legal, Illegal, Scheissegal> alternativ der Reihe <Wo ist mein Fähnchen, wo ist mein Wind, wer zahlt für mein Geplärre?> ein Autor mit überragend scharfsinniger Argumentation. Natürlich angelehnt an die brandaktuelle Abstimmung der Briten. Es geht um das BrexitUngeheuer. Zum Vertiefen tauchen wir hier

1 ein. Jaja, der Supertrend mit  --Zahlen bedürfen der Interpretation -- UND ob ich die Zahlen [ Wahlbeteiligung ] nun relativ oder absolut betrachte UND ob ich das von meiner rechten Ecke [ politisch ] oder meiner linken Ecke [ politisch ] betrachte, ist von überragender Bedeutung. Jaja, das ZahlenWichsMixWoraufIchBockHabeSpielchen üben wir jetzt noch einmal. Gelle, Herr Autor?

Brexit → Für Austritt 51,9 % [ gegen den Austritt 48,1 % ] bei einer Wahlbeteiligung von 72,2 % Das Ergebnis wird niedergemacht

Österreich Wahl Bundespräsi → 50,3% für den grünen Kandidaten, 49,7 % für den vermutet rechten Kandidaten, Wahlbeteiligung 68,5 % Das Ergebnis ist ein Sieg der Demokratie



Bei dem derzeitigen Niveau sollten wir demnächst bei Wahlen in Europa nachfragen, ob zeitgleich der Herr Wladimir Wladimirowitsch Putin

2 einen zufriedenen Pups abgelassen hat und dann lassen wir das Ergebnis zu. Kein Pups? Nicht zugelassenes Wahlergebnis.

ÜöLk&rfuckämQ.......?

Hey, und wie geht es nach diesem ReferendumErgebnis der Briten eigentlich mit den Five Eyes [ FVEY ] weiter?

3 Ändert sich da was Grundlegendes ODER dürfen DIE jetzt noch mehr schnüffeln? Da zerfällt die Bedeutungslosigkeit des EU-Parlaments doch endgültig zu Bröselchen, wenn nicht gar zu Asche. Zisch, Loder, Wölkchen + Gestank.

Na, was passiert denn jetzt wirklich? Muss ich meinen Anschluss an das mysteriöse Internet wegraspeln? Dabei rollt doch was Supertolles auf uns Erdenwichtelchen zu. Das InternetOfThings

4 [ kurz: IoT ]. Wäääh, auf den GCHQ

5 im Toaster habe ich mich so gefreut. Sitzt da in Zukunft jemand Anderes drinne? NichtHabenWollen. Hilfäääääääääääääää.


Florence: Willibald, der Klasse I Spargel sieht aus, als würde er schon länger lagern.

Willibald: Wie kommst Du da drauf?

Florence: Von hier aus sieht der Klasse I Spargel irgendwie dunkler [ nicht mehr so prall ] aus

Willibald: Komm doch mal auf meine Seite, hier sieht der Klasse I Spargel toll aus.

Florence: Komisch, da sieht alles wirklich toll aus.

Willibald: Florence, geh doch mit dem Klasse I Spargel mal raus ans Tageslicht. Ist doch wie beim Klamottenkauf.

Florence: Du meinst, die Beleuchtung und die Schattenbildungen beeinflussen meine Wahrnehmung?

Willibald: So ist es. Und Klasse I Spargel prüft der kundige Käufer, indem er den Spargelfuß [ nicht den Kopf ] zart drückt. Saftig? Gut. Knirschend/Faserig/NoWater? Nicht gut.




Deutschland, das Land der Dichter und Denker.

War mal.

Deutschland, das Land der Schlichten und Blender.

Das ist die Realität.

Upgrade

Die Wahl des Bundespräsi in Österreich 6 muss wiederholt werden. Da bin ich gespannt wie Nachbars Lumpi/Stritzi auf die Berichterstattung zum nächsten Wahlergebnis, voraussichtlich wohl September 2016. Wie, je nach Wahlergebnis, die angepassten Presseschreihälse irgendwas vor sich hinkritzeln. Blubb.


1 Link führt zu SpiegelOnline Artikel 28.06.2016 06Uhr49
2 Link führt zu WikipediaArtikel Änderung 13.06.2016 01Uhr31
3 Link führt zu WikipediaArtikel Änderung  12.02.2016 18Uhr44
4 Link führt zu itwissen.info
5 Link führt zu ZeitOnline Artikel 25.02.2016 16Uhr41
6 Link führt zu SpiegelOnline Artikel Datum/Uhrzeit nicht feststellbar aufgerufen am 01.07.2016 12Uhr40

Erklärung zu BIKINI state [ Alarmzustand ] hier: https://de.wikipedia.org/wiki/BIKINI_state  Artikel Änderung 06.05.2016 19Uhr46
Natürlich muss ein Computer für den Begriff herhalten.




Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.