30.06.2022 Seit geraumer Zeit fühle ich mich als Bürger der BRD wie in einer Militärpenisrepublik. Das gereckte männliche Organ sinnbildlich für die von mir wahrgenommene militärische Aufrüstung der BRD im Zuge des Russland-Krieges gegen die Ukraine. Gestern fiel mir eine andere Deutungsmöglichkeit für Penis vor die Füße. Beim Bespähen des Fernsehprogrammes, hier des ARD-Abendprogrammes, fand sich bei dem Spielfilm Vorstadtrocker folgende Deutung des Wortes PENIS [ Großschreibung wichtig ]:


P = Prostitution

E = Erpressung

N = Narkotika

I = illegales Glücksspiel

S = Schusswaffen


Geil, wa'?

 

 

Auf geht es zum Wetterdatenspähen, allemal interessanter als Politschmierenstücke


09.02.2020 Ein Artikel bei sciencefiles zu der unten abgebildeten Tagesschau-Meldung <Wärmster Tag in Antarktis> hat mein Interesse geweckt. Es geht um 18,3 Grad Celsius. In der Antarktis. Gemessen an einem ganz bestimmten Ort in der Antarktis. 

Mal abgesehen davon, dass das Wörtchen <der> vor dem Substantiv <Antarktis> in der Überschrift des Artikels durchaus angebracht gewesen wäre: Leben die bei der Tagesschau wirklich dermaßen oft von den hastig abgearbeiteten dpa-Meldungen [ dpa Gesellschafter im öffentlich-rechtlichen Sektor] oder den beim Zwitscherdienst aufgefundenen und schnellverwursteten Quick-and-Dirty-Meldungen? Ist bei den öffentlichen-rechtlichen Mitarbeitern in verantwortlicher Position immer seltener jemand bereit, wenigstens einen Hauch von erarbeitetem/genetzwerktem Detailwissen in einen Artikel einfließen zu lassen?

Verlange ich wirklich zu viel? Von den öffentlich-rechtlichen Mitarbeitern? Gibt es nur noch ballere-raus-die-Meldung und hast-Du-nicht-gesehen-schnell-was-aus-dem-Fundus dazu verlinkt? Echt? Derart schluffig geht es ab? Tipsel-tapsel-tupsel, mal sehen, was die Datenbank so hergibt?

Mama, mir hat einer die Windows-Logo-Taste geklaut, ich kann keinen Explorer mehr öffnen und oh Mama, ich habe kein einziges Icon irgendeines Browsers mehr auf dem Desktop. Mama, was soll ich bloß machen? Immer wenn ich bei dem Start-Ausführen-Eingabe-Fenster den Begriff Recherche eingebe, passiert einfach nix. Wääääääh.

Pffffh.

 

 

 

earth.tagesschau klima 2020

 

Bei Ogimet habe ich den Datenauszug für die Base Esperanza organisiert. Die hohen Temperaturwerte sind nicht die Daten aus einer längeren Datenreihe. Eher die Ausnahme.

 

 

earth esperanza 2020

Derlei beunruhigt mich und ich wollte checken, ob ich Temperaturdaten von einer anderen Quelle erhalten kann. Jojo, es gibt mindestens eine andere geradezu "schicke" Möglichkeit.

Ich habe mir die Längen-Breiten-Grade der Base Esperanza aus dem Artikel bei sciencefiles genommen und das geniale Tool earth.nullschool.net angeworfen. Die Koordinaten der Base Esperanza sind mit 63,24 / 56,59 angegeben, jedoch habe ich mich nur in unmittelbare Nähe "geklickert". Da die Werte nicht direkt eingegeben werden können in dem Tool earth.nullschool.net, bedarf es eines ruhigen Mausklickerfingers. Den hatte ich nur bedingt. Aber die Temperaturen scheinen wieder ganz ok zu sein, oder?

Ich habe mich eine Zeit lang gefragt, was denn das für ein Wert vor dem @ Zeichen in der Datenmaske sein könnte. Was bedeutet in meinem Beispiel 280⁰ @ 14 km/h? Es handelt sich um die Windrichtung. Um die Gradwerte als undiplomierter Nicht-Metereologe umzusetzen, benötige ich was analoges: Ich brauche eine Windrose.  

 

earth esperanza fast getroffen
 

 Hier ist sie: Die Windrose.

 

earth.nullschool windrichtung erklärung

 

By the way: Wer das geniale Tool earth.nullschool.net näher kennenlernen will, sollte unbedingt die Informationen über den Eintrag <about> erlesen. Hier sind auch die Shortcuts hinterlegt für ein performantes Erdbetrachten. Beim Öffnen der Webseite lümmelt unten links der Eintrag <earth>, gekoppelt mit einem Accordion-Menü, herum. Draufklicken und los kann es gehen. Das Erklärvideo hier hilft auch weiter.

 

 

 

 

 

http://www.ard.de/home/die-ard/fakten/dpa_Deutsche_Presse_Agentur_GmbH/454302/index.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Presse-Agenthttps://www.youtube.com/watch?v=VtsDAY5Wu7Y

https://de.wikipedia.org/wiki/Windrose

https://sciencefiles.org/2020/02/08/antarktis-schmilzt-wahnsinn-grassiert-bei-der-tagesschau-fakten-gegen-hysterie/

https://de.wikipedia.org/wiki/Windrichtung#/media/Datei:Windrose.svg

https://www.tagesschau.de/ausland/argentinien-antarktis-klima-101.html

https://earth.nullschool.net/

https://www.ogimet.com/cgi-bin/gsynres?lang=en&ord=REV&ndays=30&ano=2020&mes=02&day=09&hora=06&ind=88963

Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.