gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Umherbrummende Fruchtfliege Wiedemann entdeckt gärendes Häufchen.....


28.03.2020 Herrlich. Schon wieder klatsche ich auf ein Opinary-Befragungs-Modul. Innerhalb des Artikels bei Heise Online zum Thema - Windows-10-Bug-in-Update-kann-Internetzugriff-ueber-Proxy-Server-verhindern - vom 27.03.2020 wird der geneigte Artikelleser mit einer verflucht komplexen Frage beworfen. Die außergewöhnlich knifflige Fragestellung mit JA/NEIN sowie den wie auch immer dazwischen möglichen Aussagepositionen ist unten abgebildet.

 heise opinary drei 2020

Natürlich beklicke ich das im blauen Kreis abgebildete weiße Symbol über dem Zeiger. Oh lala, ich habe also eine sehr differenzierte Meinung, die unten im Screenshot aussagekräftig vor meinen Pupillen herumwedelt. Aha. Woher kommt jetzt diese Auswertung mit jenem Text? Wie wird diese Auswertung erzeugt? Sehr rätselhaft. Ich tippe auf den legendären Glaskugelalgorithmus. Wurde im Hintergrund ein Zufallsgenerator der achten Generation angeworfen und der hat so gar nix Sinnvolles finden können und ist vor lauter Schreck auf die wenn-du-nicht-weiter-weißt-dann-nimm-die-allzeit-verfügbare-Notlösung, einen fest hinterlegten Hilflostext für den Fall aller Fälle? 

By the way: Dass jemand von dem Win-10-Update-Bug betroffen sein könnte, aber den inhaltlichen Bezug bei seinen EDV-Verbindungsproblemen nicht mit dem Bug in Verbindung bringt, ist von vornherein ausgeschlossen.

 

heise opinary zwei 2020

 

 

 

Warum purzelt dieses Opinary unermüdlich durch das World-Wide-Web? Wie hier zu lesen ist, hat zuerst DER SPIEGEL zugegriffen, als 2014 der Grimme Online Award an die Betreiber der Webpräsenz pressekompass.net verliehen wurde. Aus pressekompass.net wurde dann opinary. Wer in seinem Webbrowser pressekompass.net eintippt, kommt automatisch zu opinary.

 

opinary woher kommt es 2020

 

Bei der Behauptung - 12 mal höhere Conversion Rate - wurden offensichtlich viele BWL'er von Online-Präsenzsen schwer hektisch und erkannten, dass mit derartigen Werkzeugen auch der Werbepreis für Online-Werbung gesteigert werden könnte? Wer beim jeweiligen individuell gestalteten Opinary-Modul hohe Beteiligungszahlen generieren kann [ Motto: Je schlichter die Frage, desto fetziger die Zahlen ], darf sich wie der Digitalkönig fühlen? Come on baby, morgen kauf ich 'nen Porsche, was kann ich schon für die Schlichten da draußen?

 

 

opinary 2020

 

Geil, mit einem einzigen Klick werden Debatten geführt. Oh wie geil. Debatten! Und Hand auf's Herz, der Text unten ist völlig aus dem Zeitgeistsprachrahmen herausgefallen. User? Wo bleibt hier die zeitgeistige, sich an den World-Wide-Web-Surfer heranwanzende Genderformulierung? Das muss Usende heißen, oder? Ich muss gleich mal im gendersensiblen Sprachleitfaden herumstöbern. User ist doch ein generisches Maskulinum, das geht überhaupt nicht bei derartig erfolgreichen World-Wide-Web-Umfrageoptimierern. Beim sprachlichen Bullshittango hat es doch mit - detaillierte Insights in den Prozess - wunderbar geklappt. Warum bleiben die auf der Hälfte der Sprachstrecke stehen? 

Och männo.

 

opinary unsere mission 2020

 

Hey, ihr Verantwortlichen bei Opinary und den jeweiligen Auftraggebern im World-Wide-Web da draußen, wart ihr etwa an der aktuellen Klopapierhamsterreaktion, pardon Klopapierdebatte, auch beteiligt?

Was es so alles gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.frauenbeauftragte.uni-muenchen.de/genderkompetenz/sprache/index.html

https://www.spiegel.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Debatte

https://opinary.com/de/home-de/

https://www.basicthinking.de/blog/2017/03/17/opinary/

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Bug-in-Update-kann-Internetzugriff-ueber-Proxy-Server-verhindern-4692496.html

https://www.grimme-online-award.de/archiv/2014/nominierte/n/d/pressekompass/


Tags: Windows 10, EDV-Seuchen, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.