gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Unkoordinierter Restart oder Rebuild inmitten der Corona-Pandemie? Echt?


15.05.2020 Das Wochenende steht vor der Türe. Eine wunderbare Karikatur zum vorgeblich sinnvollen Wiederanlauf [ kein Restart, ein Rebuild ? ] der BRD [ Gesellschaft/Wirtschaft ] während (!!!) der Corona-Pandemie. Wer behauptet, die Pandemie sei zu Ende, glaubt in meinen Augen auch noch an Babys transportierende Störche.

 

corona cicero 15.05.2020

 

 

Ein Restart wäre vergleichbar mit dem gewaltsamen Neustarten eines abgestürzten Windows-Betriebssystems, ein Rebuild könnte, wenn ich es ein bißchen flapsig betrachte, das Neustarten eines Windows-Betriebssystemes zur Installation vieler wichtiger Updates sein. Letzteres entspräche der Annahme, dass wir nach dem Rebuild deutliche Veränderungen/Verbesserungen im kurz- sowie langfristigen Ablauf in unserer Gesellschaft sowie unserer Wirtschaft durchführen würden. Ersteres entspräche dem derb-frostigen Zustand der Gesellschaftsordnung/Wirtschaftsstruktur vor der Corona-Pandemie.

Gleichbleibend schlechte Altersversorgung, Dumping-Löhne in der Breite, um die umliegenden Länder zu unseren Schuldnern zu machen und so weiter und so fort. Den Rattenschwanz der unschönen Details vor dem Beginn der Corona-Pandemie muss ich bei Gelegenheit in einer Liste erfassen. Herr Flassbeck gibt einen aufschlussreichen Überblick bei makroskop.eu ab. Hier ein Textauszug:

'Weil man wieder begann, an die Mikrologik des Arbeitsmarktes zu glauben, also daran, dass sinkende (oder weniger steigende) Löhne die Beschäftigung erhöhen und die Arbeitslosigkeit verringern, hat man Druck auf die Löhne ausgeübt. Damit hat man über weniger steigende Reallöhne zunächst die Nachfragedynamik abgewürgt und nach einiger Zeit die Weltwirtschaft so weit in eine deflationäre Position getrieben, dass das klassische Instrument der Zinssenkung mehr und mehr verpuffte. Mit der schwindenden Nachfragedynamik hat der Neoliberalismus auch die Investitionsdynamik der Unternehmen abgewürgt – und das trotz vielfältiger „Erleichterungen“ wie Steuersenkungen, die auf den liberalen Programmzetteln standen.'

Das Thema Corona-Pandemie wurde ebenfalls am 14.05.2020 in einem Talk in Hangar 7 bequakt. Mit dabei Tobias Moretti, Roland Tichy, Werner Bartens und Lisa Mittendrein. Frau Mittendrein ist mir unangenehm aufgefallen. Textbausteine wie die FfF-Apologeten. Zentnerweise Forderungen und kein Milligram präzisierte Alternativen. Kein Milligramm machbare Alternativen.

 

 

 

 

 

 

https://www.femibaby.de/service/geschichte-vom-storch/

https://makroskop.eu/2020/05/corona-das-grosse-schweigen-der-deutschen-oekonomen/

https://www.servustv.com/videos/aa-22qz2x67h1w12/

https://www.cicero.de/karikaturen/unsere-notbremse


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.