gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Zeitbombe Steueroptimierung + Gewerbesteuern BRD


23.05.2020 Wer sich als bundesrepublikanischer Bürger schon mal über die Möglichkeit aufgeregt hat, wie lässig und schnell ein Steueroptimierer im nordamerikanischen Bundesstaat Delaware zufriedengestellt wird, sollte sein Fernglas umgehend auf das Bundesland Nordrhein-Westfalen richten und sich fragen, welche städtischen Tricksereien beim Gestalten von Gewerbesteuern hierzulande vorangetrieben werden.

Natürlich ist der innerdeutsche Gewerbesteuerhebesatzoptimierungswettlauf mit Aufsichtsbehörden abgestimmt und alle wollen nur das Beste für Alle. Natürlich!! Herr Wiedemann, wie können Sie dies bezweifeln?

 

Schritt 1: Geld huschelt zum Beispiel nach Nordamerika. In den zweitkleinsten Bundesstaat der USA, nach Delaware. Delaware ist aber nicht als Referenzbeispiel zu bewerten, auch in Europa geht es lustig ab beim Thema Steueroasen.

 

 wettbewerb steueroase delaware zeitbericht

 

Schritt 2: Die betriebliche Optimierung wird im Produktionsland/Projektsteuerungsland/Hochlohnland/Hochsteuerland/Oh-nein-Demokratieland vorangetrieben. Es geht um fette Beträge.

 

wettbewerb gewerbesteuern deutschland nrw 2020

 

Schritt 3: Der Feinabgleich. Keine Sorge, dies ist kein Verschwörungsvideo. Sie müssen sich nicht schämen, wenn die Familienmitglieder zugucken. Oder die Freundin. Oder der Freund. Es ist ein ZDF-Video.

 

wettbewerb steueroptimierung 2020

 

 

Zurück zu Deutschland und dem Gewerbesteuerhebesatzoptimierungswettlauf aus Schritt 2.

Für mich sieht das nach einem vorgetäuschten und recht kurzfristig funktionierenden Wettlauf aus. Bald wird das Städtehecheln bundesweit zu hören sein. Da wird einigen die Luft ausgehen. Nix Städte-Asthma. Städte-Lungentod. Die Ähnlichkeit dieses Gewerbesteuerhebesatzoptimierungswettlaufes zu einem Schneeballsystem kann ich nicht von der Hand weisen. Warum nur bin ich so kiebig drauf und denke unwillkürlich und aus einem Bauchgefühl heraus in just diesem Moment an Wirtschaftskriminalität?

Ob die von anderen Gemeindevertretern formulierte Zonser Erklärung diesem Treiben von in meinen Augen kurzsichtigen Handlungsbevollmächtigten in anderen Städten in der Bundesrepublik Deutschland Einhalt gebieten kann, wage ich heftigst zu bezweifeln.

In einem Land, in dem die Privatisierung der Altersvorsorge auch mit dem weitgehend sinnfreien "Herumriestern" zu einem außerordentlichen Einkommenszuwachs bei der vermittelnden Finanzbranche geführt hat und die herumriesternde Kundschaft in Teilen über den Tisch gezogen worden ist, ist alles möglich geworden. Der Begriff Altersarmut ist auch nicht über Nacht vom Himmel gefallen. Sowenig wie die Erkenntnis, dass in deutschen Schlachthöfen das kolonial anmutende Prinzip der Vollausbeutung menschlicher Arbeitskraft "state-of-the-art" ist und nur noch nicht von in tempelartigen Gebäuden, weitab von analoger Echtwelt entfernt, residierenden Politavataren zur Kenntnis genommen wurde? Sach' nur. Haben diese Mitmenschen etwa 300-Zoll-4K-Monitore für das Netflix-/Amazon-/Apple+/Sky- Streaming und dauerhaft die blickdichten Realitätswahrnehmungsverhinderungsvorhänge vorgezogen? 

Ich werde den Eindruck nicht mehr los, dass möglichst verantwortungslos und gegen die Anforderungen einer demokratischen Gesellschaft handelnd allerhöchsten Glanz in Wirtschaftskreisen verleiht. So schaut es aus. Wo keine Langfrist, dort muss der schnell agierende Langmachfinger, pardon Kurzfrister im übertragenen Sinne, höchst aktiv werden? Egal auf welchem Wege? Etwa auch beim Gewerbesteuerhebesatz?

Bekanntermaßen haben sich Teile der deutschen Industrie elegant aus der Erneuerbare-Energie-Finanzierung [ damit bezeichne ich die statt Beginnfinanzierung schon sehr lange dauersubventionierten Windpropellerchen, Solarpanels und so weiter und so fort, jene Energieerbringer nach Lust, Laune, Wind oder Sonne ] herausgehebelt. Nein, ich erwähne nicht das immer wieder hervorgebrachte energiefressende Aluminiumwerk, ich betrachte die Industrie in ihrer Vielfalt. Eine Sichtweise von hier und von hier vertieft das Wissen um das praktizierte Ausmaß der Optimierung im Feld der Erneuerbare-Energie-Finanzierung. Um das jeweilige Betriebsergebnis im Bereich jener ungewollten EEG-Umlage noch intensiver zu optimieren, reicht das Stichwort Eigenstromprivileg, um die taktischen Fähigkeiten bei diversen Industriebetrieben herauszuarbeiten.

Ist das eigentlich überall bekannt?

Na dann. Vertrauen wir auf weitere Optimierungsschritte im Inland sowie die phantasievolle Erweiterung der möglichen Umgehungen wie in diesem Video von Arte aus dem Jahr 2013 mit dem bezeichnenden Titel Zeitbombe Steuerflucht. Eine Inhaltsbeschreibung beim Standard zum unten verlinkten Arte-Video.

 

 wettbewerb zeitbombe steuerflucht 2020

 

 

 

 

 

 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/steueroasen-schattenfinanzindex-zeigt-welche-laender-die-groessten-steueroasen-sind-a-1190326.html

https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/-bayers-patentabteilung-in-der-steueroase-monheim-sote-23305948

https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskriminalit%C3%A4t

https://www.derstandard.at/story/1378248792685/arte-doku-zeitbombe-steuerflucht-millionen-und-billionen

https://www.youtube.com/watch?v=0esJO7B31no

https://www.youtube.com/watch?v=nuZMSWDIdD0

https://www.energie-lexikon.info/eigenstromprivileg.html

https://www.energiezukunft.eu/wirtschaft/werden-zu-viele-unternehmen-von-der-eeg-umlage-befreit/

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/erneuerbare-energien-die-tricks-der-energiekonzerne/7237252-2.html?ticket=ST-1559319-KKmbZJW4ZjutUnaZA56t-ap3

https://www.test.de/thema/riester-rente/

https://dormagen.de/zonser-erklaerung/

https://de.wikipedia.org/wiki/Schneeballsystem

https://www.zeit.de/wirtschaft/2013-05/delaware-steuerparadies

https://www1.wdr.de/nachrichten/leverkusen-senkt-gewerbesteuer-100.html


Tags: Politwahn

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.