Hysterie, Schulden, eine fiepsige Mehrwertsteuersenkung 2020, pffffh.....


28.06.2020 Ich bin, wie viele andere auch, im ersten Abklingbecken der Corona-Pandemie 2020 angekommen. Von dieser Regierung werde ich mit einer illuster-sinnentleerten 6-monatigen Mehrwertsteuerreduktion beworfen und in den Standardmedien werde ich überrollt von Informationen, dass es Grenzen der Verschuldung geben müsse. Ganz nach dem Volksschulmotto; Schulden machen kaputt. 

Ich suche nach Erklärungen, die von Hysterie und Angstmache befreit sind. Gefunden. Herr Flassbeck hat am 24.06.2020 einen interessanten Artikel mit der Überschrift < Die offene Gesellschaft und ihre Schweiger > geschrieben. Unten ein Textauszug, mit Klick auf den Screenshot unten wird der vollständige sowie kostenfreie Artikel bei makroskop erreicht.

 

 makroskop juni 2020 staatsschulden flassbeck

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.cicero.de/wirtschaft/mehrwertsteuersenkung-deutschland-neue-mwst-juli-umsetzung/plus 

https://makroskop.eu/2020/06/die-offene-gesellschaft-und-ihre-schweiger/


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Einige sind wichtig für den Betrieb der Seite. Andere Cookies helfen dabei, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Dauerhaft eingebundene externe Cookies stammen von

  • google-analytics.com
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich wirksam.

Mein Impressum. Den eventuellen Sinn dieser von der EU durchgesetzten Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen. Sie könnten auch Herrn Jan Philipp Albrecht befragen.