30.06.2022 Seit geraumer Zeit fühle ich mich als Bürger der BRD wie in einer Militärpenisrepublik. Das gereckte männliche Organ sinnbildlich für die von mir wahrgenommene militärische Aufrüstung der BRD im Zuge des Russland-Krieges gegen die Ukraine. Gestern fiel mir eine andere Deutungsmöglichkeit für Penis vor die Füße. Beim Bespähen des Fernsehprogrammes, hier des ARD-Abendprogrammes, fand sich bei dem Spielfilm Vorstadtrocker folgende Deutung des Wortes PENIS [ Großschreibung wichtig ]:


P = Prostitution

E = Erpressung

N = Narkotika

I = illegales Glücksspiel

S = Schusswaffen


Geil, wa'?

 

 

Talkshows: Erkenntnisbefreite versus erkenntnisgewinnbringende Gesprächsrunden 2020


05.07.2020 Wenn sich Herr Georg Schramm über die dem wissbegierigen Zuschauer präsentierte Ausführungsqualität der "öffentlich-rechtlichen Bedürfnisanstalten" [ prominent besetzte Talkshows in ARD sowie ZDF zur Hauptsendezeit mit aktuell vordergründig wichtigen Themen ] auslässt, bleibt bei mir kein Auge trocken. Meine Synapsen tanzen Tango Argentino. 

Derlei kostenintensive Veranstaltungen, welche von den öffentlich-rechtlichen Sendern extern eingekauft werden, sind mir schon seit langem ein Dorn im Auge wegen der für mich völligen Unergiebigkeit hinsichtlich meiner erhofften Erkenntniserweiterungen. Nach derlei Sendungen klingeln mir immer die Ohren [ tinnitusähnliche Geräusche ] und ich wurde und werde das Gefühl nicht los, dass in diesen perfekt choreographierten Redeumgebungen durchaus gefällig vorartikulierte Texte abgesondert werden. Das sieht Herr Norbert Bolz in einem Redebeitrag bei der Wissensmanufaktur ähnlich, wenngleich wohl aus einer besser vernetzten Sichtweise heraus. 

Zum Einstieg höchst vergnügliche 3:53 Minuten mit Georg Schramm und dem überaus coolen Vorschlag für Talkshowmoderatoren bei "renitenden Studiogästen": "Wenn Sie keine Fragen beantworten, bekommen Sie auch keine mehr gestellt ....." und anschließend wird dem die Fragen nicht beantwortenden Studiogast einfach das Mikrofon abgedreht.

Geil. Heissa, wie still es plötzlich würde. Die im Kurzvortrag von Herrn Bolz genannten Tips für Talkshows habe ich ab sofort auf meinem Informationsradar.

 

 

talkshows georg schramm 2020

 

 

Empfehlung Nummero Eins

 

 

talkshows münchner runde 2020 

 

 Empfehlung Nummero Zwei

 

 

talkshows phoenix runde 2020

 

 

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Tango_Argentino

https://www.youtube.com/watch?v=ofmzWbhw12w

https://de.wikipedia.org/wiki/Tinnitus

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/teure-talkrunden-kef-sieht-sparpotential-beim-personal/9546738-2.html

https://www.youtube.com/watch?v=UCeRXwLPWpQ

https://www.youtube.com/watch?v=W2WkPolNDtI

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/muenchner-runde/index.html

https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/phoenix-runde-s-121346.html


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.