gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

DER SPIEGEL, das PUR-Abo + müffelig-schnüffelige digitale Mitlauscher......


11.07.2020 Heute hatte ich erwogen, ein Abo beim Magazin DER SPIEGEL für 4,99 Eurönchen/Monat zu buchen. Die innerhalb des PUR-Abo vorhandene intransparente Datenerhebung für zahlende PUR-Abonnenten stimmt mich nicht fröhlich. Nein, mich befällt eher ein grummelndes Bauchgefühl. Jawoll.

 

 spiegel pur abo juli 2020

 

 

Wer auf den First-Party-Dienstleister Adobe verweist, hat für mich die falsche Wahl getroffen. Adobe, jenes legendenumwobene Unternehmen, welches den ohne Unterbrechung in den letzten Jahren von Sicherheitslücken nur so strotzenden Adobe Flash Player in die Weiten des World-Wide-Web gestreut hat, finde ich nicht vertrauenswürdig. Adobe finde ich genausowenig vertrauenswürdig wie Microsoft. Warum also sollte ich bei DER SPIEGEL ein PUR-Abo abschließen, wenn hinter der digitalen Hecke der Heckenwirt Adobe herumfuhrwerkt? Warum sollte ich das tun?

Der Gesamtauftritt der Daten-Goldgräber-Dschungel-Firma Adobe.

 

spiegel pur abo adobe first party 2020

 

 

Nööö, für das Grundrauschen, innerhalb des PUR-Abos bei jedem Klick unablässig von Adobe-Schnüffelwieseln binär abgeschöpft zu werden, bezahle ich nicht auch noch beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Es mag ja sein, dass die Geschäftsleitung der Ansicht ist, unter den digitalen Schnüffelwieseln das vorgeblich solideste Schnüffelwiesel gewählt zu haben. Diese Ansicht teile ich nicht.

By the way: First Party hat überhaupt nix mit der Begrifflichkeit "Gute Partie" oder so zu tun. Ganz gewiss nicht. Detaillierte Informationen sind bei linguee.de zu finden. Ich interpretiere das so, dass ein First-Party-Anbieter derjenige Anbieter ist, der den exklusiven Zugriff/die exklusive Verwertbarkeit auf die abgegriffenen Daten gewährt bekommen hat. Im Tausch für Bitcoins oder fette Euronen? Ich weiß es nicht.

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Wiesel 

https://www.linguee.de/deutsch-englisch/uebersetzung/eine+gute+partie.html 

https://www.chip.de/news/BSI-warnt-vor-Adobe-Flash-Kritischer-Bug-gefaehrdet-Nutzer_95449845.html

https://abo.spiegel.de/de/c/pur?requestAccessToken=true&targetUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2F

https://www.adobe.com/de/experience-cloud/topics/first-party-data.html


Tags: EDV-Seuchen, Browserfingerprinting

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.