Wasser + Strom = Hölle | The winner is Lenovo T420 Notebook


26.07.2016 Maximum GAU. Eine am garantiert unpassendsten Ort deponierte sowie geöffnete Getränkeflasche neigt sich Richtung Tischplatte. Nur gaaaanz sanft geschubst habe ich die Getränkeflasche. Natürlich ohne Absicht, eben eine grob- feinmotorische Störung der rechten Hand. Altersbedingte Störung?

Leider befindet sich zwischen Tischplatte und der offenen Getränkeflasche das Notebook in der Dockingstation. Das reflexhafte Wegschlagen der im Kippen befindlichen Flasche kann mich nicht von dem Anblick der  eingewässerten Tastatur bewahren. 

Nahender Herzstillstand!
Meine Hände werden ganz taub.
Erstarrungshaltung.

Los, komm zu dir, alter Mann.

Gerät ausschalten?
Nicht nötig, hat sich bereits selbst abgeschaltet
Auweiah. Alles duster
Ich möchte heute keine IT-Beerdigung erleben
Nein, will ich nicht
Entfernen von der Dockingstation
Tempotaschentücher drauf, dann ein Stoffhandtuch drauf
Drehen, damit die Brühe in die Temposchicht und den Stoff tropfen kann
Akku entfernen
Ein bisschen warten
Der Kopf glüht. Wo bekomme ich gleichwertigen Ersatz her?
Und überhaupt, wo ist eigentlich das System-Manual?
Yeap, gefunden
150 Seiten wohlweislich ausgedruckt gefunden
Los geht es
Tastatur raus. Dazu muss ein einziges Schräubchen gelockert werden und dann wird die Tastatur vollständig ausgeklipst
Gewässerte Tastatur weit weg schräg gestellt und abtropfen lassen
Der Tasturablauf steht reichlich voll mit Flüssigkeit. Die haben da wirklich einen Flüssigkeitablauf drinne!
Alles Wasser aufnehmen, schwabbert ja auch auf der Dockingstation rum
Hübsch durchgelaufen
Notebook wenden
Alle Unterbodenschrauben raus
Wieder wenden
Festplatteneinschub links rausnehmen, die Bay rechts mit der zweiten Festplatte gleich auch noch entnehmen
Oberen Gehäuserahmen ausklipsen
Und immer ist dieser 3,5 mm Klinkenanschluss für den Audioanschluss im Weg
Himmel-Herrgott-Sakrament, der Audioanschluss
Gelungen, alles noch intakt
Keine herumfliegenden Plastikklipse
Touchpad ganz genau inspizieren
Wo bitte ist die Flüssigkeit, wo sind die Tröpfchen?
Vorsorglich mal die Ersatztastatur aus dem Fundus rausnehmen
Lautsprecherchen links entfernen
CPU-Heatpipe mit dem Lüfterelement entnehmen
CPU aus dem Sockel nehmen
Wo bitte ist die Flüssigkeit, wo sind die Tröpfchen?
Touchpad nochmal genauer inspizieren. Ahja, weg mit dir du Wassertröpfchen
Eingeschweißte BiosBatterie abnehmen und natürlich den Boardanschluss entfernen
Ahja, weg mit dir du Wassertröpfchen
Jetzt wird mir siedendglühendheiss-------
Direkt vor dem CPU-Sockel ein Miniwassertröpfchen
Weg mit dir du Miniwassertröpfchen
Schräglegen, fließt da irgendwo was?
Was bitte bewegt sich denn im linken Festplatteneinschub?
Weg mit dir du Miniwassertröpfelchen
Fön aus dem Bad organisiert
Ich will jetzt nicht den Druckgussrahmen auch noch entfernen.
NEIN
Ich will nicht
Fön lauwarm und mit MaximalBlasStufe und jetzt mal gucken, ob sich da was bewegt....
Kommt ihr fiesen Wassertröpfchen, ihr Kurzschlussperlen, wo seid ihr?
Nichts
Nö, echt?
Nix
Alles wieder rückwärts?
Nigrin Druckluftspray rausgeholt. Mut zur Lücke
Maximum Pusten
Bloß nicht zu nahe an die Bauteile gehen
Nix
Kein Wassertröpfchen/Wassernebelchen lugt frech um die Ecke
TeilZusammenbauen ist angesagt
Bios-Batterie dran
Natürlich die Wärmeleitpaste der CPU-Heatpipe abgeschabt und frisches Material drauf.
Akku angeschnallt
Knöpfchen drücken. Der Testlauf beginnt
Ist ja ok, du musst mich nicht anfiepsen, du Bios
Klar, natürlich den CPU-Lüfter-Anschluss vergessen.
Ausschalten
Oberen Abdeckrahmen wieder entfernen
CPU-Lüfter-Anschluss einklipsen
Das Touchpadanschlüsschen wieder anpfriemeln
Oberen Abdeckrahmen vollständig wieder draufklipsen
Tastatur anschliessen
Neuer Versuch
Bibber.........
Fährt hoch.
Wieder da.
Hurrah.

Gesichtsfarbe wieder da.
Herz befindet sich nicht mehr zwei Meter vom Körper weg und führt kein Eigenleben mehr.

Die vorsorglich auf Hamsterdepot gelegte herausnehmbare Tastatur [ für 90 Euronen im Ersatzteilhandel erhältlich ] ist Gold wert. Die Gesamtkonstruktion des Notebooks ein Wunderwerkchen.

Viele Notebooks anderer Hersteller wären schon längst Müll.
Gelandet im IT-Himmel wahlweise der IT-Hölle.

Gesamtaufwand ab dem Kippen der Getränkeflasche bis zum endgültigen Komplettzusammenbau des wieder funktionierenden Gerätes: 3 Stunden

Thinkpad T420 

Noch Fragen?





Tags: InformatikEcke

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.