hippo attacks xkcd 05.06.2021

Überhitzung + das soziale Geschlecht


28.07.2016 Um 5Uhr59 brodeln geschätzte 2000 Tonnen Stahl auf Rädern in Richtung Norden durch den HBf Koblenz. Ein Höllenlärm. Um 06Uhr00 wird die Bahnhofsbeleuchtung eingeschaltet. Lob. Da hat einer den Zentralschalter gefunden. Die Rolltreppe zum Bahngleisdoppel vier/fünf ist weiterhin in der nach unten Rollrichtung funktionsunfähig. Das Ersatzteil wird wohl doch handgedrechselt, wie ich schon letzthin vermutete.

Der Wirtschaftswunderzug versucht die Süd-Nord Strecke ohne feuerrote Lok durchzustehen. Mal sehen, ob der Optimismus bis Düsseldorf trägt.

Pünktliche Abfahrt. Plus 5 Minuten kurz vor Köln wegen Bauarbeiten. Dabei bleibt es dann bis zum Einruckeln in den HBf Düsseldorf.

Die heutige Rückfahrt plane ich mit dem 16Uhr27 ab Düsseldorf. Olala, der Stahlwurmverband kommt ziemlich verwürfelt hier an. Kein Wagen 10, die Reservierungen aus dem fehlenden Waggon 10 finden sich angeblich in Waggon 6. Die Waggonreihung hat sich außerdem invertiert. ABER ein Zweite-Klasse-Waggon soll direkt hinter der feuerroten Lok sein. So ist es tatsächlich. Den fehlenden BistroWaggon erwähne ich nur der Form halber. Verlorengegangen im Gleisgewirr oder auf dem Bereitstellungsbahnhof bereits vergessen? Dieses Rätsel werde ich nicht lösen können. Nicht ich. Geheime Waggonkommandos aus dem ZombieReich der DB würden es vielleicht lösen können.

 Wir verlassen den HBf mit 8 Minuten Verspätung. Und wer mir jetzt erklären möchte, warum dieser Waggon fünf direkt hinter der Lok mit seinen grandiosen knapp 28 Grad Celsius Innentemperatur nicht gesperrt wird, tja, der muss die Argumente wohl im Weltraum zusammensuchen gehen. Boah eyh, dampft dieser Waggon vor sich hin. Ich weiß, es ist gehässig und oberöde, das ungelöste Temperaturproblem bzw. die Thematik mit der Auslegung von Klimaanlagen andauernd hervorzukramen. Ich weiß. Aber wenn es mir immer intensiver auf den Zeiger [ Sa..., Ei....r ] geht? Dann muss es eben raus. Es muss einfach aus mir raus.
Hoppala, die marodierenden Verspätungsminuten huschen heute nicht umeinander. Rödeldödel, wir haben Kölle schon wieder verlassen und befinden uns im ausgeglichenen Verspätungs-/Nichtverspätungs-Zustand? Ochgottchen, die BahnApp weist null Verspätung aus? Klar, das muss auch mal sein.  Das  kann schon an der Berufsehre herumknabbern, wenn laufend am Computerterminal die Verspätungswerte in Richtung BahnApp reingehämmert werden müssen. Gut, jene mysteriöse/geradezu mondäne/altmodisch-erscheinende Berufsehre dürfte nicht bei allen Beschäftigten des Fleischpäckchenverschiebekonzerns zu finden sein. Aber doch bei Einigen. Von dem Eindruck bin ich nicht wegzubringen. Echt jetzt.

Nachdem ich im letzten Jahr bei weiterbildenden Seminaren an der Uni Mainz mit der Schulungslektüre der katholischen Kirche betreffend die Thematik -- Das soziale Geschlecht -- beworfen und beschichtet wurde und mit leichten Ausfällen meiner Augen beim Lesen jener Lektüre kämpfen musste, ereilt mich ganz aktuell das Schicksal, im sichtbaren Web [ surface Web ] diese Webseite aufrufen zu können.

Willkommen im Wohlstandsland Deutschland:  http://geschicktgendern.de



Für jene

- die unter dem Linoleum herumflusen, weil mental verstört
- die Kompetenzgewurschtelten. Einziges Ziel: B1-Gehaltsklasse Streber. Umsetzung: egal Einsatz: FullMetalBodyCreamy
- die, auf die Du nie zählen kannst, wenn Du sie dringend brauchst
- die Dich immer hängen lassen, weil Facebook so viel interessanter ist
- die Wasserscheuen am Baggersee
- die mit Bactolin die nur von Ihnen selbst benutzte Duschtasse reinigen
- die bei der Selbstbefriedigung noch Latexhandschuhe anziehen
- die nur mit dem VorwerkAllrounder ein Hauptgericht  hinbekommen
- die bei Spinnen sofort die Feuerwehr rufen und nach dem Notarzt schreien
- die Schuld immer bei den Anderen suchen
- die nie über sich selbst nachgedacht haben
- die fundiertes Wissen für redundant erachten
- die für teuer Geld die schrillsten Nageldekorationen an sich nieten lassen
- die alles tun, wenn nur die wedelnden Geldscheine heftig genug wedeln
- die ungeprüft jeden Scheiß von Wikipedia [Deutsche Version] übernehmen
- die Ratenzahlung für die geile Sonnenbrille vom MainstreamLieferanten akzeptieren, weil -- das muss -- so
- die das gelbe Örtliche in Papierausführung lieben. Jeder braucht eine persönliche Bibliothek. Weil -- das muss -- so
- die Weltenkünstler des Wischelns auf dem Smartphone/Tablet sind. Für Wischelttätigkeiten zuhause wird die illegale Putzkraft engagiert. Wetten?
- die mit dem Kurzzeitgedächtnis. Synapsen-Kurzschluss immer um Mitternacht. Immer dann, wenn der Iphone-Akku schlappmacht.
- die nur Bildserien in Hochglanzmagazinen ertragen, weil Lesen so anstrengend ist
- die Leistung für eine nicht erstrebenswerte Eigenschaft halten
- die niemals ins Schwitzen kommen. Niemals
- die Powerpoint [ ergänzend: Prezi, WhatsApp, Twitter ] für eine Wunderwaffe der Kommunikation halten
- die den Zustand -- Aggro -- immer fein am Köcheln halten. Dafür werden Kurse belegt. Wissen schon, die Geschichte mit dem Frosch und dem Bunsenbrenner
- die mit Twitter den ganzen Tag und die halbe Nacht verbringen
- die bei Bundestagswahlen wählen, was so grade von den Anderen zugetuschelt wird
- die selbstbewussten Frauen den Freund oder, oh Himmel, den Dreck unter den Fingernägeln neiden [ Schreiner, Maschinenbauer, Schornsteinfeger ]
- die Stutenbissigkeit für den Inbegriff des Tagewerks halten
- die kein bisschen Selbstbewusstsein vorweisen können
- die den Sinn des Lebens nicht erschließen wollen
- die Verantwortung nur in der selbsterschaffenen Gruppe leben können
- die andere Frauen im Dienstleistungsbereich wie Minderwertige behandeln
- die einen Ideologieersatz organisieren wollen
- die beim Aufnahmeverfahren von Scientology mangels monetärer Masse gescheitert sind
- die von den Pfadfindern abgelehnt wurden, weil die auch noch Wildschweinbraten schätzen
- die von den Geldscheinen der Zeugen Jehovas nicht beeindruckt waren
- die massiv von der Unternehmensgruppe SPD gefördert werden und die HU Berlin okkupiert haben
- die Finanztransaktionssteuern für total wichtig erachten, solange nicht der eigene Finanzbeutel fiept
- die Informatik für eine gesteuerte Benachteiligung der Frauen halten [ wissen schon, Interruptsteuerung und so ]

Kurzum

- für die wirklich Abgehängten



Jesses.

Als Scherzseitchen wäre diese Seite für Mann/Frau/welchesGeschlechtAuchImmer/Zwerghamster/Grauhörnchen/T54AusMuseum/Wladimir/Egon/Hermine/Strizzilein/Bierflasche ein willkommener Einstieg in einen qualifizierenden Deutschunterricht. Aber nicht für ernst.

Oder echt?

Nochmal Jesses.

Wofür gibt es das DarkNet eigentlich? Nur für Waffen und Drogen?

Ankunft in Koblenz HBf mit gesammelten 10 Minuten Verspätung. Aber diese Verspätungsminuten flogen heute an mir vorbei. Auch was wert. 

Feierabend.






Tags: Zertifikatsbepperle, Politwahn, Bahnunwesen, SSAGES

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen. Einige sind wichtig für die Optimierung der Nutzererfahrung.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.