Mit den Waffen einer Frau - aus der Spur gelaufenes Qualitätsmanagement beim ZDF?


04.08.2016 Empörung.

Die bisher hochinteressante Sendungsreihe 37 Grad im ZDF [ BRD-Staatsfernsehen ] hat am 02.August 2016 um 23 Uhr [ warum eigentlich so spät, welche Zielgruppe mag das wohl ansprechen sollen? ] die Sendung Mit den Waffen einer Frau1 gesendet. Der gräßliche Flashplayer wird wieder benötigt. Sei es drum.

Über den Titel des 30-minütigen Beitrages ließe sich trefflich streiten. Offensichtlich sitzen beim ZDF vermehrt Wesen, die einer nichtpolarisierenden Sprache völlig abgeneigt sind. Sei es drum.

Den Beitrag empfand ich als interessant, wenngleich die Tiefenschärfe anderer 37 Grad Sendungen hier nicht erreicht wurde. Sei es drum.

Bei Minute 29:08 [ im Abspann gewissermaßen ] wird der ganze Sendungsbeitrag desavouiert. Mit einem einzigen Satz. Beginnt bei 29:08.

Das, oh ZDF [ BRD-Staatsfernsehen ], hätte nicht gesagt werden dürfen. Nicht beim ZDF. Mit satten Beiträgen vom Bürger finanziert. Ausgestattet mit einem eindeutigen Auftrag. Bei der RTL-Gruppe [ Markenzeichen: Rammeln, töten, lallen ] gehört solcherlei zum Grundwortschatz. Dem beschränkten. Grundwortschatz. Von RTL.

Die Endkontrolle hat bei diesem Beitrag der 37 Grad Sendungsreihe zum Schluss gefehlt. Aber offensichtlich hat Mann/Frau/welchesGeschlechtauchimmer sich gedacht: Wie der Titel, so der Abspann. Nicht denken. Machen.

Ein Satz wie im 3,8 Promillezustand nachts um 00:30 in der Düsterkneipe. Wahlweise Studentenwohnheim einer schlagenden Verbindung. Oder nach zu langen Linien frühmorgens auf der Glasplatte.

Jesses.



1 Link führt zu http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/402#/kanaluebersicht/402


Tags: Politwahn, Bildungsapathie

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.