klimaschau youtube sebastian lüningklimaschau windkraftanlagen erwärmung trockenheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klimaschau YouTube Sebastian Lüning

Kohorten, Gruppen, Pornhub: Die Hauptsache, es gibt eine ID........[Upgrade 05.03.2021 | 20.04.2021]


04.03.2021 Wenn schon, denn schon. Google haut wieder was raus zum Thema Datenschutz und der Verfolgung von Nutzern auf den digitalen Pfaden. Die digitalen Verfolger im World-Wide-Web sorgen sich um den eigenen Ruf und krähen herum: Personalisierte Werbung im WWW? Nicht mehr mit uns. Wir sind die Oberguten.

F§$u("ck.

Den Hinweis habe ich von hier erhascht.

Mir schwant, dass derlei Kohorten ["umfriedeter Raum"] sowie Gruppen [gültig ab 3 Personen] und insbesondere Pornhub ["fu... Lucy/Mary, give me gangbang] irgendwie zusammengeklöppelt werden könnten.

 

Ich muss das zeitnah aufdröseln. Grundsätzlich kann ich sowohl bei Kohorten als auch bei Gruppen sowie bei Pornhub erst Recht eine ID "Fingerprinting" auffinden. Sach' ich mal. Fingerprinting gehört nicht zwingend zum Umfeld rein kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Nein, nein, das wäre zu eng gefasst. Klar erkannt: Google will die Single-Existenzen vor der Verwesung im eigenen Echokämmerchen bewahren und schnallt die passenden Echokämmerchen zu Echokämmerchenhochhäusern zusammen? Privacy ist das hehre Ziel? Wie gut, dass es solch nette Substantive gibt. Diese Tarnschildchen inmitten beliebig herumflatterndeŕ digitaler Cumuli.

Goil.

Hier ein vom Google-Übersetzer erzeugter Teiltext aus dem ganz oben verlinkten Dokument. Highlight: Der Fingerabdruck ist per Definiton 2 einfach weg. Erinnert mich an die Gewichtsoptimierung mit Formoline L 112.Ich hau' mich gleich ganz wech'.

[Upgrade 05.03.2021] Bennett Cyphers vom EFF hat sich mit dem Google-Projekt FLOC auseinandergesetzt. Ich habe den englischen Text von Bennett Cyphers über Google Translate "geschoben", ein bisschen die Leseoptik verbessert und hier steht die deutsche Version mit dem PDF-Dokument google-floc-sichtweise-eff-2021.pdf zur Verfügung. [Update]

[Upgrade 20.04.2021] Uihh, einige Browser werden FLOC nicht unterstützen. Mmmh, aus ethischen Gründen oder weil eigene Geschäftsfelder abgegraben werden könnten? Mmmmh. Abwarten. Ostfriesentee trinken. Mit viel Assam-Anteil. Ein kurzer Blick auf die Statista-Auswertung bei Browsern hilft, um wahre Machtverhältnisse in der Nutzung des World-Wide-Webs zu erkennen. Viel Google Chrome, oder?

 

marktanteil google statista 2021

 

 

 

--------------------------------------------------------------
Auf einer sehr hohen Ebene bietet uns ein Kohortenzuweisungsalgorithmus einen Kompromiss zwischen Datenschutz und Dienstprogramm: Je mehr Benutzer eine Kohorten-ID gemeinsam nutzen, desto schwieriger ist es, dieses Signal zu verwenden, um das Verhalten einzelner Benutzer aus dem gesamten Web abzuleiten.

Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlicher, dass eine große Kohorte unterschiedliche Nutzergruppen hat, was es schwieriger macht, diese Informationen für fein abgestimmte Personalisierungszwecke für Anzeigen zu verwenden. Eine ideale Kohortenzuweisung ist eine, bei der Kohorten generiert werden, indem eine große Anzahl von Benutzern zusammengefasst wird, die an ähnlichen Dingen interessiert sind (siehe Abbildung 1).

Messen des Datenschutzes. Eine Datenschutzanforderung für die in der Datenschutz-Sandbox festgelegte FLoC-API besteht darin, dass jede Kohorte k-anonym ist. Wir sagen, eine Kohorten-ID ist k-anonym, wenn sie von mindestens k Benutzern geteilt wird. Je höher der Wert von k ist, desto mehr Datenschutz bieten wir einem Benutzer. Die K-Anonymität ermöglicht es einem Benutzer, sich in der Menge zu verstecken, was die Ableitung des individuellen Verhaltens im Internet erschwert.

Wir möchten betonen, dass wir uns, obwohl differenzierte Privatsphäre in Industrie und Wissenschaft mittlerweile der De-facto-Datenschutzbegriff ist, dagegen entschieden haben, sie als Datenschutzmaßnahme für die Zielgruppenbildung zu verwenden. Diese Entscheidung wurde getroffen, da wir der Ansicht sind, dass die Härte der Verfolgung von Benutzern im Internet nicht quantifiziert werden kann. Tatsächlich kann eine Kohorten-ID unterschiedlich privat sein und dennoch als Fingerabdruck verwendet werden.

In der Tat erfüllt ein Algorithmus, der jedem Benutzer eine eindeutige, zufällige (aber über Websites hinweg festgelegte) Kohorten-ID zuweist, die Definition der unterschiedlichen Privatsphäre. da die zufällige ID keine Benutzerinformationen enthält. Es ist jedoch klar, dass diese eindeutige, zufällige ID als stabiler Fingerabdruck verwendet werden kann, mit dem Benutzer im gesamten Web verfolgt werden können. Andererseits kann eine k-anonyme Kohorten-ID per Definition 2 nicht als Fingerabdruck verwendet werden
---------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.heise.de/news/Alle-gegen-Google-Auch-Firefox-Edge-Safari-und-Wordpress-blockieren-FLoC-6019372.htmhttps://www.eff.org/deeplinks/2021/03/googles-floc-terrible-idea

https://www.apodiscounter.de/formoline-l112-extra-tabletten-128stk-pzn-13352315

https://de.wikipedia.org/wiki/Cumulus

https://de.wikipedia.org/wiki/Pornhub

https://de.wikipedia.org/wiki/Gruppe

https://de.wikipedia.org/wiki/Kohorte_(Sozialwissenschaft) 

https://blog.fefe.de/?ts=9ebe1abc

https://raw.githubusercontent.com/google/ads-privacy/master/proposals/FLoC/FLOC-Whitepaper-Google.pdf


Tags: InformatikEcke, Browserfingerprinting

Drucken E-Mail

Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Eingebundene externe Cookies nach der Zustimmung stammen von

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • jsdelivr.net
  • agora-energiewende.de
  • buzer.de

Ohne Ihre Einwilligung werden einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung können Sie hier oder hier erlesen.