Eike-Klimajournal-2022

Eike Klimajournal 2022

Temperaturen Jungsteinzeit klimaschau folge 107 april 2022

ludger k raus ohne applaus cancel culture mai 2022


Herrlich bissiger Vortrag. Die Information zu diesem Video stammt aus dem Artikel <Kabarett im Fadenkreuz> von den Nachdenkseiten.

Elektrische Ströme + knistrig verpackte Glückskekse


28.04.2021 Irgend was kommt immer rum. Mal mehr, mal weniger, mal fast nix. Im höchst anstößigen Geldflussbereich bei Provisionsgeschäften im Maskenbeschaffungswesen innerhalb des Corona-Pandemiegeschehens wabert es hin und her. Mal weniger, mal mehr, aber auf keinen Fall nix.

Neugierig werfe ich meine Äuglein in den Energiewendekomplex. Auch im Energiewendebereich werden nicht unwesentliche Gelder hin- und her geschoben. Bestimmt anstoßbefreit. Der Energieumbau als Baustein des Klimaschutzes [ ob sich die Erschaffer des Substantives Klimaschutz darüber im Klaren sind, wer hier wie von wem gegen wen geschützt werden muss, bezweifle ich ] muss auch irgendwie finanziert werden. Und das erfolgt anstoßbefreit anstößigbefreit? Tatsächlich? Ach was.

Die Sonne scheint, der Wind weht, die Wasserkraft schafft was rum, die Biomasse biot vor sich hin, die weltberühmten Solarziegelchen sammeln die Energie von oben, der Hausmüll sowie die Geothermie sind auch noch beteiligt in der Kategorie <Erneuerbare Energieträger>. Im weiter unten abgebildeten ersten Screenshot habe ich sicherheitshalber die exakte Zeit hinterlegt.

Die flott-inspirierende Anzeige für den Anteil des Ökostroms wird mit einem laufend aktualisierenden Algorithmus [ = ist der jetzt gut oder schlecht, dieser Algorithmus?] erzeugt. Sozusagen Echtzeitanzeige. Hui. Der zweite Screenshot stammt von Rüdiger Stobbe, der die Webseite stromdaten.info betreibt. In der Auswertung im zweiten Screenshot werden Stromexportdaten den Stromimportdaten gegenübergestellt und eine Kostenaufschlüsselung angegeben.

Toll, diese blinkerige Glühbirne im Segment - Der Klimabericht- Daten zur Lage des Planeten - bei SPIEGEL online. Alles wir gut. Bald ist das böse CO2 weg.

 

 spiegel darstellung ökostrom 28.04.2021 11Uhr24

 Screenshot von DER SPIEGEL vom 28.04.2021 11Uhr24

 

 

 Die ernüchternden Fakten der Realwelt. Da blinkert jetzt nix herum. Gar nix.

 

 

strom export import übersicht stromdaten info april 2021

  Screenshot von Strominfo vom 28.04.2021 11Uhr24

 

Im Wolkenkuckucksheim der CO2-Klimaveränderungsvorantreiber turnen nach wie vor zwei unbeantwortete Fragen wie Irrlichter herum: Was wird passieren, wenn durch "verflachte" Genehmigungsverfahren in der BRD bald an jeder Straßenecke ein Windpropellerchen montiert wird? Unterstützt durch flächendeckend mit Solaranlagen bedachte Häuser? Beide Energieerzeuger sind schwabbel-hin-schwabbel-her Energieerzeuger. Volatile Energieerzeuger. Freundliche, leider unzuverlässige Gesellen. Wie wird die technische Anforderung der 50 Hz Netzfrequenz nach Abschaltung der grundlastfähigen Stromerzeuger zukünftig umgesetzt werden? Immerhin ist die aktuell eingestandene Fehlberechnung beim heiß umkämpften Thema Infraschall bei Windpropellerchen ein Goodie für Windkraftanhänger. Bestimmt war ein böser Algorithmus daran beteiligt.

Die vollends verpeilte Digitalisierungsstrategie in der BRD  ist nicht das einzige fette Problem, mit welchem wir uns zeitnah auseinandersetzen müssen. Schlagartig sollte in den Schulen der Unterrichtsstoff erweitert werden. Um den heranwachsenden Bürgern die superwichtigen Basis-Werkzeuge an die Hand geben zu können, mit welchen kompliziert anmutende Aufgabenstellungen faktenbasiert und in den Kontext gesetzt durchdrungen werden können. Völlig losgelöst von den Plappereien ideologisch verwirrter Zukunftsgestaltungswollender [ Herr Wiedemann, Sie gendern schon wieder? ] aus der düsteren Finsterspinnenecke der Woky- oder Cancel- Träumer  würden realweltliche Lösungen gefunden werden. Lösungen, völlig losgelöst von den mich erschütternden Planungsstrategien, die sich beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschut, Bau und Reaktorsicherheit finden lassen. Smart City Charta - Digitale Transformation in den Kommunen nachhaltig gestalten. Ab Seite 43 wird es für mich gruselig. Bääääh. Als Chefin des BMU agiert die in meinen Augen als Abrissbirne meiner geschätzten Demokratie geltende Bundesministerin Frau Svenja Schulze.

Zurück zum Thema Strom.

Jesses Maria. Ich brauche keine optisch ansprechende JavaScript Darstellung [ = böser Algorithmus oder guter Algorithmus?], die eher den Wahrheitsgehalt von chinesischen Glückskeksen in sich trägt und die horoskopartige Mitteilungen verflimmert. Verflimmerte Informationen, die sich während eines Kegelabends prima als Anlass für das nächste Gut-Menschen-Bierchen eignet. Wahlweise auch für gehäufte Schnapsrunden mit dem Leitspruch - Hoch die Tassen, wir sind die Deutschen, wir bezwingen das ultraböse CO2, wir sind das Land der Dichter und Henker -.

Huch, Erwin, Eeeerwiiiiiin, wieso ist es plötzlich stockdunkel?

 

 

 

 

 

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/maskenaffaere-107.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCckskeks

https://de.wikipedia.org/wiki/Grundlastf%C3%A4higkeit

https://www.bmu.de/

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/themen/bauen/wohnen/smart-city-charta-langfassung.pdf?blob=publicationFile&v=7

https://www.br.de/nachrichten/wissen/rechenfehler-infraschall-von-windraedern-schwaecher-als-behauptet,SVPJbfO

https://de.wikipedia.org/wiki/JavaScript

https://www.spiegel.de/wissenschaft/so-werden-die-werte-aus-dem-klimabericht-berechnet-a-5dcc3a12-9149-436e-9a73-40d41dfff113

https://www.stromdaten.info/ANALYSE/importexport/index.php

https://www.destatis.de/DE/Themen/Branchen-Unternehmen/Energie/Erzeugung/Tabellen/bruttostromerzeugung.html


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.