Eike-Klimajournal-2022

Eike Klimajournal 2022

Temperaturen Jungsteinzeit klimaschau folge 107 april 2022

ludger k raus ohne applaus cancel culture mai 2022


Herrlich bissiger Vortrag. Die Information zu diesem Video stammt aus dem Artikel <Kabarett im Fadenkreuz> von den Nachdenkseiten.

El Hierro - Das Lourdes grün bestrichener deutscher Politavatare? [Upgrade 23.02.22 - Dr. rer. pol. Andreas Audretsch]


21.02.2022 Lourdes ist vielen Mitmenschen ein Begriff. Stadt der Marienerscheinungen im Jahr 1858. Ein Pilgerziel. Ich habe auch einen Ort für Erscheinungen ausgemacht. Es ist keine Stadt, es ist eine Insel.

El Hierro.

Nach sorgfältiger Recherche komme ich zu dem Schluss, dass El Hierro die elektrische Marienerscheinung grün bestrichener Politavatare sein könnte. Dazu habe ich mir die Energieversorgung auf El Hierro genauer angeguckt.

Natürlich bin ich ein von Stereotypen geprägter Mensch und führe sofort ein Negativbeispiel an. Ich böser Wicht aber auch. Ich habe mir den Energiefluss auf El Hierro vom 11.02.2022 mit dem weiter unten eingefügten Schaubild herausgegriffen.

Der spannende Ritt in die deutsche Zukunft, dargestellt am Energiefluss auf El Hierro minus Dieselmotoren und Wasserkraft. Ein Leben im Wechsel mit der willfährigen Natur, wie es bereits die grüne und von sich überaus überzeugte Bundestagsabgeordnete Kotting-Uhl im Bundestag für Deutschland vorausgesagt hat. Frau Kotting-Uhl, jene Vertreterin der baldigen Mal-hü-mal-hott-der-Strom-ist-da-der-Strom-is-wech-Lebensweise auch im Industrieland Deutschland. Frau Kotting-Uhl ist 1952 geboren und ich frage mich, warum eine Frau mit 70 Lebensjahren dermaßen uninteressiert an den Mitmenschen ist? Sind Frau Kotting-Uhl die ums Überleben kämpfenden Kranken auf Intensivstationen zukünftig egal, interessiert sie sich nicht für funktionierende Verkehrsstrukturen mit grün-gelb-roten Ampelanlagen und ist es Frau Kotting-Uhl egal, ob zukünftig das lebensnotwendige Nass aus der Leitung kommt statt aus dem Kanister?

Back to the roots? Wowh, was passiert dann nur mit der Sprach-Inhalts-Verhöhnung namens Gender in Zukunft, wenn beim angestrebten Gang rückwärts der Höhlenmensch wiedereingeführt wird? Wenn das "Weibchen" auf die Mammutsteaks wartet und derweil die Wäsche aufhängt, alternativ die Kinderschar zum Lesen anleitet?

Die Begriffe: Eolica = Windenergie. Hidraulica = Wasserspeicher. Motores diesel = böse böse Energielieferanten. Zwischen 4Uhr30 und 20Uhr30 haben die "Motores diesel" am 11.02.2022 die notwendige Energie geliefert. Selbstverständlich gibt es auch Tage, an denen fast ganztägig die Energie durch Windpropellerchen im Verbund mit dem zu klein dimensionierten Wasserspeicher gewährleistet wird.

energiewende elhierro windenergie dieselenergie februar 2022

 

 

Der Textauszug aus dem deutschen Wikipediaeintrag:

Bis zum 31. Oktober 2016 konnten nur etwa 39 Prozent des Strombedarfes der Insel durch das Windwasserkraftwerk gedeckt werden.[43] Im Jahr 2018 wurden 56,6 Prozent des Strombedarfs von El Hierro durch das Windwasserkraftwerk gedeckt. Seit dem Projektstart wurde der gesamte Stromverbrauch der Insel von ca. 160 GWh durch ca. 88 GWh Dieselstrom und ca. 72 GWh Wind- und Wasserkraft erzeugt. Das entspricht einem Deckungsgrad durch erneuerbare Energien von 45,2 Prozent[44]

Der Textauszug aus dem englischen Wikipediaeintrag:

In early 2018, El Hierro covered its entire electricity demand between 25 January and 12 February with its renewable resource base, avoiding the use of polluting energy sources for more than 560 hours in 2018—and a total of almost 2,000 hours since it started operating. [37] last data 2018 Blog of Roger Andrews[39]

Die Übersetzung des englischen Wikipediaeintrages:

Anfang 2018 deckte El Hierro seinen gesamten Strombedarf zwischen dem 25. Januar und dem 12. Februar aus erneuerbaren Ressourcen und vermied 2018 für mehr als 560 Stunden die Nutzung umweltschädlicher Energiequellen – und insgesamt fast 2.000 Stunden seit Inbetriebnahme. [37] letzte Daten 2018 Blog von Roger Andrews[39]

Wow. Das gemeine Jahr hat 8760 Stunden. Auch auf der Insel El Hierro. Die Dieselmotoren liefen im Jahr 2018 demzufolge 8200 Stunden, um die elektrische Versorgung herzustellen? Ich gehe davon aus, dass grün bestrichene deutsche Politavatare mangels Sprachkenntnissen nur in der deutschen Variante des Wikipedia-Artikels herumgelustwandelt sind. Die Zahlenwerke sind dermaßen aufmunternd in der deutschen Version des Wikipedia-Artikels. Jo mei. Do legscht di nieder. Immer wieder. Hach wie toll.

Ich male ein bißchen in die Zukunft hinein. Es werden in Bälde recht interessante und fast schon computergesteuert-wiederkehrende Wochenabläufe in der Bundesrepublik Deutschland entstehen. Montags kann regulär im Home-Office mit dem komfortablen 100 MBit/s Internetanschluss gearbeitet werden, dienstags bei Energieflaute werden statt Windrädern die hauseigenen großen Däumchen gedreht, mittwochs bereits der langsam hochtemperierende Gefrierschrank misstrauisch beäugt, donnerstags können dank eines windigen Schubes [ hurra, es kommt Strom aus der Steckdose ] die aufgetauten und sicherlich noch nicht verdorbenen Lebensmittel mit dem teilaufgeladenen Elektroauto zu jenen starr aus der Wäsche guckenden Letzte-Generation-Vertretern, die sich schon wieder höchst einfallslos dumpf auf der Fahrbahn mit Schnellkleber befestigt haben, zwecks Stärkung transportiert werden, freitags dank der sich immer noch munter drehenden Windpropellerchen ganztägig die verpassten Serienhits bei Netflix, Sky, Apple, Disney oder Amazon nachgeguckt werden, samstags dann leider wegen völliger Windstille mit dem analogen-nicht-Batterie-Fahrrad muskelstählende Ausflüge in die bemerkenswert stille Umgebung unternommen werden und zum Abtakt der Woche dürfen sonntags die gut genährten Brieftauben mit den papierigen Botschaften zur Verwandschaft/zu den im Krankenhaus liegenden Nachbarn losgeschickt werden.

Die fehlende elektrische Energie ermöglicht, sackrament nochmal, sonntags schon wieder kein Geplapper-Durchkurbeln bei Facebook/Twitter/TikTok und schwer genervt schlurft der Wohnungs- oder Eigenheimbesitzer in den Keller, um den Rest des Tages in völliger Dunkelheit und ebensolcher Stille verbringen zu können, unablässig auf der Suche nach Sinn und Vorteil seines Lebens.

Huch. Da tut sich eventuell was auf! Ach was. Wie erregend. Die Gehirnzellen drehen mächtig auf.

Heimlich rechnet sich der genervte Wohnungs- oder Eigenheimbesitzer vor, welche Kosteneinsparung alleine das sonntägliche Herumsitzen im Keller für ihn erbringen wird, da er nun das schon länger geplante geldintensive Stressmanagement-Wochenende im komfortabel ausgestatteten Kloster, dessen Name sowie Standort geheim bleiben müssen, unter fürsorglicher Mönchsbegleitung sowie frugalen Essensaufnahmen [ knister-knabber-kau-Vollkorn-Schrot-Brot ] nicht mehr buchen muss. Und plötzlich fällt dem genervten Wohnungs- oder Eigenheimbesitzer ein, dass er viele Artikel von Konsumpf in den letzten Jahren, als elektrische Energie ein allzeitlich verfügbares Grundelement des menschlichen Alltagslebens in Europa Mitte war, vorsorglich ausgedruckt hatte. Er schaltet die bereits leicht ermattet leuchtende Taschenlampe ein, findet den markierten Karton mit den ausgedruckten Artikeln und beschließt, den Karton in die von Tageslicht erfasste Wohnung zum Lesen zu schleppen. Oh Bullshit, hatte nicht der mechanische Glockenschlag der Kirche soeben zehn Mal geläutet? Oh Bullshit, überall so dunkel. Ach herrje, wird wohl nix mit dem Lesen. Och männo.

Lieber Leser, vergessen Sie bitte nicht, wer derzeit als Minister für Wirtschaft und Klimaschutz unterwegs ist. Herr Robert Habeck, jener von sensationellen Gedankenblitzen durchfurchte Obergrüne, der sich erdreistet hat, die Bürger dazu aufzufordern, doch mal den Stromanbieter zu wechseln, um dem Kostendruck zum Beispiel durch die Inflation entgegenwirken zu können. Im Jahr 2022 ein in meinen Augen rotzfrecher Vorschlag im Angesicht der vielen zwangs-sich-selbst-geschlossenen Energielieferanten.

Wer als Minister mit seinem Fachleutestab ganz genau weiß, wie sich der Strompreis in Deutschland zusammensetzt, muss nicht auch noch gönnerhaft anmutend über helfende Zuschüsse für Geringverdiener in diesen harten Zeiten räsonieren. Ich befürchte, dass Herr Habeck noch nicht einmal weiß, aus welch dubiosen außerhalb Deutschland liegenden Kraftwerken bereits heute elektrische Energie importiert werden muss, um die Versorgung nicht zusammenbrechen zu lassen. Das Energiewende-Drama nimmt jetzt seinen Anlauf und die im Video von Herrn Lüning bei Klimaschau beispielhaft herausgestellte Kostenlawine der deutschen Energiewende wird alles verändern. Erreicht die CO2-Reduktion durch die Energiewende Deutschland etwa Werteabsenkungen über 0,0002 Grad Celsius? Gewinnt der Bürger irgendwas? Huch, ich ziehe probehalber mal 0,0002 Grad Celsius von den angepeilten 1,5 Grad Celsius Zielmarke ab. Mmmmmmh, es bleiben 1,4998 Grad Celsius Temperaturerhöhung übrig. Mmmmh.

Im Monatsheft Februar 2022 des Schweizer Monat werden die Probleme der Energieversorgung in der Schweiz ausführlich erörtert. Vanessa Meury, Präsidentin des Energie-Clubs Schweiz, schreibt:  "Wunschdenken ist immer mehr an die Stelle von nüchternen Anlaysen getreten". Dem pflichte ich für den Standort Deutschland bei. Die um Deutschland herumliegenden Länder müssen sich intensiv auf die Folgen der Energiewende in der Bundesrepublik Deutschland vorbereiten. Die Energiewende Deutschland bedeutet im Wesentlichen, dass nach der Abschaltung der letzten deutschen Atomkraftwerke und weiteren deutschen Kohlekraftwerken eine autarke Stromversorgung in Deutschland nicht mehr gegeben ist und die Abnahme von importiertem Strom aus den umgebenden Ländern zur Pflicht werden wird.

Auf der Insel El Hierro, die angeblich bei einem Preis von 81 Cent pro KWh mit Strom versorgt wird, verhindern im Fall der Windstille dröhnende Dieselmotoren die Stromlosigkeit. Diesen Zustand werden wir in der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr erreichen. Wir dürfen dann Energiebetteln gehen. Warum nur erinnert mich dieser geplante Dauerzustand für die Bundesrepublik Deutschland an die aktuellen Diskussionen um gefüllte/wenig gefüllte Gasspeicher? Heute mit dem vorangetriebenen Feindbild Russland, morgen dann mit der ganzen Welt als Feind? 

Pfffffffh.

Mein Vorschlag: Jeder grün bestrichene deutsche Politavatar erhält ein verpflichtendes One-Way-Ticket für die Reise nach El Hierro. Die Bundespolizei wird den ordnungsgemäßen Ablauf sicherstellen. Auf El Hierro dürfen sich die Angekommenen mit einem modernen Trafohäuschen von ABB und vier gigantisch hoch aufragenden Windpropellerchen von Siemens Gamesa zu einem Versorgungsnetz zusammenbasteln und fröhlich vor sich hin leben. Mal sehen, ob das bisher im öffentlichen Raum tiefenverschmähte Thema Infraschall bei Windkraftanlagen bei den Angekommenen wahrgenommen wird? Das One-Way-Ticket würde eine lebenslange Einreisesperre für Deutschland beinhalten. Darauf bestünde ich. Damit keiner der "Neuen" auf El Hierro heimlich doch noch irgendwie in Deutschland ein Dieselaggregat von Siemens kaufen kann. Schwimmen zu einer anderen Insel wäre ebenfalls nicht möglich, das gibt die Insellage nicht her. Rattenscharf. Kein Entrinnen.

[Upgrade 23.02.22] Dem Bundestagsabgeordneten Andreas Audretsch würde ich, sofern ich Entscheidungen treffen dürfte, kein One-Way-Ticket für die Reise nach El Hierro geben. Herrn Dr. rer. pol. Andreas Audretsch würde ich direkt in die Sonderabteilung des Kindergartens des Bundestages überführen lassen. Ein Prachtexemplar der demokratischen Auseinandersetzung im bezahlten Auftrag des deutschen Steuerzahlers. Mir wird ganz schwummrig, wenn ich mir vorstelle, dass Herr Andreas Audretsch mit der Abgeordnetenentschädigung den deutschen Steuerzahler pro Monat gepeilte 10 000,00 Euro kostet. In der weitergedachten Konsequenz würde Herr Andreas Audretsch in einem außenpolitischen Ernstfall zu jenen Volksvertretern gehören, welche das Gespräch aus political-correctness-Gründen mit andersdenkenden Menschen stur ausschließen? Ungeachtet der Konsequenzen für die Bürger? Meine Frage: Wie kommen derart schlicht redende Haltungsschadenträger in den Genuss eines Bundestagsmikrofones?

In seinem Artikel bei Cicero hat Rainer Balcerowiak eine Abkürzung für ein weiteres Merkmal derart handelnder Menschen gewählt: Defma. Das Definitionsmachtkonzept, welches über dem Rechtsstaat angesiedelt wird und mir in diesem konkreten Fall des Herrn Andreas Audretsch als Ausdruck des moralinsauer aufgeputschten Lifestyle-Denkens grün bestrichener Politavatare mächtig aufstößt.

Alternativ als Kindergartengeschwafle einstufen? Mein Wunsch: Nix wie ab in die Erwachsenensonderabteilung des Kinderhortes des deutschen Bundestages. Abgeordnetenentschädigungszahlungen einstellen. Ein paar Jahre abwarten. Ob sich dann meine Hoffnung erfüllt, dass im Parlament der Bundesrepublik Deutschland für solcherlei kindisch anmutende Haltungsträger kein Mikrofon mehr eingeschaltet wird?[Upgrade]

Zurück zu El Hierro und den per One-Way-Ticket dorthin Verfrachteten. Wie wird eine derartige Aktion in der Softwarebranche genannt? Wie bei den Bananenhändlern halt. Das Produkt reift beim Kunden. Auch als Betatest bezeichnet. Mal sehen, wer es wie und wann schaffen könnte von den frisch Angekommenen😋.

 

 

 

 

 

 

https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/frontdoor/deliver/index/docId/4055/file/audretsch_diss.pdf

https://www.kita.de/kita/40152

https://www.cicero.de/innenpolitik/cancel-culture-wir-handeln-nicht-rechtsstaatlich-sondern-moralisch-linke-deutsche-wohnen

https://de.wikipedia.org/wiki/Politische_Korrektheit

https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenentsch%C3%A4digung

https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7533916#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03NTMzOTE2&mod=mediathek

https://www.windwahn.com/2020/01/19/infraschall-studie-der-universitaetsmedizin-mainz-von-prof-dr-vahl-et-al/

https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Gamesa

http://www.trafoturm.eu/

https://de.wikipedia.org/wiki/El_Hierro#/media/Datei:Canary_Islands_de.png

https://www.youtube.com/watch?v=Lsyqa7S9IpQ

https://de.wikipedia.org/wiki/Sylvia_Kotting-Uhl

https://sciencefiles.org/2018/06/19/unbewusste-vorurteile-der-neueste-diversity-unsinn/

https://en.wikipedia.org/wiki/El_Hierro#/media/File:Wind_turbine_2.5mw_on_el_hierro_island.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Lourdes

https://konsumpf.de/?p=5219

https://www.kurse-im-kloster.de/

https://www.rapidtables.org/de/calc/time/hours-in-year.html

https://en.wikipedia.org/wiki/El_Hierro

https://de.wikipedia.org/wiki/El_Hierro

https://demanda.ree.es/visiona/canarias/el_hierro/acumulada/2022-02-11

https://www.youtube.com/watch?v=Lsyqa7S9IpQ


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln, Messen + Murksen

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.