Eike-Klimajournal-2022

Eike Klimajournal 2022

Temperaturen Jungsteinzeit klimaschau folge 107 april 2022

ludger k raus ohne applaus cancel culture mai 2022


Herrlich bissiger Vortrag. Die Information zu diesem Video stammt aus dem Artikel <Kabarett im Fadenkreuz> von den Nachdenkseiten.

Qua - Strukturiertes Denken? - Verantwortungslosigkeit - Charakterlosigkeit - Anstandslosigkeit - 2022 [Upgrade 09.04.2022]


08.04.2022 Die Mailversendungen bei Xing haben es zuweilen in sich. Meine Äuglein haben sich schlagartig eingetrübt, als ich die weiter unten eingebundene Mitteilung am frühen Morgen lesen durfte. Der hinterlegte Link führt übrigens zu einem Artikel beim digitalen Auftritt des Wochenmagazines DER SPIEGEL. Die Überschrift des Xing-Beitrages hat mal wieder der unbegabte Xing-Praktikant erstellt?

märz 2022 xing kritik schulsystem

Der bei Praktikanten in früheren Zeiten in der BRD [ ich wohne auch schon länger hier in diesem Land, würde Frau Dr. Angela Merkel wohl murmeln, wenn wir gemeinsam bei einem Terrassen-Weissweinchen zusammen säßen ] überprüfende letzte Blick, neumodisch eventuell Checkout genannt in dieser illustren Mailverteilerbranche, eines Profis auf das Produkt, welches das "Haus" verlassen soll, scheint bei Xing weder gewünscht noch ansatzweise nachvollziehbar umgesetzt zu werden.

Ich hätte als Text übrigens erwartet: Kritik an dem maroden Bildungssystem. Kritik am maroden Bildungssystem. Flapsig eingetütete Texte von sprachlich verwirrend sich äußernden Mitmenschen, die sich woki/schnoki/cool/lässig durch den Alltagsdschungel hindurchwurschteln, treffen nicht auf mein Wohlwollen.

Aus genau diesem Grund hadere ich nicht nur mit vielen Tagesschau-Texten, sondern derzeit besonders stark mit dem Textgesülze/Verhaltensgesülze einiger nicht gerade weniger Politavatare. Ich adressiere [ adressiere --> neumodisch für: Ich zeige mit meinem blutgefärbten klebrigen Zeigefinger meiner rechten Hand auf die Subjekte/Objekte meines wachsenden Zornes ] heute einige Politavatare, welche sich bedauerlicherweise in der aktuell firmierenden bunten Ampelkoalition befinden.

Ich adressiere jene Politavatare, welche durch matt beleuchtete Amtsflure huschen oder gar tanzen und in meiner Wahrnehmung hilflos mit den Ärmchen schlenkern oder wahlweise das zu eitle Köpfchen wackeldackelnd präsentieren. Inhalte? Wo ist die Bibliothek? Hach, ist das alles so anstrengend. Denken! Erörtern! Abwägen! Sachlichkeit! Fakten! Fakten!

Ach was, das macht keinen Spaß? Okay, das also führt zur Steilvorlage für Texte aus dem Mund von Emilia Fester. Ach so. Ach was. Na dann.

Ich vermisse im April 2022 ganz besonders die Verbindung beruflicher Professionalität mit ausgeprägt strukturiertem Denken. Um gleich vorzubeugen: Professionalität als alleiniges Spiegelbild des schriftlich fixierten Qualitätsmanagements reicht mir nicht. Ich vermisse jenes strukturierte Denken, welches den Weg zur Lösung der anstehenden gewaltigen Probleme planieren und anschließend teeren oder pflastern kann. Damit jenes hohlwangige, leichenblass-flirrende sowie keckernd unangenehme vor sich hin blubbernde [ fast hätte ich pissend geschrieben, pardon ] sowie mitläuferige Gejaule einiger vieler Mainstream-Medien verstummen möge. Damit jene hohlwangige, leichenblasse sowie keckernde und schwallartige vermeintlich tiefenscharf recherchierte Informationsverschüttungslawine gestoppt würde.

Neugierige Zwischenfrage: Wann wird das ZDF umbenannt im Angesicht des drohend-ultrabösen Buchstabens Z? Welch eine düstere Vorahnung mich befällt. Wenn demnächst konsequent alle Buchstaben aus dem Verkehr gezogen würden, die mit Krieg assoziert werden können bzw. konnten. Wenn schon canceling, dann richtig. Blick nach vorne, Blick zurück, Blick auf die Gegenwart. Muss dann sein. Ich frage mich, ob dann der Anfangsbuchstabe des jeweiligen Landes, welches kriegsmäßig brutal unterwegs war oder ist oder sein wird, aus dem europäischen Schriftverkehr gezogen wird oder ob der Anfangsbuchstabe des überfallenen/dem-zu-vermeintlicher-Hilfe-gesprungenen Landes aus dem Schriftverkehr gezogen wird.

Brrrrrrhhhh.

Wo bleibt aktuell die selbstbehauptete Avantgarde der politischen Problemlöser in dieser Ampelkoalition? Wer stoppt das unwürdige Kriegsgeheul und wer zieht jene ungekonnt auftretenden politischen Selbstdarsteller aus dem Verkehr, die zusammen mit jenen aufgeilend textenden Medien den blanken Horror in die Köpfe der Bürger pressen?

Meine auf die Schnelle zusammengestoppelte Qua-Liste. Ich erahne, was geneigte Leser denken könnten. Jetzt kopiert der Opi Wiedemann den Weihnachtskalender mit den geschlossenen Türchen. Hach, immer diese unterbeschäftigten und phantasielosen Rentner. Hach. Nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Sach' ich mal.

Qua habe ich hier zum ersten Mal eingesetzt. Selbstverständlich könnte jede erdenkbare Kurzbuchstabensuppe für die sich meist dahinter verbergende schleimig-schleimende Informationssuppe verwendet werden.

Im jugendlichen Pfadfinderalter haben wir anno dunnemals bei jeder Gelegenheit den Ausdruck <Kack> verwendet. Sie, werter Leser, werden mir vielleicht zustimmen, dass gepeilte 55 Jahre später jenes bewährte und selbstverständlich hoch ordinär klingende <Kack> durch ein saloppes, geradezu den Grundsätzen der political Correctness entsprechendes <Qua> ersetzt werden musste. Hey, mein Rationalisierungsfortschritt. Mein Beitrag! Hey. Cool. Einen Buchstaben habe ich eingespart. Die eventuell abstoßende emotionale Verknüpfung mit dem Vorgang der Stuhlentleerung entfällt bei Qua vollständig. Yeah. Geil. Keine Schmuddelsprache.

Qua. Qua. Huch, unten am Rheinufer reagieren die Enten durchaus auf mein lautstarkes Qua-Qua, wenn sie nicht gerade mit Revierkämpfen beschäftigt sind.

Vorwärts schreitet die Verwendung von Kurzsprache/Sondersprache/Gruppensprache/Geheimsprache. Nein, ich lasse heute die einer Sprachstörung ähnelnde Hickserei mit eingelegter Kehlkopfmodulierpause für die Übertragung von genderigen Doppelpunkten, Unterstrichen oder Sternchen außen vor. Jene Sprachverhunzung, die es verhinderte, das aktuelle Buch von Ulrike Guerot zu kaufen. Jene Frau Ulrike Guerot, die in der Vergangenheit schon mal in die Faschovergleichskiste griff, um sich spritzig-dynamisch in Szene setzen zu können?

Es gibt reichlich Elend/Bullshit zu entdecken im Lande der aktuell erigierten Militärförderung. Seit den 100-Milliarden-Verschleuderungsankündigungen des Bundeskanzlers Olaf Scholz wuppen mir stündlich erigierte Penisse vor die Pupillen. Geisterhaft, schemenhaft sind die wohlfeil erigierten Teilchen zu erkennen. Nach wenigen Sekunden ereilt mich wieder der klare Blick. Gottseidank.

Im Angesicht der lässigen 100 Milliarden Euro erübrigt sich der verschämte Bürgerblick in vergammelte Schulen. Derlei kann sich jetzt der ordentliche Bürger durch eine 180-Grad-Körperwendung ersparen.

Gucke hin, gucke da. Ein Penis steht herum. Der deutsche Militärpenis 2022? Hmmm. Ich komme da nicht mehr mit. Was sagt mir die unten eingefügte Übersicht der Rüstungsausgaben?

 

rüstungsausgaben april 2022

 

Übrigens: Die erforderlich gewordene Schnellanschaffung von hochqualitativen Gehörschutzkopfhörern, welche das Geheule der vor Überlastung schreienden Einrichtungen des Gesundheitswesens ertragbarer gestalten könnten, lässt sich bestimmt von der Jahressteuer absetzen. Muss ich noch abklären. Vielleicht zahlt auch die Krankenkasse einen Teil der Beschaffungskosten für Gehörschutzkopfhörer? Mit der Begründung, dass dies den möglichen Tinnitus verhindert? Bei der Gelegenheit werde ich noch beim Therapeuten nachfragen, ob er meine Dosis Klonopin erhöhen kann. Diese Militärpenisse müssen wech. Ich will die nicht mehr wahrnehmen. Echt nicht.

Auf geht es zu Qua. Aufgepimpt. QUA.

 

 

IM Victoria im Ruhestand - Ohne Bundesverdienstkreuz? -  Die von mir verachtete Amadeu Antonio Stiftung.

 

QUA März 2022 

 

Bundestagsdebatte: Parlamentsfernsehen 2022 

 

 

QUA März 2022

 

 Impfdebatte: Corona Pandemie, ein Beitrag von Frau Jessica Hamed

 

 

QUA März 2022

 

  Flutkatastrophe Rhein-Ahr: NRW Ministerin tritt zurück

 

 

QUA März 2022

 

Flutkatastrophe Rhein-Ahr: Familienministerin Anne Spiegel wird leider nicht zurückgetreten?

 

 

QUA März 2022

 

 Zum (fast) Abschluss das Highlight der Woche: Der Feind hört mit. Meine Referenzklasse für vollendetes Scheitern.

 

 

QUA März 2022

 

Einer geht noch: Medienaufsicht NRW und die göttliche KI. Ich werf' mich weg. Sagt doch gleich: Zensur

 

 

QUA März 2022

 

 

Schwäbisches Ha no. Nix Hanoi. Wähleraufzuchtprogramm Baden-Württemberg? Wie, die Älteren waren nicht gefügig? Beim Windpropellerbauen?

 

 

QUA März 2022

 

 

 Die dauerhochgepimpte Schlagzeile: Weiterhin jedes fünfte Kind in Deutschland armutsgefährdet. Inhaltliche Begutachtung vom 29.03.2022 durch Herrn Krämer vom RWI Essen.

 

 

 QUA März 2022

 

 

Upgrade 09.04.2022 Energiewende und Abhängigkeit von Russland: Ein Beitrag von Frau Cornelia von Loga vom 20.03.2022

 

Möbius strip QED

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.windkraftfreiesgrobbachtal.de/wp-content/uploads/2022/04/Warum-uns-Erneuerbare-Energien-nicht-aus-der-Abha%CC%88ngigkeit-Russlands-befreien_CvL_20-03-2022_Druckversion.pdf

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Beschlossenes-Sanktionspaket-wird-Russland-ruinieren-article23155892.html

https://www.welt.de/vermischtes/article238081223/Krieg-in-der-Ukraine-Keine-Kfz-Kennzeichen-mehr-mit-Buchstaben-Z-im-Kreis-Herford.html

https://www.rwi-essen.de/unstatistik/125/

https://holidaydreams.org/2014/10/03/hanoi-zwischen-kommunismus-und-franzosischer-besatzung/

https://saechla.de/schwabenwitze/

https://www.schwaebische-post.de/baden-wuerttemberg/wahlen-bw-wahlalter-wahlrecht-16-landtag-erststimme-zweitstimme-reform-zr-91462780.html

https://www.medienanstalt-nrw.de/zum-nachlesen/recht-und-aufsicht/mit-kuenstlicher-intelligenz-zu-einer-modernen-medienaufsicht.html

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_15289062/tid_single_lightbox/poid_15294534/ruestung-militaerhaushalte-werden-weltweit-aufgestockt.html 

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/empoerung-nach-tanzvideo-von-jungen-fdp-abgeordneten-zu-paragraf-219a-a-06f91d2a-9376-4f9e-bd5f-ea12406422a3

https://www.healthy-bodys.com/drugs/clonazepam

https://www.cicero.de/innenpolitik/corona-impfpflicht-debatte-bundestag-verfassungswidrig-nebenwirkungen-lauterbach

https://mainzund.de/funkstille-imagesorgen-blame-games-ministerin-spiegel-vor-untersuchungsausschuss-flutkatastrophe-ahrtal/

https://www.tagesschau.de/inland/nrw-umweltministerin-ruecktritt-103.html

https://www.n-tv.de/politik/Lambrecht-Der-Feind-hoert-naemlich-mit-article23251442.html

https://www.amazon.de/gp/product/B09SMZRYY5/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_tkin_p1_i0

https://www.cicero.de/aussenpolitik/1933-vergleich-ulrike-guerot-wahl-grossbritannien-eu-twitter/plus

https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Gu%C3%A9rot

https://www.spiegel.de/panorama/bildung/deutschlands-schulleitungen-halten-stundenplaene-fuer-nicht-mehr-zeitgemaess-a-1f0f63f0-445d-4d57-8bd6-ff9a9d07fece?xing_share=news


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln, Messen + Murksen

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.