LGGBDTTTIQQAAPP Canada - Biologie Deutschland - Die Luzie geht ab - [Upgrade 04.06.22]


02.06.2022 Irgendwo im World-Wide-Web ist mir am 24.05.2022 die unten abgebildete Veranstaltung vor die Äuglein gefallen. Wer am 06.06.2022 spannende Erkenntnisse hinzugewinnen möchte, sollte nach Whitby pilgern. Ok, es könnte zeitlich knapp bemessen sein, aber die grundsätzlichen Informationen, um zum einstündigen Inclusiveness Training der Federation of Ontario zu gelangen, überreiche ich mit den Kartendaten von Google Maps. Wer sich unter ETFO nix vorstellen kann: Das ist der Grundschullehrerverband von Ontario.

 

LGBT Plakat Mai 2022

 

Früh beginne, wer etwas bewirken will. So steht es bestimmt auf eine Steintafel geschrieben. Haben die Katholiken oder Evangelen die Steintafel versteckt? Ich weiß es nicht. Sind die Vertreter von Elementary Teachers' gleichzeitig zahlende Mitglieder einer großen kirchlichen Organisation? Gerade von den Katholiken lässt sich unglaublich viel aus dem praktischen Erfahrungsschatz übernehmen, bekanntlich sind deren selbsternannte irdische Vertreter seit vielen vielen Jahren auf diesem Planeten meinungsbildend unterwegs. Bimm, bamm, bumm. Höret, wie die Glöcklein klingen. Höret ganz genau hin. Klingen? Klingeln? Was denn nun?

Bei uns in der BRD winden sich die Führungskräfte der katholischen Kirche seit Jahren um die dringend notwendige Aufklärung der Missbrauchsskandale. In Köln lässt sich das Entsetzen bei den Kirchenmitgliedern nachvollziehen. Cool, die vom Oberchef gesandten Visitatoren konnten tatsächlich zuhören. Ist das nicht beeindruckend? Visitatoren, die des Hörens befähigt und auch willens zur Geräuschaufnahme sind? Sagenhaft. Cooooool.

Zurück zum eigentlichen Thema: Grundschule? Gender? Pubertätsblocker? Falscher Körper? Wie in The Good Doctor bei Netflix in Staffel 1  Folge 14? Huch, da gibt es doch auch was in Deutschland. Auf geht es.

Ich zitiere aus dem nachfolgend verlinkten Aufruf:

"Ausgangspunkt ist stets die Falschbehauptung, es gäbe nicht nur ein männliches und weibliches Geschlecht, sondern eine Vielfalt von Geschlechtern bzw. Zwischenstufen zwischen Mann und Frau. Der klar umrissene Begriff des Geschlechts, das die anisogame Fortpflanzung ermöglicht, wird vermengt mit psychologischen und vor allem soziologischen Behauptungen, mit dem Ergebnis, dass konzeptionelle Unklarheit entsteht."

Ein Zitat aus dem 50-seitigen PDF-Dokument:

"Weiterhin kritisieren wir die mangelnde Qualität der handwerklichen Arbeit: So werden in Interviews weder kritische Nachfragen gestellt, noch werden Behauptungen durch die Redaktion auf Wahrheit
überprüft. In Reportagen kommt reihenweise nur eine Seite zu Wort. Infografiken werden von Lobbyverbänden übernommen. Das Ergebnis unserer Begutachtung: Journalistische Genres werden als Verpackung für man muss es so deutlich sagen woke-ideologische Meinungsmache genutzt. Dieses Dossier soll das Ausmaß dieses handwerklichen Versagens verdeutlichen.
"

falschberichterstattung öffentlich rechtlich mai 2022

 

Nachdem bereits am 01.06.2022 ein Artikel zum obigen Themenblock auf NZZ erschienen ist von der Autorin Susann Kreutzmann, hoffe ich natürlich inbrünstig auf einen zeitnahen Einsatz des Zitatquälers Herrn Jan Böhmermann. Erinnern Sie sich auch an die Ziegenfickereigeschichte und kennen Sie das Ergebnis der Verfassungsbeschwerde durch Herrn Jan Böhmermann? Hier berichtet die Tagesschau. Stellt Herr Böhmermann sich im aktuellen Vorwurf der sachverfehlten sowie indoktrinierenden Programmgestaltung beim öffentlich-rechtlichen Sendewesen hinter die öffentlich-rechtlichen Verantwortlichen oder wird er sich vor die öffentlich-rechtlichen Verantwortlichen stellen?

Der von mir als Undemokrat eingeschätzte Herr Jan Böhmermann dürfte keinen Bock haben, als Erster weitere verbale Hohlmantelgeschosse der Kritik wegen des Indoktrinierens im öffentlich-rechtlichen Sendewesen abfangen zu wollen. Herr Jan Böhmermann ist in meiner Wahrnehmung ein zügelloser sowie intellektuell überforderter Austeiler, keinesfalls ein hereinprasselnde-Schläge-Verkrafter.

Jo mei, es könnte auch sein, dass Herr Jan Böhmermann immer noch ausgelastet ist mit den Checks bei der deutschen Polizei. Könnte sein, oder? Hach, wie lässig die Überschrift über dem zuvor verlinkten Artikel zeitgeistig zusammengeklöppelt wurde: <404: all cops are busy - Wo die deutsche Polizei bei der Verfolgung von Hass im Netz versagt>. Echt, Hass im Netz? Ich gehe davon aus, dass wir als Gesellschaft deutlich wichtigere Themen abzuarbeiten haben. Liege ich falsch? Keineswegs, behaupte ich keck. Wichtigere Themen abseits des Mainstreams? Hier: Ich bin völlig überrascht, dass Spinnennetze bei der Forschung zum Thema Mikroplastik von solch großer Bedeutung sind. Wowh.

By the way: Hat der Verantwortliche für den oben angeführten Artikel bei der Formulierung <all cops are busy> eher an die Formulierung <all cops are bastards> oder an <Annalena Charlotte Alma Baerbock> gedacht? Es ist alles so rätselhaft schmierig geworden. Hach, ich muss stöhnen. Natürlich ist mir bekannt, dass die Pünktchen nach jedem Buchstaben beim Begriff <A.C.A.B.> für die inhaltlich korrekte Zuweisung wichtig sind. Aber wissen derlei auch diejenigen, die mit der Sprache genauso glitschig umgehen wie ich mit der Kernseife zur Handreinigung?

Puuuuh.

Eigentlich müssten sich entweder Frau Anja Reschke oder Herr Georg Restle ins flatterig-löchrige Aufklärungsmäntelchen werfen, um die Vorwürfe wie im oben verlinkten Aufruf gegen die öffentlich-rechtlichen Verantwortlichen sach- und fachgerecht abzuklären. Bin ich vielleicht zu optimistisch? Insbesondere Frau Anja Reschke ist seit geraumer Zeit um die Erziehung des bundesrepublikanischen Bürgers besorgt. Wächst da vielleicht und unerwartbar Erkenntnisreiches rüber?

Herr Wiedemann! Rüge! Völlige Verachtung! Wie können Sie als herumnörgelnder Bürger immer noch an das Gute oder das/den/die Ehrliche/n glauben? Also, wirklich! Selten dämliche Einstellung. Wie naiv!

[Upgrade 04.06.22] Der Springerkonzern mit seiner Onlinepräsenz Welt wird wegen des Aufrufes von einer queeren Jobmessen-Veranstaltung ausgeschlossen. Die Stellungnahme: In meinen Augen das klassische Beispiel der beleidigten Zensur-Leberwurst. Auweiah. Diskursfähigkeit der beleidigten Zensur-Leberwurst? Minus 36. Unterirdisch. Ich fühle mich wie im Kindergarten. Mama, Kaka gemacht. Heul. [Upgrade]

 

 

 

 

 

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/streit-um-transgender-gastbeitrag-in-der-welt-doepfner-und-die-queere-jobmesse-sticks-stones-18081571.html

https://uhlala.com/2022/06/02/stellungnahme-ausschluss-axel-springer-se-von-queerer-jobmesse/ 

https://www.geo.de/natur/oekologie/viele-spinnennetze-sind-voller-mikroplastik--31915788.html

https://www.evaengelken.de/wp-content/uploads/2022/05/Fehldarstellung-Biologie_mit-Inhaltsverzeichnis_Freigegeben-3.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/A.C.A.B.

https://en.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/boehmermann-urteil-101.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Inquisition

https://www.youtube.com/watch?v=W0P8O4Z816A

https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock

https://tatütata.fail/

https://www.welt.de/vermischtes/article227374267/Missbrauchsskandal-Kirchenaustritte-in-Koeln-bis-Ende-Mai-ausgebucht.html

https://bahnmops.de/home/streckenverlauf?searchword=b%C3%B6hmermann&ordering=newest&searchphrase=all

https://www.fernsehserien.de/the-good-doctor/folgen/1x14-im-falschen-koerper-1172858

https://www.nzz.ch/international/aufruf-gegen-ideologie-basierte-berichterstattung-in-ard-und-zdf-ld.1686894

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/erzbistum-koeln-visitatoren-gespraeche-101.html

https://de.wikibrief.org/wiki/Elementary_Teachers%27_Federation_of_Ontario

https://www.google.com/maps/dir/50.3447552,7.6152832/Whitby,+Ontario,+Kanada/@45.7372097,-53.5345284,4z/data=!3m1!4b1!4m9!4m8!1m1!4e1!1m5!1m1!1s0x89d51e88fc357749:0xd77b28711c4012cb!2m2!1d-78.9429329!2d43.8975446

https://www.evaengelken.de/aufruf-schluss-mit-der-falschberichterstattung-des-oeffentlich-rechtlichen-rundfunks

https://bahnmops.de/home/streckenverlauf?searchword=b%C3%B6hmermann&ordering=newest&searchphrase=all


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln, Messen + Murksen

Drucken E-Mail

gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.