stromdaten info 6 monate konventionell regenerativ

-------------------------------------------------------------------------------

Graphik+ Datenaufbereitung von Stromdaten-Info: https://www.stromdaten.info/ANALYSE/production/index.php

 

 

standards guter unternehmensführung 2009

-----------------------------------------------

Als kostenfreier Download erhältlich. Autoren: Ulrich Thielemann / Peter Gruber

Auf nach Auenland - Notstrom - Dr. Patrick Graichen und Dr. Robert Habeck - Frieren mit Robert - [Upgrade 17.08.22] -


16.08.2022 Auf geht es zur Wohnungsbesichtigung im Feriendorf Auenland. Das Motto im komfortablen sowie höhlenähnlichen Wohn-Design lautet superlässig: Wohnen wie die Hobbits! Horay up. Wer kennt nicht Herr der Ringe? Zurück zu den Wurzeln! Jawoll, zurück zu den Wurzeln der gemeinsamen Kraft. Sogar mit Kaminchen. Und Axt. Wehe, der Wald ist in schlechtem Zustand. Aus die Maus. Eine kurze Erzählung über das Auenland: 

Um das Jahr 1630 D.Z. lebten so gut wie alle Hobbits im Auenland und unterteilten es in vier Regionen (s.u. Regionen). Die Hobbits führten meistens ein eher beschauliches Leben, wenngleich auch das Auenland nicht von Unbillen verschont blieb. So setzte die Große Pest von 1636 D.Z. auch den Auenlandbewohnern zu. Ferner die Schlacht von Grünfeld im Jahr 2747 D.Z., der Lange Winter von 2758 D.Z. bis 2759 D.Z. (auch Tage der Not genannt), der Grausame Winter im Jahr 2911/2912 D.Z. (auch Strenger Winter genannt) und die Diktatur von Lotho Sackheim-Beutlin und Saruman (genannt Scharrer) zum Ende des Ringkrieges 3019 D.Z.

Der Aufruf zu jener bürgerlich-gemeinsamen deutschen Kraftanstrengung, der sich in der Aussage des aktuellen und von mir ungeschätzten Bundesministers Herrn Robert Habeck mit - Putin hat das Gas, wir haben die Kraft - niedergeschlagen hat, gellt mir übrigens immer noch regelmäßig in die Ohren. Och Männoh. Welche Spielchen im Hintergrund ablaufen könnten, schildert Herr Humpich mit seinem Artikel - Gelenkte Wirtschaft -. Oh la la, Herr Humpich zieht vom Leder.

Ich meine jenen grün-bestrichenen [ hauch, hauch, es muss grün schimmern, es muss grün leuchten ] und in meinen Augen ähnlich einem Schweizer Käse durchlöcherten Gedankenstrom des Wirtschaftsministers Herrn Robert Habeck mit - Putin hat das Gas, wir haben die Kraft -. Dem durchlöcherten echten Schweizer Käse tue ich mit Sicherheit Unrecht. Dessen Löcher haben eine Bedeutung, eine wichtige Funktion, wie in der folgend verlinkten Sendung cool erklärt wird.

 

wie kommen löcher in den käse sachgeschichten

 

 

Der Krafturschrei des Herrn Robert Habeck hatte bei mir einen flatterigen kurzzeitigen Tinnitus hervorgerufen. Weniger flatterig denn arg fiepsig. Ein paar Minuten ruhig sitzen und der Tinnitusanfall verschwand wieder. Puuuuh.  

Genau jener Aufruf mit der Feststellung/Forderung-nach der deutschen Kraft plagte mich heute schon wieder. Kurzfristig erlitt ich eine nervende Sehstörung. Plötzlich sah ich nur Teilausschnitte meiner Umgebung. Dann wurde es leicht grieselig. Im darauf folgenden flusig-leichten Nebel meiner Sehstörung glaubte ich, kettenrasselnde deutsche Panzer gen Osten rollen zu sehen. Dieser Sehstörungsspuk war blitzschnell wieder beendet. Puuuuuuh. Ich atmete entspannt und ganz tief durch. Seit wann habe ich derartige Wahnvorstellungen? Das Szenario mit kettenrasselnden Panzern gen Osten kann niemals eintreten. Warum? Erster Hinderungsgrund: Deutsche Panzer können nicht mehr kettenrasseln. Die paar intakten Panzer frisch aus der Werkstatt werden bestimmt vor jeder Kraftanstrengung geschützt und deshalb sofort in ein gebunkertes Depot in der Eifel überführt. Zweitens: Grün-bestrichene Politiker trauen sich bestimmt nicht auf die Schnellstraße nach Moskau, denn selbst erklärte Pazifisten besteigen weder irgendwelche Kriegsgeräte noch würden sie deren Waffensysteme nutzen. Außerdem wäre der fossile Brennstof der Panzer ein absolutes No-Go-Kriterium für grün-bestrichene mögliche Mutige. Garantiert.

Ich stelle mir die konkrete Frage grün-bestrichener Mutiger wie folgt vor: "Hallo Divisionskommandant:_*in, können wir statt des Diesels:_*in auch unser Rapsöl:_* als Energie:_* für den Kettenantrieb:_* reingießen?

Zurück zum Ernst der Lage. Weg vom Hobbit-Land. Schaffe ich es überhaupt weg von Hobbit-Land? Alles dermaßen klebrig hier.  Strom wird hässlich knapp/außerordentlich hässlich teuer. Und nein, Frau Ricarda Lang, als selbstbewusst herumflanierende grün-bestrichene Politikerin sollten Sie sich aus Ihrer handgeschmeichelten Textbaustein-Wohngruppe lösen und der fassbaren/erfahrbaren Gegenwart außerhalb der Berliner Wohlfühlzone zuwenden. Mein Wunsch an Sie: Bitte keinen gasigen Smalltalk mehr und auch keine stromigen Smalltalks mehr. Derlei Gefasel geht mir gewaltig auf den Zeiger. Oder sind Talkshows nur noch die ÖR-teure Kopie des mir bekannten Kegelabends geworden? Vielleicht werden Sie, Frau Ricarda Lang, die eine oder andere oder gar jede Talkshow auslassen, um strukturierte Texte aus dem Energiebereich mit Hilfe von externen und pädagogisch geschulten Fachleuten erschließen zu wollen. 

Der Ernst der Lage. Strom. Strom aus der Steckdose.

Für den Privathaushalt habe ich die Empfehlung mit dem unten direkt zum Shop verlinkten Champion DualFuel 3500E Inverter Generator mit soliden 3150 W Dauerleistung.

 

 

 

 

champion dualfuel 3500E Inverter 3500W 

 

Für den Einsatz in der Industrie kann ich lediglich mit dem Screenshot unten mit Verlinkung zu Himoinsa dienen. Für die beispielhafte industrielle Notstromversorgung, welche von Herrn Dr. Patrick Graichen, dem Staatssekretär von Herrn Robert Habeck, von der Industrie für diesen Winter mit drei (!!) Tagen Dieselvorrat als Anschaffung/Beschaffung gefordert wird. Das unten abgebildete Aggregat arbeitet laut Hersteller verlässlich in Afrika und auf den Färöer-Inseln. Leistungsprofil: 3615 kVA. Powered by MTU. Wahlweise auch möglich mit Powered by Mitsubishi.

 himoinsa medium voltage powered by mtu 3615kVA

 

Im Katastrophenschutz finden sich 400 kVA Anlagen auf Hängern wie unten abgebildet. Macht schon schwer was her, so ein Teil. Auf die Schnelle erzeugt dieses mobile Aggregat EIN ACHTEL (1/8) der Energie im Vergleich zum oben abgebildeten fest eingebauten Aggregat.

 

feuerwehr katastrophenschutz 400kva notstromaggregat

 

 

Überaus fraglich erscheint mir, ob der Hersteller der schnuckeligen Champion-Notstromaggregate den Bestellansturm von deutschen Haushalten erfüllen könnte und zeitnah die gewünschten Aggregate liefern würde.

Bei den im zweiten Screenshot verlinkten Industrie-Notstromanlagen baut sich für mich ein weiteres Rätselraten auf. Wenn die Industrie in der BRD tatsächlich zwischen 10 - 20 Gigawatt elektrische Energie benötigt, dann würde eine oberflächliche Umrechnung für die Beschaffung von geforderten Notstromaggregaten bedeuten, dass der/die Hersteller dieser Aggregate 6250 gepeilte Stück anliefern müsste/n. Die Umrechung: 20 Gigawatt = 20 000 Megawatt dividiert durch 3,2 Megawatt pro verlinktem Notstromaggregat = 6250 Riesen-Notstromaggregate. Rund um die Uhr brummende Aggregate im Keller oder im extra Gebäude montiert.

Rasant wird es bei einer Umrechnung auf das oben abgebildete mobile Aggregat aus dem Katastrophenschutz: Es werden satte 50 000 mobile Notstromaggregate in der BRD für die Industrie für die Überbrückung eines mehrtägigen Ausfalls des Stroms [ freundlich Blackout genannt ] benötigt.

Das ist jetzt im ersten Rechenbeispiel für die Industrieanlagen für grün-bestrichene Mitmenschen saugefährliches Terrain mit der Umrechnung. Grün-bestrichene Politiker und/oder deren willig umherbrausende Anhänger könnten zu dem Schluss kommen, dass alternativ beim ersten Rechenbeispiel mit 6250 Windpropellerchen das große Problem gelöst werden könnte. Ich befürchte wirklich, dass besagte Mitmenschen einfach behaupten werden, dass alles auf dieser Welt mit windigen Propellerchen gelöst werden kann. 

Herrjemineh, wie fatal. Bei meinem Rechnen habe ich völlig die Schlichtheit grün-bestrichenen Denkens ausgeblendet. In meiner Wahrnehmung wurden die wichtigen Inhalte der Begriffe volatil sowie kontinuierlich gerade von grün-gläubig veranlagten sowie grün-vermutet-gutmenschig handelnden Anhängern des gestelzten Windpropellerwesens ungenügend erschlossen. Deutsche Schulverständnisnote: 6. Ungenügend halt. Sach' ich mal. 

Was meinen Sie, lieber Leser, sind wir aktuell in einer vergleichbaren Situation wie die Bewohner in Auenland anno dunnemals? Wiederholt sich doch alles nur auf diesem Planeten? Wo stehen wir in der BRD im Moment? Ähnelt unsere aktuelle Situation dem "Grausamen Winter im Jahr 2911/2912 D.Z." und wir sind auf direktem Weg zur "Diktatur von Lotho Sackheim-Beutlich und Sarum (genannt Scharrer)?"

[Upgrade 17.08.22] Herr Dr. Robert Habeck betreibt in meinen Augen Realitäts- und vorbeugende Geschichtsfälschung mit einer Äußerung wie dem folgenden Schuldzuweisungsgebilde:

"Russland hat mit dem Angriff auf die Ukraine auch eine schwere Energiekrise produziert, künstliche Energieknappheit geschaffen und die Preise in die Höhe getrieben. Dieser externe Schock trifft unser Land, das über Jahre stark von günstigem Gas aus Russland abhängig war, besonders. Wir setzen alles daran, unabhängiger zu werden und sind auf einem guten Weg. Wir müssen uns darauf aber einstellen: Gas ist inzwischen ein knappes und teures Gut.“

Mein Kommentar: Billiger geht's nimmer. Die Abläufe verdreht dargestellt, nur damit das grün-bestrichene Gewissen schleim- und schuldfrei bleiben kann. Mutiert die von mir als Sekte bezeichnete grüne Partei endgültig zu einem nicht legitimen Vertreter der katholischen Kirche? Deren Vertreter kurbeln seit 2000 Jahren über und durch die Welt und sind außerordentlich kompetent [ --> Bologna-Kompetenz wohlgemerkt ] im Erzählen von Geschichten. Die immer wieder in den Nachrichten erwähnten und unaufgearbeiteten Missbrauchsgeschichten will ich im Moment mal außen vor lassen. Ich warte ab, bis in Köln endlich was passiert. Vielleicht gibt es mal die Aufarbeitung. Bei den Katholiken im Teilverband Köln. 

Die Herrn Dr. Robert Habeck oben zugeschriebene Äußerung habe ich inhaltlich ähnlich aufbereitet in Sendungen der Tagesschau vernehmen können. Ich muss mir noch einmal die ARD-Mediathek vornehmen zwecks Dokumentation.

[Upgrade]

 

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Missbrauch_im_Erzbistum_K%C3%B6ln

https://www.steuerschroeder.de/blog/bundeskabinett-verabschiedet-zeitlich-befristete-gas-umlage-fuer-sichere-waermeversorgung-im-herbst-und-winter/

http://www.nukeklaus.net/2022/08/16/habecks-gelenkte-wirtschaft/

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontinuit%C3%A4t_(Philosophie)

https://de.wikipedia.org/wiki/Volatilit%C3%A4t

https://avs-aggregatebau.de/katastrophenschutzmilitaer-fahrbare-aggregate/

https://lotr.fandom.com/de/wiki/Auenland

https://www.youtube.com/watch?v=-_KLD9opGFg

https://lotr.fandom.com/de/wiki/Hobbits

https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/feriendorf-auenland-hobbits-in-waffenrod/

https://www.himoinsa.de/deu/stromaggregate/14/gids-stromaggregate-mittelspannungsbereich.html

https://champion-generatoren.de/produkt/champion-dualfuel-3500e-73001i-df-eu-inverter-generator-dual-fuel-gasbetrieb/


Tags: Politwahn, BildungsMurmeln, Messen + Murksen

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.