gender disparity 2021

STEM: Science, Technology, Engineering and Mathematics

 Welche Richtung wird eingeschlagen? Aus der Genderblase zurück zur Ernsthaftigkeit?
Ob IT-Security dann vorangetrieben würde? Erst mal volle Kraft voraus mit Gender Mint 4.0?
Statt M.Sc. in Bälde M.Ge*:_Mnt.?

 

 

 

Windpropellerchen - Sascha Müller-Kraenner - Umwelthilfe - Frieren mit Robert - Frieren mit Patrick -


28.09.2022 Welch ein dilettierendes Erkenntnisfrüchtchen durfte ich mit dem unten abgebildeten Zwitscher-Kanal-Beitrag Anfang September 2022 entdecken? Mir bleibt nichts erspart. Ich stelle vor: Herr Sascha Müller-Kraenner, laut Wikipedia-Eintrag auch Energieexperte bei der Deutschen Umwelthilfe. Wie drollig das klingt: Reserve, Windkraft, Staatlich, Energiesicherheit. In meinen Augen unvereinbar. Alleine der Einsatz des Hauptwortes Reserve in diesem Themenblock ist technisch grottenfalsch. Ich urteile hart: Ein weiterer erschreckender Beleg für krass voranschreitendes sowie minderqualifiziertes Denken. Agathe hilf!

Es sollte einen klärenden Diskurs in diesem Land geben, ob der Begriff Experte nicht besser ein geschützter Begriff werden muss. Wenn Krethi und Plethi den Begriff Experte abgreifen, um faktenbefreiten öffentlichkeitswirksamen Eindruck zu erschinden, fängt es für mich an zu müffeln.

 

 

umwelthilfe sascha mueller kraenner windkraftreserve sept 2022 

Ich war schwer getroffen. Ich sank nach dem Lesen des oben abgebildeten Zwitscher-Textes augenblicklich in meine mich harmonisierende Gebetshaltung hernieder und war heilfroh, dass mein Allzeit-Gelegenheits-Gebetsteppich fett gepolstert war und rutschfrei auf dem Parkett auflag. Wäre mein Gebetsteppich nicht rutschfest, er wäre mit mir glattweg über eine größere Strecke weggeschlittert. Verletzungsgefahr drohte. Im Angesicht des von mir oben per Screenshot eingefügten schmierig-glitschigen Textgebildes.

Mein Gebet: Lieber Gott, warum hast Du Herrn Sascha Müller-Kraenner vor seinem oben abgebildeten Textauswurf nicht ausreichend Raum und Zeit gewährt, damit er sich die grundsätzliche Bedeutung für das Hauptwort Reserve erschließen konnte. Warum gabst Du ihm nicht Raum und Zeit?

Gerne erteile ich Herrn Sascha Müller-Kraenner praktische Nachhilfe beim Hauptwort Reserve. Bei Reserven für Wein, Kraftstoffe, Kohlebriketts, Gasflaschen, Militäreinheiten, gar Tomatendosen, ja sogar bei Spaghettipackungen eines beliebigen Herstellers, handelt es sich um Objekte [ Entitäten ] mit physischer Zugriffsmöglichkeit im zeitlich beliebig, durchaus auch gänzlich unverhofft wie der Blitz beim Gewitter, eintretbaren Notfall (!!). Egal, ob mitten in der Nacht oder ganz früh morgens. Meinetwegen auch in der Mittagszeit. Der geradezu überwältigende und magische Wert bei derart definierten Objekten der Reserve besteht darin, dass sie, eben diese jene Reserve, hilfreich (!!) zur Seite steht. Reale Gamechanger in der Not. Objekte, welche diese Grundeigenschaft nicht erfüllen, sind keinesfalls als Reserve zu bezeichnen.

Männliche Junggesellen könnten, fabulierend wie Herr Sascha Müller-Kraenner in seinem windigen Reservetext, durchaus von einer Frauenreserve sprechen. Könnten Sie. Ja wirklich. Das funktioniert nicht, wenn fabulierende Junggesellen im Hochsicherheitstrakt einsitzen. Im Hochsicherheitstrakt gibt es meines Wissens keine Frauenreserve. Gewagt vermutet: Junggesellen könnten, sehr allgemein formuliert, von einer Sexualpartnerreserve fabulieren. Derlei könnte ich mir im Hochsicherheitstrakt eher vorstellen. Alles eine Frage der Definition. Die Welt ist vielschichtig. Bei Windpropellerchen erkennt jeder Bürger, ob sich was dreht oder nicht dreht. Was sich unkalkulierbar mal dreht oder nicht dreht, kann keine Reserve sein.

Wie heißt der derbe Kneipenspruch? Keine Hände, keine Kekse. So isches.

Zurück zur geforderten Windpropellerreserve. Windpropellerchen sowie Photovoltaikanlagen sind als Objekte dem Hauptwort Reserve nicht zuzuordnen. Nach über 20 Jahren Test/Evaluation/Geldverbrennung/Vermögensverschiebung-von-unten-nach-oben haben speziell Windpropellerchen ihren Daseinszweck betriebswirtschaftlich nicht nachgewiesen. Vom Thema Versorgungssicherheit möchte ich gar nicht erst anfangen. 

Die Kernmerkmale der Windpropellerchen: Willfährig, höchst unlustig, höchst volatil. Keinerlei Zuverlässigkeit für eine gesicherte [ gesicherte Leistung ≠ Windkraftanlage/Solarpanel ] Energieversorgung zuweisbar.

Würde diese Zuweisung, aus welchen ideologischen Gründen auch immer, zum Hauptwort Reserve gerade jenen Windpropellerchen zuteil werden, könnten wir, übertragen auf ein ganz anderes Themenfeld, schlagartig die Medizinerausbildung bereits nach dem ersten sorgfältigen Entfernen eines Holzsprissels aus einer Menschenhand ohne Tod des Patienten beenden. Virtuelle Qualifikation erreicht. Wowh: Sie dürfen die nächste Herz-OP mit Supervision übermorgen durchführen. Gratulation, Herr Holzsprissel-Entferner. Toller Karriereschritt. Hallo Herr Dr. Holzsprissel.

Ich werde den irritierenden Gedanken nicht mehr los, dass bei Umweltaktivisten mit derartigen Textauswürfen ohne jeglichen fachlichen Bezug doch mehrere Dachstuhl-Schrauben nicht ordnungsgemäß befestigt worden sind. Oder gleich weggelassen worden sind. Wer weiß. Der Dachstuhl scheint jedenfalls mächtig zu quietschen, selbst wenn es nicht windet oder schneit.

 

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Reserve

https://de.wikipedia.org/wiki/Krethi_und_Plethi

https://www.netzwelt.de/abkuerzung/197506-bedeutet-gamechanger-bedeutung-verwendung.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Entit%C3%A4t

https://de.wikipedia.org/wiki/Sascha_M%C3%BCller-Kraenner

https://twitter.com/sascha_m_k/status/1566779346517467142?ref_src=twsrc%5Etfw


Tags: Wohlstandsverlust, Politwahn, Messen + Murksen

Drucken E-Mail

 

Unangenehme Wahrheit - Beruhigende Lüge

oder

Unbegründeter Pessimismus - Fehlgeleiteter Optimismus

 

unangenehme wahrheit beruhigende lüge energyskeptic com

Nancy Faeser: Wirken und Werkeln 2022


Dass mir die derzeitige Innenministerin der BRD, Frau Nancy Faeser, Wohlwollen für mein passives Verhalten entgegenbringt, verärgert mich. Indirekt scheint mich Frau Faeser mit ministerialem Lob zu behäufeln, dass ich auf physische Distanz zu was-auch-immer-herbei-definierten-delirierten-rechten Aktionen achte. Bei Demonstrationen in der analogen Öffentlichkeit bin ich tatsächlich nicht aufzufinden, dafür äußere ich mich im World-Wide-Web.

Mal sehen, wohin das im Jahr 2022 noch hintrendet bei Demonstrationen / Spaziergängen. Der / die / welches-Geschlecht-auch-immer / alle prüfen zukünftig einzeln und mutig im Vorfeld oder direkt vor Ort jeden Teilnehmer bei einer Demonstration / bei einem Spaziergang auf Gesinnung?

Wowh! Wir haben es weit gebracht seit 1945. Wofür haben wir die Webseite mit dem aktualisierten Kapitel <Lehren für die Gegenwart>? Das aktuell skandalisierte Textgebilde vom 03.07.2021 von Frau Faeser vermittelt mir eine beschämend schlichte Sicht von Demokratie.

Gruselig. Ich verzichte auf derlei vermutetes ministeriales Wohlwollen. Aktualisierung 30.03.2022: Selbstverständlich sind die Äußerungen von Nancy Faeser rechtlich zulässig, wie das VG Berlin entschieden hat! Wer hätte dies auch jemals bezweifelt? Diese Rechtlichkeit, pardon Rechtschaffenheit.

https://www.titelschutzanzeiger.de/_rubric/detail.php?rubric=Medien+%26+Recht&nr=105636

Wie Frau Faeser den Konflikt in der BRD zwischen bezahlbarem Wohnraum und Ihrem Bekenntnis zum Islam auflösen wird, lässt mich gespannt wie einen Pfadfinder-Flitzebogen ausharren. 

Quotierung kann zu interessanten Postenbesetzungen führen. Aktuell: Frau Natalie Pawlik --> Aussiedler-Beauftragte der Bundesregierung. Berufung durch Frau Nancy Faeser.


Auf dieser Webseite werden Cookies auf den Rechner des Websurfers übertragen.

Verbindungen zu anderen Webseiten werden nach (!!) Ihrer Zustimmung zu

  • google-analytics
  • google-tagmanager
  • agora-energiewende.de
erzeugt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Verbindungen nicht zugelassen und in Folge einige Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen.

Beim Anklicken hinterlegter Links in Artikeln werden die vom angesteuerten Link angelieferten Cookie-Meldungsfenster zusätzlich angezeigt.

Mein Impressum. Den tieferen Sinn der von der EU durchgesetzten Zwangs-Einverständniserklärung [vulgo=Cookiehorror] könnten Sie hier oder hier erlesen.